WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Gangs of New YorkMaking Of Gangs of New York
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Gangs of New York TrailerKein Gangs of New York Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Gangs of New York

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4013549870320 / 4013549870320
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Gangs of New York

Gangs of New York

Titel:

Gangs of New York

Regie:

Martin Scorsese Martin Scorsese Biografie

Laufzeit:
160 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Gangs of New York bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Gangs of New York DVD

5,73 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Gangs of New York:


New York Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Männer betreten den Paradise Square. Hinter ihnen eine wogende Menge, rhythmisches Aufstampfen von Füßen, Waffen wirbeln durch die Luft, die Atmosphäre ist hasserfüllt. Priest Vallon (Liam Nesson), Anführer der irischen `Dead Rabbits`, und William Cutting, Bandenchef der `Natives`, wollen nur das Eine, den Tod des Anderen. 16 Jahre später: Priest Vallons Sohn Amsterdam (Leonardo DiCaprio) kehrt zurück in das Elendsviertel Five Points. Er hat nur noch einen Gedanken im Kopf, sich an dem Mann rächen, der seinen Vater getötet hat: William Cutting, genannt `Bill the Butcher`. Amsterdam weiß, dass er zunächst das Vertrauen von Bill erlangen muss. Ein gefährliches Unterfangen, dass sich zuspitzt als er der verführerischen Taschendiebin Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet. Amsterdams Geschichte wird zum Kampf ums Überleben, in einer Zeit, die zur Zerreißprobe der USA wurde – der härtesten, die das Land bis dahin erlebt hatte… Gangs of New York stammt aus dem Hause Splendid Entertainment.


Gangs of New York Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Gangs of New York:
Darsteller:
Leonardo DiCaprio Leonardo DiCaprio Biografie, Daniel Day-Lewis Daniel Day-Lewis Biografie, Cameron Diaz Cameron Diaz Biografie, Jim Broadbent, John C. Reilly John C. Reilly Biografie, Henry Thomas, Liam Neeson, Brendan Gleeson Brendan Gleeson Biografie, Gary Lewis, Stephen Graham, Eddie Marsan, Alec McCowen, David Hemmings, Larry Gilliard Jr., Cara Seymour, Roger Ashton-Griffiths, Peter-Hugo Daly, Cian McCormack, Andrew Gallagher, Philip Kirk, Rab Affleck, Bill Barclay, Nick Bartlett, Robert Goodman, Tim Pigott-Smith, Liam Carney, Gary McCormack, David McBlain, Dick Holland, Katherine Wallach, Carmen Hanlon, Ilaria D`Elia, Laurie Ventry, Ford Kiernan, Alec McMahon, Nevin Finnegan, Dominique Vandenberg, Sai-Kit Yung, Basil Chung, Finbar Furey, Sean Gilder, Richard Graham, Richard Strange, Douglas Plasse, R. Bruce Steinheimer, David Bamber, Barbara Bouchet, Michael Byrne, Lucy Davenport, Maura O`Connell,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Gangs of New York:
Ja, es ist das erwartete bildgewaltige Epos geworden. Nach einigen Jahren Drehzeit in Italien und mit einem abstrusen Budget konnte Martin Scorsese endlich seinen langgehegten Traum erfüllen und eine der blutigsten Geschichten der Stadt New York erzählen. Dabei produziert er eine unfassbar detailverliebte, ehrzählerische Dichte, die dem Film jedoch letztendlich zum Verhängnis wird. Er ist schlichtweg zu kurz geraten. Einige wichtige Handlungsstränge bleiben im Dunkeln. (z.B. deCaprios Aufenthalt in Hellgate) Andere, wie z.B. der kurze Ausflug nach uptown, in der Scorsese selbst einen kleinen Auftritt hat, sind ungewohnt unsauber geschnitten. Apropos deCaprio: Gegen seine schauspielerische Leistung ist nichts einzuwenden, außerdem hat er teilweise mit seinem Privatvermögen den Film finanziert, dennoch haftet ihm in historischen Rollen immer irgendwie der "Titanik-Makel" an. Im direkten Vergleich wirkt z.B. ein Daniel Day-Lewis um einiges authentischer. Ansonsten gibt´s bei diesem Meisterwerk natürlich wenig zu meckern. Von der Ausstattung über die Kameraführung bis zum exzellenten Soundtrack (man beachte auch die Soundeffekte im grandiosen Abspann, in dem das Verschwinden der Twin Towers für eine weitere historische Komponente gesorgt hätte) stimmt einfach alles. Mit der Kino-Version ist Scorsese ein guter Kompromiss zwischen künstlerischem Anspruch und kommerziellem Druck gelungen. Doch welcher Künstler möchte bei der Umsetzung seiner Ideen schon Kompromisse eingehen. Als Fan muss man also weiter auf die definitive Version von "Gangs Of New York" warten. Den vierstündigen Director´s Cut. ()

alle Rezensionen von Mike Borrink ...
"New York Mitte des 19. Jahrhunderts:
Zwei Männer betreten den Paradise Square. Hinter ihnen eine wogende Menge, rhythmisches Aufstampfen von Füßen, Waffen wirbeln durch die Luft, die Atmosphäre ist hasserfüllt. Priest Vallon (Liam Nesson), Anführer der irischen 'Dead Rabbits', und William Cutting, Bandenchef der 'Natives', wollen nur das Eine, den Tod des Anderen.

16 Jahre später: Priest Vallons Sohn Amsterdam (Leonardo DiCaprio) kehrt zurück in das Elendsviertel Five Points. Er hat nur noch einen Gedanken im Kopf, sich an dem Mann rächen, der seinen Vater getötet hat: William Cutting, genannt 'Bill the Butcher'. Amsterdam weiß, dass er zunächst das Vertrauen von Bill erlangen muss. Ein gefährliches Unterfangen, dass sich zuspitzt als er der verführerischen Taschendiebin Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet. Amsterdams Geschichte wird zum Kampf ums Überleben, in einer Zeit, die zur Zerreißprobe der USA wurde – der härtesten, die das Land bis dahin erlebt hatte…Alle, die sich vorher eventuell Sorgen gemacht haben, das Splendid Entertainment die DVD „vermurkst“ haben könnte, dürfen getrost aufatmen, denn genau das Gegenteil ist eingetroffen. Das anamorphe Breitbild im Format 2.35:1 präsentiert sich in hervorragende Qualität und verfehlt nur knapp das Prädikat „Referenzqualität“. Das Bild ist detailliert, klar und fast frei von jedem Fehler, abgesehen von zwei kleinen Mini-Dropouts, die mir während der dreistündigen Lauflänge aufgefallen sind. Auch die Schärfe der Vorlage ist schlichtweg perfekt und leistet sich kaum Schwächen. Besonders deutlich wird dies in den Massenszenen am Anfang und am Ende des Films, denn trotz vieler schneller Schnitte und Weitwinkelaufnahmen weist das Bild eine große Detailfülle auf, die man so nicht immer zu sehen bekommt. Weiterhin offenbart die Scheibe eine sehr natürliche Farbgebung und einen erhabenen Kontrast, der auch bei kritischen Szenen, wie einem Schwarz-Weiß-Wechsel nicht in die Knie zu gehen vermag. Einziges Manko der DVD sind die leichten Nachzieheffekte bei schnellen Kameraschwenks, die zwar nicht besonders störend, aber dennoch nicht zu verleugnen sind.

Zusammenfassend kann ich von meiner Seite nur festhalten, dass Splendid Entertainment bei “Gangs Of New York” wirklich eine klasse Arbeit abgeliefert hat, die fast Referenzniveau erreicht und nur knapp an der Höchstwertung scheitert, was an den leichten Unregelmäßigkeiten (Nachzieheffekten) liegt.Noch einen Tick besser als das Bild hat mir der Ton (Dolby Digital 5.1) der DVD gefallen, der neben einem wirklich exzellenten Soundtrack aus der Feder von Howard Shore, noch eine absolut bombastische Soundkulisse bietet, die in diesem Genre ihresgleichen sucht. Unterstrichen wird die musikalische Untermalung vor allem durch zahlreiche Umgebungseffekte, die eine derart lebendige Atmosphäre schaffen, dass man ein echtes Gänsehaut-Feeling bekommt und sich zurück in das New York des 19. Jahrhundert versetzt fühlt. Aber nicht nur die Rear- und Front-Boxen dürfen sich so richtig austoben, auch der Subwoofer heizt den Zuschauer so richtig ein. Zu den Dialogen lässt sich sagen, dass diese sowohl in der Synchronisation, als auch im Original gut verständlich sind, obwohl das englische Original aus atmosphärischen Gesichtspunkten um Längen besser ist. Deshalb sollten diejenigen, die der englischen Sprache wirklich mächtig sind, lieber auf den deutschen Ton verzichten und gleich das Original auswählen.

Alles in Allem lässt sich zu der Tonqualität sagen, dass Splendid auch hier wieder eine hervorragende Arbeit abgeliefert hat, die nichts zu wünschen übrig lässt und die beeindruckte Optik des Films auch akustisch würdig in Szene setzt.Da uns seitens Splendid Entertainment nur die Standard-Fassung (eine DVD) von ""Gangs Of New York"" zur Verfügung stand, die außer einer Trailer-Show nichts weiter zu bieten hat, kann ich leider noch keine Auskunft über die Qualität des etwaigen Bonusmaterials geben. Erst mit dem Erscheinen der 2-teiligen ""Special Edition"" wird sich dieser Mißstand beheben lassen, denn diese bietet auf einer zweiten DVD einen ausführlichen Blick ""Hinter die Kulissen"" von Gangs Of New York.Mit ""Gangs Of New York"" ist Splendid Entertainment wirklich ein Sahnestück gelungen, das auf ganzer Linie überzeugen kann und nur ganz wenige Schwächen aufweist. Vom erstklassigen Transfer bis hin zum bombastischen Sound bietet Splendid das, was sich Cineasten von einem solchen Prestige-Titel versprechen. Leider kann ich, wie oben schon einmal angedeutet, noch keine Auskunft über das Bonusmaterial geben, aber das, was mir bisher zu Ohren gekommen ist, hört sich vielversprechend an, weshalb ich die ""Extras"" aus der finalen Bewertung der ""Single-DVD"" Veröffentlichung erst einmal aussen vor lassen möchte, um dem Film an sich gerecht werden zu können.

Mit ""Gangs Of New York"" hat Martin Scorsese meiner Meinung nach ein ""Meisterwerk"" geschaffen, das trotz seiner dramaturgischen Schwächen, besonders zum Ende hin, ein Filmerlebnis von epischen Ausmaßen ist. Von einer tiefgründigen Story, über die tollen Schauspieler (besonders Daniel Day-Lewis), bis hin zu den überwältigen Kulissen bietet der Film alles, was man von einem Blockbuster diesen Ausmaßes erwartet. Erfreulichweise erweist sich Scorsese dabei als einer der wenigen Regisseure, die ohne viel Pathos und den aus Hollywood so bekannten und von mir ""verhassten"" übertriebenen Patriotismus auskommt, vielmehr hat er den Mut die Geschehnisse auch kritisch zu betrachten, was dem Film fast den Status einer Gesellschaftskritik einbringt, die zwar eher unterschwellig, aber dennoch vorhanden ist.

Auch wenn Scorseses ""Lebenswerk"" nicht ganz frei von Fehlern ist und auch nicht den erhofften Erfolg an den Kinokassen gebracht hat, so war und ist der Film für mich eines der absoluten Highlight des diesjährigen Kinojahres und gehört auf jeden Fall in jede gut sortierte DVD-Sammlung." ()

alle Rezensionen von Daniel Wenzel ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Gangs of New York
Land / Jahr: USA / Deutschland / Italien / GB / Holland 2002
Buch: Martin Scorsese
Produktion: Alberto Grimaldi, Harvey Weinstein für Initial Entertainment Group, Miramax Films
Vorlage: Story von Jay Cocks
Musik: Howard Shore
Kamera: Michael Ballhaus
Spezialeffekte: Bruce Steinheimer
Ausstattung: Dante Ferretti (Art Direction), Francesca Lo Schiavo (Set Decoration)
Kostüme: Sandy Powell
Schnitt: Thelma Shoonmaker
Maske: Manlio Rocchetti
Ton: Tom Fleischman, Eugene Gearty, Ivan Sharrock
Stunts: George A. Aguilar
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
  • Gangs of New York Website;
  • Die Verleih-DVD ist im Super Jewel Case
  • Kommentare:
    Kommentar von MichaelAliensBiehn
    Also zunächst habe ich mich noch gefreut das hier in Deutschland eine doppelt DVD rauskommt bei der man nicht die disc mitten im Film wechseln muss, als ich sah das trotz dessen noch der DTS Ton drauf ist habe ich mir schon gedacht das dass Bild miserabel sein könnte bei so einer Überlänge.
    Doch da haben die Hersteller gut Arbeit geleistet und ein gutes Bild hinbekommen mit einer sehr niedrigen Bitrate fürs Bild (3.5 Mbit). Zum Vergleicht der Last Samurai hat 5.o Mbit und Indiana Jones ca. 6.9 alleine nur fürs Bild!
    Dennoch als ich gesehen habe das die Franzusen eine 4er DVD herausgebracht haben mit 2 zusätzlichen Dokus die ich auch zu gerne sehen würde was ich von der Deutschen Version enttäuscht und daher letztendlich nicht gekauft. Jetzt kaufe ich mir diesen und andere Filme in mit so Toller Ausstattung wenn ich wieder nach Frankreich fahre und bringe auch einige Sachen für Freunde mit. Aber ich habe schon andere Leute überzeugen können das deutsche DVDs nur wenig taugen.


    Kommentar lesen ...
    Kommentar von MichaelAliensBiehn
    Also zunächst habe ich mich noch gefreut das hier in Deutschland eine doppelt DVD rauskommt bei der man nicht die disc mitten im Film wechseln muss, als ich sah das trotz dessen noch der DTS Ton drauf ist habe ich mir schon gedacht das dass Bild miserabel sein könnte bei so einer Überlänge.
    Doch da haben die Hersteller gut Arbeit geleistet und ein gutes Bild hinbekommen mit einer sehr niedrigen Bitrate fürs Bild (3.5 Mbit). Zum Vergleicht der Last Samurai hat 5.o Mbit und Indiana Jones ca. 6.9 alleine nur fürs Bild!
    Dennoch als ich gesehen habe das die Franzusen eine 4er DVD herausgebracht haben mit 2 zusätzlichen Dokus die ich auch zu gerne sehen würde was ich von der Deutschen Version enttäuscht und daher letztendlich nicht gekauft. Jetzt kaufe ich mir diesen und andere Filme in mit so Toller Ausstattung wenn ich wieder nach Frankreich fahre und bringe auch einige Sachen für Freunde mit. Aber ich habe schon andere Leute überzeugen können das deutsche DVDs nur wenig taugen.


    Kommentar lesen ...
    Kommentar von MichaelAliensBiehn
    Also zunächst habe ich mich noch gefreut das hier in Deutschland eine doppelt DVD rauskommt bei der man nicht die disc mitten im Film wechseln muss, als ich sah das trotz dessen noch der DTS Ton drauf ist habe ich mir schon gedacht das dass Bild miserabel sein könnte bei so einer Überlänge.
    Doch da haben die Hersteller gut Arbeit geleistet und ein gutes Bild hinbekommen mit einer sehr niedrigen Bitrate fürs Bild (3.5 Mbit). Zum Vergleicht der Last Samurai hat 5.o Mbit und Indiana Jones ca. 6.9 alleine nur fürs Bild!
    Dennoch als ich gesehen habe das die Franzusen eine 4er DVD herausgebracht haben mit 2 zusätzlichen Dokus die ich auch zu gerne sehen würde was ich von der Deutschen Version enttäuscht und daher letztendlich nicht gekauft. Jetzt kaufe ich mir diesen und andere Filme in mit so Toller Ausstattung wenn ich wieder nach Frankreich fahre und bringe auch einige Sachen für Freunde mit. Aber ich habe schon andere Leute überzeugen können das deutsche DVDs nur wenig taugen.


    Kommentar lesen ...
    Kommentar von djfl.de
    Oliver Kreutzer (Rhein-Hunsrück-Zeitung, 21. Februar 2003): Was Martin Scorsesess 166-minütiges Werk zum fesselnden und schockierenden Erlebnis macht, ist seine radikale kulturgeschichtliche These: Kultur und Zivilisation erwachsen aus Gewalt und sind ohn

    Kommentar lesen ...
    Kommentar von djfl.de
    film-dienst 2003-03: Martin Scorseses groß angelegter Versuch, die blutigen Bandenkriege im New York der Jahre 1846 bis 1863 als Beispiel für die gewalttätigen Ursprünge Amerikas (und vielleicht jeder Zivilisation) zu interpretieren. Der lange und überfra

    Kommentar lesen ...

    Weitere Filme von Martin Scorsese:
    Weitere Titel im Genre Drama:
    DVD Gangs of New York kaufen Gangs of New York
    DVD Gangs of New York - HD Edition kaufen Gangs of New York - HD Edition
    DVD Gangs of New York - restaurierte Fassung kaufen Gangs of New York - restaurierte Fassung
    DVD Gangs of New York - Special Edition kaufen Gangs of New York - Special Edition
    DVD Gangs of New York - Steel-Edition kaufen Gangs of New York - Steel-Edition
    DVD Gangs of New York - Special Edition kaufen Gangs of New York - Special Edition
    DVD Gangs of New York - Remastered  2-DVD Deluxe Version kaufen Gangs of New York - Remastered 2-DVD Deluxe Version
    DVD Gangs of New York - Remastered Deluxe Edition kaufen Gangs of New York - Remastered Deluxe Edition
    Weitere Filme von Splendid Entertainment: