WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Sternstunden der Oper - Die Fledermaus
0,0
Bewertung für Sternstunden der Oper - Die FledermausBewertung für Sternstunden der Oper - Die FledermausBewertung für Sternstunden der Oper - Die FledermausBewertung für Sternstunden der Oper - Die FledermausBewertung für Sternstunden der Oper - Die Fledermaus

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sternstunden der Oper - Die FledermausMaking Of Sternstunden der Oper - Die Fledermaus
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Sternstunden der Oper - Die Fledermaus TrailerSternstunden der Oper - Die Fledermaus Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sternstunden der Oper - Die Fledermaus

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Musik
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Musik: Stereo PCM
Verpackung: Mediabook
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
Label:
Arthaus Musik
EAN-Code:
4006680054193 / 4006680054193
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Musik > DVD > Sternstunden der Oper - Die Fledermaus

Sternstunden der Oper - Die Fledermaus

Titel:

Sternstunden der Oper - Die Fledermaus

Label:

Arthaus Musik

Regie:

Otto Schenk

Laufzeit:
169 Minuten
Genre:
Musik
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sternstunden der Oper - Die Fledermaus bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sternstunden der Oper - Die Fledermaus DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sternstunden der Oper - Die Fledermaus:


Mit Jubel und Trubel durch eine feucht-fröhliche Nacht, Irrungen und Wirrungen im Hause Eisenstein, ein rauschendes Fest voller Walzerseligkeit beim Prinzen Orlofsky, Maskeraden und Verwechslungen in hohem komödiantischen Tempo. Die Fledermaus gilt für viele als die hinreißendste aller Wiener Operetten. Durch die Musik von Johann Strauß erhält sie etwas Schwebendes, Leichtes, Irreales, in dem sich die Wirklichkeit aufzulösen scheint – am sinnfälligsten in dem Duett von Rosalinde und Alfred, dessen Text Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist eine Quintessenz einer sehr österreichischen Lebensphilosophie ist. Diese Fledermaus vom Sylvesterabend in der Wiener Staatsoper 1980 ist noch dazu sängerisch luxuriös besetzt mit Lucia Popp, Edita Gruberova, Bernd Weikl, Brigitte Fassbaender und vielen mehr, wobei Regisseur Otto Schenk zu Recht als Erfinder der sichtbar gewordenen Champagnerlaune gilt. Eine wahre Sternstunde der Oper. Sternstunden der Oper - Die Fledermaus stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Sternstunden der Oper - Die Fledermaus Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sternstunden der Oper - Die Fledermaus:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sternstunden der Oper - Die Fledermaus:
Die faszinierende Zeitschrift „stern“ erscheint nunmehr seit mehr als sechs Jahrzehnten. Dabei werden stets aktuelle Themen unserer Zeit präsentiert. Doch auch blickt der Stern in der Geschichte zurück und bringt zugleich interessante Berichte aus anderen Ländern. Spannend sind außerdem die Serien, die im Wochenmagazin „stern“ regelmäßig erscheinen. Nun hat der Stern eine neue Serie auf DVD herausgebracht. Sie trägt den Titel „Sternstunden der Oper“. Zehn faszinierende Opern aus den Opernhäusern dieser Welt werden in dieser Reihe präsentiert. Im Rahmen dieser Reihe wird hier nun die Fledermaus von Johann Strauß präsentiert, deren Bild von drei Akten bestimmt wird.

Auszüge aus dem ersten Akt
Dort hat zunächst das Kammermädchen Adele seinen Auftritt, bevor die Ehefrau von Gabriel von Eisenstein die Bühne betritt. Dieser hat es ja im Moment ziemlich schwer, soll er doch in den Arrest. Schließlich hat er doch eben einmal eine Amtsperson beleidigt. Doch zuvor will er sich noch einmal kräftig dem Nachtleben hingeben, wenn er schon solange darauf verzichten muss. Also nimmt er nur zu gerne den Tipp von seinem guten Freund Dr. Falke an. Dabei hat dieser eigentlich nur vor, sich für einen Streich zu rächen, den ihm sein Freund Eisenstein einmal gespielt hat. Das kommt seiner Ehefrau Rosalinde sehr gelegen, hat sie doch einen Verehrer.

Auszüge aus dem zweiten Akt
Es ist das Bild zu Hause bei dem Prinzen Orlofsky zu sehen. Dort spricht der Prinz mit Dr. Falke. Dieser ist guter Stimmung und weiß einfach, dass es heute noch viel zu lachen gibt. Dann taucht als Marquis Renard Gabriel Eisenstein auf. Wenig später ist auch schon Adele anwesend. Entsetzt reagiert sie, dass die Herren annehmen, sie sei ein Stubenmädel und keine Künstlerin. Doch die Geschichte geht natürlich noch weiter, da sich Rosalinde als ungarische Gräfin verkleidet.

Für diese Aufführung konnten als Hauptdarsteller Lucia Popp, Edita Gruberova, Bernd Weikl sowie Brigitte Fassbender gewonnen werden.
Die im Jahr 1993 verstorbene Sopranistin Lucia Popp besaß im Hinblick auf ihre Abstammung gleich mehrere Nationalitäten. Dies war slowakisch, mährisch, ungarisch und rumänisch. So war sie viel in diesen Ländern zu Beginn ihrer Karriere unterwegs und feierte ihr Debut mit der „Königin der Nacht“ in Bratislava.
Aus der Slowakei stammt die Sopranistin Edita Gruberova. Einen Namen hat sich die Opernsängerin als eine der wichtigsten Koloratursopranistinnen gemacht. Interessante Auszeichnungen wie der Bayerische Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst wurden der Sopranistin verliehen.

Die Regie lag hierbei in den Händen von Otto Schenk. Der die Künstler unterstützende Musikchor stand unter der Leitung von Chordirektor Norbert Balatsch. Ferner war das Balett der Wiener Staatsoper an dieser Aufführung beteiligt. Abgerundet wird der musikalische Genuss durch das Orchester der Wiener Staatsoper.

Für den Ton wurde das Format PCM Stereo sowie für das Bildformat das System 16:9 eingearbeitet. Wer die Oper mit Untertiteln sehen möchte, kann dies in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch sowie Spanisch erleben. Insgesamt dauert die Aufführung 169 Minuten. Bei dieser DVD ist es außerdem möglich, die drei Aufzüge einzeln abzuspielen.

In der großen Geschichte der Oper nimmt die Fledermaus von Johann Strauß eine große Bedeutung ein. Sie wurde im Jahr 1874 zum ersten Mal aufgeführt. Zu damaliger Zeit stellt diese Oper den Höhepunkt eines Zeitalters dar, das sehr oft als die Goldene Operettenära bezeichnet wird. Dieses Opernhighlight kommt auch heute noch durch die Liveatmosphäre mit dem Publikum sehr gut rüber. Eine gelungene Aufführung eines eh schon zu den Höhepunkten der Operngeschichte zählenden Werks. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Die Fledermaus
Land / Jahr: Österreich 1980
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Otto Schenk:
Weitere Titel im Genre Musik:
DVD Sternstunden der Oper - Die Fledermaus kaufen Sternstunden der Oper - Die Fledermaus
DVD Sternstunden der Oper - Die Zauberflöte kaufen Sternstunden der Oper - Die Zauberflöte
DVD Sternstunden der Oper - Werther kaufen Sternstunden der Oper - Werther
DVD Sternstunden der Oper - Tannhäuser kaufen Sternstunden der Oper - Tannhäuser
DVD Sternstunden der Oper - La Traviata kaufen Sternstunden der Oper - La Traviata
DVD Sternstunden der Oper - La Bohème kaufen Sternstunden der Oper - La Bohème
DVD Sternstunden der Oper - Fidelio kaufen Sternstunden der Oper - Fidelio
DVD Sternstunden der Oper - Elektra kaufen Sternstunden der Oper - Elektra
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus Musik: