WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Wie die KarnickelMaking Of Wie die Karnickel
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Wie die Karnickel TrailerKein Wie die Karnickel Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Wie die Karnickel

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828765284295 / 0828765284295
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Wie die Karnickel

Wie die Karnickel

Titel:

Wie die Karnickel

Regie:

Sven Unterwaldt Jr.

Laufzeit:
84 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Wie die Karnickel bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Wie die Karnickel DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Wie die Karnickel:


Das Feuer zwischen Orchestermusiker Horst und Freundin Vera brennt schon längst auf Sparflamme. Als Vera einen Sexfilm aus dem Hausmüll fischt, platzt ihr endgültig der Kragen. Enttäuscht flüchtet sie zu ihrer Mutter - und Horst steht allein da. Gemeinsam mit seinem homosexuellen Nachbarn Sigi, ebenfalls frisch getrennt von Langzeitlover Hubert, stürzt er sich ins Single-Leben und möchte nun endlich seine Fantasien ausleben. Nach einem leidenschaftlichen Intermezzo mit der attraktiven Operndiva Kriemhild Nastrowa kommt es in einer Fernsehshow zu einem überraschenden Showdown... Wie die Karnickel stammt aus dem Hause Universum Film.


Wie die Karnickel Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Wie die Karnickel:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Wie die Karnickel:
Sicher, Sex ist nicht alles. Aber 'ne ganze Menge unsrer Lebenslust hängt nun mal von ihm ab. Erzählt wird die Geschichte des Orchestermusikers Horst (Michael Lott), dessen Liebe zur Kindergärtnerin Vera (Anna Böttcher) längst erkaltet ist. Auf den Gefrierpunkt sinkt sie, als Vera im Müll ein Pornovideo findet. Die Erzieherin kann es nicht fassen, dass ihr Horst seine Fantasien vorm Videorekorder auslebt, und verlässt die Wohnung. Auch Horsts neuer Nachbar Sigi (Sven Walser), ein schwuler Schulfreund aus alten Tagen, ist neuerdings Single. Gemeinsam beschließt die Nachbar-Notgemeinschaft, das Beste aus der Situation zu machen...Und so allein, der Verpflichtungen ledig, stürzen sich beide Herren begierlich in neue Abenteuer fleischlicher Lust. Sigi verführt den nicht eben hellen, aber schönen Möbelpacker Benno. Horst erlebt die blanke Ekstase mit Operndiva Kriemhild Nastrowa. Nebenbei er- und durchschaut man den Nutzen allerlei sexuell nutzbarer Dinge und manches Detail dazu und noch mehr. Sigi versucht seiner Mutter seine Homosexualität schonend beizubringen - und führt ihr einen muskulösen Möbelpacker vor. Dummerweise taucht jetzt Hubert - sein Ex Freund zur Versöhnung auf...

Stars wie Til Schweiger und Katja Riemann gibt es hier zwar keine, aber das überwiegend mit TV-Darstellern besetzte Ensemble macht das Fehlen klangvoller Namen mit erfrischender Spielfreude und überzeugender Souveränität wett. Die Schauspieler sind es auch, die manchen Holzhammergag erträglich machen. Zum Beispiel, wenn der schwule Sigi angesichts nackter Männerkörper gegen Türrahmen rennt. Von solchen Verlegenheitskalauern abgesehen, werden die Erwartungen an den Film allesamt erfüllt. So gibt es - wie der Titel vermuten lässt - tierischen Sex, als Horst sich zum potenten Lady-Lover entwickelt, der sogar im Supermarkt die Hosen fallen lässt. "Wie die Karnickel" ist schwule Lebenshilfe für den heterosexuellen Mann. Turbulent, humorvoll und einfach prall aus dem Leben. Vielleicht ist gerade dies das Geheimnis von Ralf Königs Geschichten, dass Mann und Frau ein wenig mehr über sich erfahren. ()

alle Rezensionen von Nils Laschet ...
Spätestens seit der Realverfilmung seines Comicklassikers „Der bewegte Mann“ ist Ralf König auch außerhalb der Schwulenkreise in ganz Deutschland bekannt geworden. Der überragende Erfolg von Sönke Wortmanns Film zog das weit weniger erfolgreiche „Kondom des Grauens“ nach sich und führte dann zu dieser dritten Comicadaption „Wie die Karnickel“, zu der König selbst nach eigener Comicvorlage das Drehbuch verfasste. Warum sich bislang noch keine Produktionsgesellschaft dazu entschlossen hat, die Vorlagen als Zeichentrickfilme umzusetzen, bleibt dahingestellt. Schließlich könnte auf diese Weise ein zentraler Bestandteil und einer der größten Unterhaltungsgaranten aus Königs Universum nahezu hundertprozentig übernommen werden: der optische Witz und visuelle Reiz seiner Knollennasenmännchen. Gerade wieder hier, bei Sven Unterwaldts Regiedebüt, wird deutlich, dass eine Umsetzung mit Menschen die Vorlage einer wichtigen Erfolgskomponente beraubt. Zumal „Wie die Karnickel“ auf sprachlicher Ebene nicht gerade zu den witzigsten König-Comics zählt. Auch wenn die Castingleute hier so manchen genialen Coup gelandet haben und vor allem Sven Walser und Anna Böttcher wie lebendig gewordene König-Figuren wirken, fehlt doch die gewisse Originalität, um an den „Bewegten Mann“ heranzureichen. Aber die Inszenierung ist professionell und der Schnitt hilft, Tempo zu erzeugen und die Geschichte munter voranzutreiben. Der Inhalt des Films ist schnell zusammengefasst: Es geht eigentlich permanent nur um das Eine, um sexuelle Phantasien und sexuelle Realitäten. Die Story ist die bis dato sicherlich heterosexuellste von Ralf König, denn die Hauptfiguren sind ein trotteliger Mann namens Horst Bömmelburg (Michael Lott), den seine plumpe Frau Vera (Anna Böttcher) sitzenlässt, nachdem sie eine seiner ansonsten gut versteckten Pornocassetten gefunden hat. Der neu eingezogene schwule Nachbar Sigi Purzmann (Sven Walser) und eine nymphomane Operndiva namens Kriemhild Nastrowa (Andreja Schneider) tragen dann natürlich erheblich zur Komplizierung des Geschehens bei. Ralf König hat einen scharfen Blick für die realitätsnahe Schilderung von homo- und heterosexuellen Lebensweisen, die sich in seinem Drehbuch niederschlagen und mit der er auch hier wieder überzeugen kann. Die DVD-Wiederveröffentlichung des Films wartet nur mit einer abgespeckten Version des alten Bonusmaterials auf. Dazu gehören kurze Promo-Interviews mit Michael Lott, Sven Walser, Andreja Schneider, Kelly Trump, Sven Unterwaldt und Ralf König (Laufzeit zusammen ca. 18 Minuten) sowie ein unkommentierter und nur bedingt interessanter neunminütiger „Blick hinter die Kulissen“. Im vierseitigen Booklet, das aus Fotos und Filmografien besteht, ist zudem ein grober Schnitzer passiert, indem man die Fotos von Michael Lott und Heinrich Schafmeister vertauscht hat. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Wie die Karnickel
Land / Jahr: Deutschland 2002
Produktion: Jens Nieswand
Musik: Marius Ruhland
Kamera: Klaus Liebertz
Ausstattung: Pit Janzen
Kostüme: Barbara Ehret
Schnitt: Christel Suckow, Stefan Essl
Ton: Andreas Woelki
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Interviews, Hinter den Kulissen, Bildergalerie
  • Wie die Karnickel Website
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Sven Unterwaldt Jr.:
    Weitere Titel im Genre Komödie:
    DVD Wie die Karnickel kaufen Wie die Karnickel
    DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
    DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
    DVD The Escort - Sex sells kaufen The Escort - Sex sells
    DVD Toni Erdmann kaufen Toni Erdmann
    DVD Toni Erdmann kaufen Toni Erdmann
    DVD Mother`s Day - Liebe ist kein Kinderspiel kaufen Mother`s Day - Liebe ist kein Kinderspiel
    DVD Mother`s Day - Liebe ist kein Kinderspiel kaufen Mother`s Day - Liebe ist kein Kinderspiel
    Weitere Filme von Universum Film: