WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Super Süß und Super Sexy
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Super Süß und Super SexyMaking Of Super Süß und Super Sexy
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Super Süß und Super Sexy TrailerKein Super Süß und Super Sexy Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Super Süß und Super Sexy

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
EAN-Code:
4030521327221 / 4030521327221
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Super Süß und Super Sexy

Super Süß und Super Sexy

Titel:

Super Süß und Super Sexy

Regie:

Roger Kumble

Laufzeit:
87 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Super Süß und Super Sexy bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Super Süß und Super Sexy DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
momox.de - DVD Sofort-Ankauf Ankauf bei Momox Ankauf bei Momox
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 19.12.2014 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Super Süß und Super Sexy:


Christina Walters (CAMERON DIAZ) zieht die Männer reihenweise an. An einer festen Beziehung jedoch ist sie nicht interessiert, eher an verpflichtungsfreien Bekanntschaften. Zusammen mit ihren zwei Freundinnen Courtney (CHRISTINA APPLEGATE) und Jane (SELMA BLAIR) macht das Leben so viel Spaß. Alles ändert sich, als Christina in der Disco plötzlich ihrem Traummann Peter (THOMAS JANE) begegnet. Am nächsten Morgen allerdings ist er spurlos verschwunden. Kurz entschlossen machen sich Christina und Courtney auf, um ihn wieder einzufangen. Doch das ist gar nicht so einfach - vor ihnen liegt eine chaotische Reise voller Missgeschicke und Turbulenzen... Super Süß und Super Sexy stammt aus dem Hause Columbia Tristar Home Entertainment.


Super Süß und Super Sexy Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Super Süß und Super Sexy:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Super Süß und Super Sexy:
Christina, Jane und Courney sind beste Freundinnen und genießen ihr Leben in vollen Zügen. Sie leben nach dem Motto "Das Leben ist eine einzige Party". Wo sich ihre Altersgenossinnen mit dem Kinderwagen und Ehekrach plagen, da überlegen die drei Partyfrauen, wie sie am besten den nächsten Türsteher in der Disco beeinflussen können, um den Eintritt zu sparen. Meist langt ein Küsschen und man ist im angesagten Szeneclub. Die ersten Drinks sind vernichtet und die Suche nach einem begattungswilligen Männchen kann beginnen. Selbst Frauen von diesem Schlag gehen manchmal eine Beziehung ein und so war auch Courtney eine Zeit im Hafen der trauten Zweisamkeit angekommen, doch nun ist sie von Trennungsschmerz geplant, so daß ihre Freundinnen einiges leisten müssen, um die Trauernde aufzuheitern. Wo geht so etwas besser als in der Disco. Hier fangen die Damen noch einmal ganz von vorne an und zeigen der armen Courtney, wie man die Männer anmacht und sie richtig auf Touren bringt. Der weibliche Charme und die dazugehörigen Rundungen werden hierbei gekonnt in Szene gesetzt und so dauert es natürlich auch nicht sehr lange, bis Courtney vom ersten Männlein angesprochen wird und kurze Zeit später knutschend mit ihm verschwindet. Christina hingegen trifft an diesem Abend auf ihren Traummann und denkt an ein neues Leben...

Roger Kumble, seines Zeichen Regisseur eines äußerst erfolgreichen Filmes namens "Eiskalte Engel", probiert sich mit diesem Film an einer Thematik, die wir schon sehr oft in diversen Filmen sehen konnten. Das Risiko war somit hoch, denn das verwöhnte Publikum möchte ja nicht einfach eine Kopie eines gewöhnlichen Teeniefilms sehen. Wie schnell so etwas schief gehen kann sieht man an "American Pie" und den vielen Nachahmern. Nun aber zurück zum Film "Super süß und Super sexy": Mit der Besetzung hat man natürlich schon einmal ein glückliches Händchen bewiesen, denn sowohl die hübsche Christian Applegate als auch Cameron Diaz sind Garanten für männliches Publikum.

Leider kann Kumble mit diesem Film nicht im Ansatz an seinen Erfolg mit "Eiskalte Engel" anknüpfen, denn die Witze gehen tiefer als Gürtellinie und die schauspielerischen Leistungen waren bei allen beteiligten schon wesentlich besser. Der Film wirkt albern und gewollt komisch und ist ein Klamauk auf unterster Ebene. Szenen aus "Verrückt nach Mary" werden kopiert, Klischees bis ins letzte Detail bedient.

So bleibt mir leider nur zu berichten, dass der einzige Lichtblick in diesem Film die hübschen Darstellerinnen sind. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
"In der absolut nicht prüden Liebeskomödie geht es heftig zur Sache. Die männermordende Blondine Christina (Cameron Diaz) ist absolut bindungsunfähig. Ob sie ihre Gewohnheiten ändern kann, wird sich zeigen, als sie dem smarten Peter (Thomas Jane) über den Weg läuft und sich spontan in ihn verliebt. Fortan gehört es zu den Aufgaben ihrer beiden Freundinnen Courtney (Christina Applegate) und Jane (Selma Blair), das Männergift auf den richtigen Weg zu lotsen und dafür zu sorgen, dass aus der romantischen Sache auch etwas wird.

""Super süß und super sexy"" wirkt wie eine Twen-Komödie, die von Frauen für Frauen gedreht wurde. Anders sind die vielen Gesangs- und Tanzeinlagen leider nicht zu versehen, die jeden männlichen Zuschauer sofort peinlich berührt in die Flucht schlagen. Wenn die Mädels auf einmal den Penis-Song anstimmen, hüftwackelnd über die Straßen tanzen oder in einer Boutique damit anfangen, weibliche Stars zu imitieren, so ist das megaöde und tierisch langweilig.

Der übrige Film gestaltet sich zum Glück deutlich unterhaltsamer. Ein fieser Gag reiht sich an den anderen. Außerdem gibt es keine Peinlichkeit und kein Fettnäpfchen, das die drei Mädels freiwillig auslassen. Bis es jedenfalls zum erlösenden Happyend kommt, müssen die drei Hauptdarstellerinnen so manche Schwach erleiden und sich total erniedrigen. Peinliche Flecken auf einem Kleid, Kaumuskelkrämpfe beim Oralsex und faulende Essensreste im Auto gehören zu den Auslösern ziemlich verstörender Szenen, die den Zuschauer an ""Verrückt nach Mary"" erinnern.

Besonders überzeugend ist übrigens Christina Applegate (die ""Dumpfbacke"" aus ""Al Bundy""), die hier ein gelungenes Comeback vorlegt – als taffe Braut mit künstlichen Megamöpsen, die Cameron Diaz die Show stielt und sich so für weitere Filme empfiehlt." ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
3 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Sweetest Thing
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmkommentare: Regisseur und Besetzung, Filmdokumentationen, Filmografien: Schauspieler/Regisseur/Autor, Storyboard-Vergleiche, Web-Link
Kommentare:

Weitere Filme von Roger Kumble:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Best of Hollywood: Die Hochzeit meines besten Freundes / Super Süß und Super Sexy kaufen Best of Hollywood: Die Hochzeit meines besten Freundes / Super Süß und Super Sexy
DVD Girl`s Night: Super Süß und Super Sexy kaufen Girl`s Night: Super Süß und Super Sexy
DVD Super Süß und Super Sexy kaufen Super Süß und Super Sexy
DVD Die Super Ex kaufen Die Super Ex
DVD Die Super Ex kaufen Die Super Ex
DVD Der Super Cop kaufen Der Super Cop
DVD Super Buddies kaufen Super Buddies
DVD Super Biester kaufen Super Biester
Weitere Filme von Columbia Tristar Home Entertainment: