WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Edge of Love - Was von der Liebe bleibt
0,0
Bewertung für Edge of Love - Was von der Liebe bleibtBewertung für Edge of Love - Was von der Liebe bleibtBewertung für Edge of Love - Was von der Liebe bleibtBewertung für Edge of Love - Was von der Liebe bleibtBewertung für Edge of Love - Was von der Liebe bleibt

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Edge of Love - Was von der Liebe bleibtKein Making Of Edge of Love - Was von der Liebe bleibt
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Edge of Love - Was von der Liebe bleibt TrailerKein Edge of Love - Was von der Liebe bleibt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Edge of Love - Was von der Liebe bleibt

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628974633 / 4020628974633
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Edge of Love - Was von der Liebe bleibt

Edge of Love - Was von der Liebe bleibt

Edge of Love - Was von der Liebe bleibt bestellen
Titel:

Edge of Love - Was von der Liebe bleibt

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

John Maybury

Laufzeit:
110 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Edge of Love - Was von der Liebe bleibt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Edge of Love - Was von der Liebe bleibt DVD

1,59 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Edge of Love - Was von der Liebe bleibt:


Eine zufällige Begegnung im Londoner Kriegs-Alltag 1944: Die junge Vera Phillips trifft in einer Bar ihre Jugendliebe Dylan Thomas wieder. Auf den ersten Blick scheinen sie sich erneut zu verlieben, doch Dylan, ein charismatischer Dichter und Bohemian, ist mittlerweile mit der extravaganten und abenteuerlustigen Caitlin verheiratet. Als das Ehepaar aus Wohnungsnot mit Vera zusammenzieht, entspinnt sich eine spannungsgeladene Ménage à Trois, bei der die beiden Frauen nicht nur ihre tiefe Seelenverwandschaft entdecken - Caitlin und Vera werden zu Freundinnen zwischen Verlangen und Vertrauen. Edge of Love - Was von der Liebe bleibt stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Edge of Love - Was von der Liebe bleibt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Edge of Love - Was von der Liebe bleibt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Edge of Love - Was von der Liebe bleibt:
In der Zeit des Zweiten Weltkrieges in London: Vera Philips (Keira Knightley) ist Sängerin in einer gutbesuchten Bar mitten in London. Nach einem erfolgreichen Auftritt traut sie ihren Augen nicht: ihre große Jugendliebe Dylan Thomas (Matthew Rhys) ein Charmeur, Poet und Schriftsteller. Zwischen den beiden entflammt eine Leidenschaft wie einst als Jugendliche. Doch Dylan Thomas ist mit der schönen Caitlin (Sienna Miller) glücklich verheiratet. Eines Abends bringt Dylan Vera mit nach hause und seine Ehefrau lernt die Jungendliebe ihres Mannes kennen und … auch lieben. Was Vera nicht weiß ist, dass das Ehepaar eine stürmische, offene Beziehung pflegt. Vera lässt sich auf das Paar ein und lässt Dylan und Caitlin in ihrem Dachzimmer wohnen. Die beiden attraktiven Frauen freunden sich an und haben viel Spaß miteinander. Vera ist bei den Männern sehr beliebt, nicht nur weil sie schön singen kann, sondern weil sie auch dazu noch schön aussieht. Nach einem Auftritt lernt sie den äußerst galanten Soldaten William Killick (Cillian Murphy) kennen. Dieser ist heftig am Werben, um die Gunst und das Herz von Vera zu gewinnen. Es entbrennt zwischen den beiden eine leidenschaftliche Liebe. Während William an die Front muss, trägt Vera das gemeinsame Kind aus. Auch nach der Geburt des Kindes kann William nicht zu den beiden nach hause. Trost findet Vera in Dylan, der stets ihr zur Seite steht. Auch Caitlin ist an ihrer Seite. Plötzlich erkennt Vera, dass sie in ihrem bisherigen Leben nicht weit gekommen ist und muss neue Entscheidungen treffen. Wie sehen Veras neue Pläne aus? Ist da noch Platz für ihren Mann William? Und das Ehepaar? Wird Willian von der Front wieder zurück nach hause kommen?

Regisseur John Maybury (*1958, britischer Filmemacher; bekanntester Film „The Jacket“) erzählt in seinem 110minütigen stimmungsvollen Liebes- bzw. Eifersuchtsdrama Edge of Love - Was von der Liebe bleibt in kraftvollen Bildern und mit attraktiver Besetzung. 2008 kam die Produktion in den Kinos. Die Geschichte ist kurzweilig erzählt und der Handlungsstrang locker in der Hand: Sängerin Vera Phillips trifft im Bombengewitter des Zweiten Weltkriegs in einer Londoner Bar ihre Jugendliebe Dylan Thomas wieder. Als sie ihn wieder sieht, präsentiert der charmante Dichter ihr seine Frau Caitlin. Das unkonventionelle Paar sucht eine Bleibe. Vera lässt die zwei mit in ihrem Dachzimmer wohnen. Obwohl sie in Dylan verliebt ist, lässt Vera sich auf den Soldaten William ein. Der muss nach der Hochzeit an die Front. Vera, Dylan und Caitlin sind wieder unter sich. - Matthew Rhys spielt den britischen Dichter und Schriftsteller „Dylan Thomas“ mit einer unglaublichen Darstellung. Obwohl man es ihn nicht ansieht. Die Damenwelt liegt ihm zu Füßen und seine Gedichte nehmen im Off-Text und On-Text breiten Raum ein, doch der Fokus liegt auf seinen beiden schönen Frauen. „Fluch der Karibik“ – Star Keira Knightley und Sienna Miller spielen „Vera“ und „Caitlin“. Ihre großen Augen und geschminkten Lippen nehmen die gesamte Filmbildbreite ein. Auch die bunten Kleider sind die einzigen Farbtupfer in den ansonst düsteren Grau- und Brauntönen gehaltenen vom Krieg gezeichneten Szenerien. Manchmal mutet der Film wie ein Musical an, wenn die von Vera vor bewusst künstlicher Kulisse gesungenen kitschigen Liedern oder die Gedichtzeilen von Dylan Thomas die Stimmung spiegeln. Hervorragend sind Ausstattung wie zum Beispiel das Tanzcafe mit Kronleuchter und die Kostüme. Insbesondere die Schilderung der feierwütigen Boheme, die auch Bombenangriffe nicht schreckt, ist sehr reizvoll, zu echten Emotionen wird der Zuschauer in diesem Liebesreigen allerdings selten hingerissen. Zum Schluss mein Fazit für diesen gelungenem Streifen: 4 Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
Während der deutschen Luftangriffe auf England begegnet Vera Phillips ihrer Jugendliebe, dem walisischen Dichter Dylan Thomas, wieder. Dieser ist mittlerweile mit Caitlin verheiratet, doch noch immer von Vera fasziniert. Die erhält alsbald im Soldaten William einen Verehrer. Biografisches Liebesdrama. Wenn man das Leben eines bekannten Schriftstellers bebildern möchte, stößt man als Filmemacher sehr schnell an seine Grenzen. Was könnte es für das Kinopublikum Langweiligeres geben, als bei einem kreativen Prozess dabei zu sein, der nicht viel mehr hervorbringt, als kunstvoll arrangierte Worte? Das Visuelle, was Kino eigentlich ausmacht, muss da fast zwangsläufig auf der Strecke bleiben. Deswegen sollte das Leben des Schriftstellers besser auch spannend und interessant sein, damit man daraus doch noch etwas Brauchbares zimmern kann. Vor einem halben Jahr war dies Diane Kurys mit „Bonjour Sagan“ ganz respektabel geglückt, John Maybury tut sich hier mit dem Leben des Dichters Dylan Thomas ein wenig schwerer. Dabei hat der britische Regisseur vor rund zehn Jahren mit einem ganz herausragenden Biopic bereits bewiesen, dass er durchaus in der Lage ist, das Leben eines Künstlers für die Leinwand aufzubereiten. In „Love is the Devil“ widmete er sich dem Schaffen und Lieben des Malers Francis Bacon, der als bildender Künstler offensichtlich schon viel mehr hergab als der Schreiber Thomas. Zu Beginn findet aber John Maybury auch hier einige ganz gelungene Einstellungen und Szenen, mit denen er den kreativen Prozess des Schreibens optisch erfahrbar machen kann. Wir erleben Dylan Thomas bei spontanen Kreativeinfällen, erhaschen einen Eindruck über die Bedeutung seiner Kunst innerhalb seiner Ehe und puzzeln uns zusammen, wie die äußeren Umstände und das Gefühlschaos sich auf seine Werke übertrug. Doch genau diese Ménage-à-Quattre, die sich schon bald zwischen ihm, seiner Ehefrau, seiner einstigen Jugendliebe und deren neuem Verehrer zu entspinnen beginnt, bestimmt fortan den gesamten Handlungsverlauf und macht deswegen Platz für eine ziemlich gewöhnliche Beziehungstragödie. Das ist schade, weil damit das Besondere der Geschichte mehr und mehr verloren geht und sich schrittweise gepflegte Langeweile breit macht. Immerhin schimmert doch auch beständig John Mayburys Anspruch durch, sein Biopic anders anzulegen als vergleichbare Werke. Deswegen setzt er einige effektvolle Überblendungen ein, arbeitet mit ebenso überzeugenden Parallelmontagen oder platziert an den geeigneten Stellen Originaltexte von Dylan Thomas als Kommentare zum Gezeigten aus dem Off. Wenngleich es Maybury nicht gelingen mag, den Schriftsteller Dylan Thomas für sein Publikum greifbar zu machen, so kann er diesem doch zumindest einen Eindruck von dessen Persönlichkeit vermitteln und ihn mitnehmen in eine Zeit, in der persönliche Empfindungen hinter den äußeren Umständen zurückstehen mussten (3/6) ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Edge of Love
Land / Jahr: Großbritannien 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von John Maybury:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Edge of Love - Was von der Liebe bleibt kaufen Edge of Love - Was von der Liebe bleibt
DVD Edge of Love - Was von der Liebe bleibt kaufen Edge of Love - Was von der Liebe bleibt
DVD Valley of Love - Tal der Liebe kaufen Valley of Love - Tal der Liebe
DVD Valley of Love - Tal der Liebe kaufen Valley of Love - Tal der Liebe
DVD Crazy Love - Liebe ist ein Höllenhund kaufen Crazy Love - Liebe ist ein Höllenhund
DVD Love & Rage - Liebe & Leidenschaft kaufen Love & Rage - Liebe & Leidenschaft
DVD Love & Rage - Liebe & Leidenschaft kaufen Love & Rage - Liebe & Leidenschaft
DVD Love finds you in Charm - Entscheidung für die Liebe kaufen Love finds you in Charm - Entscheidung für die Liebe
Weitere Filme von Koch Media GmbH: