WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der VampireMaking Of Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire TrailerTwilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Indigo
Label:
Epix Media AG
EAN-Code:
4047879400988 / 4047879400988
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire

Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire

Titel:

Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire

Label:

Epix Media AG

Regie:

Anthony Hickox

Laufzeit:
104 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire DVD

12,49 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire:


Vampirfürst Graf Mardulak hat den Seinen im heißen Westernstädtchen Purgatory ein friedliches Paradies geschaffen. Seine Kolonie bezieht ihren Lebenssaft aus einer kunstblutproduzierenden Fabrik. Als diese Nahrungsquelle zu versiegen droht, macht ein Blutsauger alter Schule gegen Mardulaks Gefolgschaft mobil. Der Kampf der Vampire beginnt… Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire stammt aus dem Hause Indigo.


Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire:
In Purgatory ist ein Ort im Wilden Westen der USA wo Vampire „leben. Graf Jozek Mardulak (David Carradine) ist ihr Oberhaupt, dem sie bedingungslos folgen. Sie haben sich geschworen kein Menschenblut zu trinken. Sie ernähren sich von Kunstblut. Die Maschine der Fabrik, die das synthetische Getränk produzieren soll, funktioniert nicht richtig. Daher wird der Konstrukteur der Ingenieur David Harrison (Jim Metzler) gebeten, die Maschine zu reparieren. So macht er sich mit seiner Familie auf den Weg nach Purgatory. Gespannt auf den „Urlaub“ freuen sich seine Ehefrau Sarah (Morgan Brittany) und den beiden kleinen Töchtern Gwendolin und Juliet. Im Ort angekommen, wird die Famile Harrison in der Villa des Grafen einquartiert. Sie ahnen nicht, dass sie von einer riesigen Fledermaus beobachtet werden. Es ist Shane (Maxwell Caulfield), der einstige College-Rivale von David, und der in der Vergangenheit eine Affäre mit Sarah hatte. Doch davon weiß David nichts. Shane ist inzwischen ein Vampir geworden und ist ein ganz übler Bursche. Er ist ein arroganter durchtriebener Blutsauger, der ein Gegner der Koexistenz mit den Menschen ist. Shane und seine Freund Jefferson haben eine Truppe zusammengestellt, die ihre Revolution gegen Menschenfreund Graf Mardulak stellen. Unterdessen ist der Nachkomme des legendären Professor van Helsing, Robert van Helsing (Bruce Campbell), der das Familienerbe vollenden will: dem Grafen mit dem Holzpflog ins Herz töten. Die Servicekraft Sandy White (Deborah Foreman) unterstützt ihn. Doch Van Helsing verhält sich im Tun ungeschickt. Sandy muss den Kampf alleine fortfahren. Die Lage zwischen den verfeindeten Vampirlagern spitzt sich immer mehr zu. Wer wird den Kampf gewinnen? Wird David die Maschine noch rechtzeitig reparieren können? Und werden Sarah und Shane wieder ein Paar? Und wird Graf Mardulak seine Macht verteidigen?

Anthony Hickox ist der Verursacher des bizarren Vampirs – Action – Western – Trash – Splatter –Crossover – Streifen Sundown - Rückzug der Vampire (alternativer deutscher Kinotitel „Der Tod im Morgengrauen“ – Originaltitel „Sundown - The Vampire in Retreat). Der Regisseur produzierte 1989 diesen 104minütigen Film und gemeinsam schrieb er mit John Burgess das Drehbuch, worin sich viele Albernheiten, Verrücktheiten, durchgeknallten Ideen und genialen Gimmicks in diesen Streifen gepackt haben. Der Film fängt genial an: ein schönes altes amerikanisches Auto fährt eine staubige Wüstenlandstraße entlang, in ihm eine schöne amerikanische Familie, die Sonne strahlt, der Himmel zeigt sein schönstes Azurblau, die Landschaft wirkt keinesfalls öde sondern kraftvoll in irdenen Farben, das Auto erscheint beinahe bonbonbunt, dazu ertönt ein alter 1950er-Jahre Song. Sie halten an einer Tankstelle vor den drei Männern mit dicke Sonnenbrillen tragend auf einer Hollywoodschaukel sitzen. Amerikanische Idylle! Doch das Böse ist nicht weit. Über die meisten anderen Darsteller kann man im Grunde nicht meckern. Als Graf Mardulak ist David Carradine, ein König der B-Filme (weltberühmt durch die US-TV-Serie „Kung Fu“). Maxwell Caufield, der arrogante Shane, ist ein ehemaliger Teenieschwarm, bekannt geworden durch „Grease II“, macht seine Sache richtig gut und überzeugt als Bösewicht. Das Beste an diesem Film ist, das die Macher es nie ernst meinen. Das Augenzwinkern klimpert einem herzerfrischend aus jeder Szene entgegen, das macht diesen Film echt gut und das bügelt auch Schwächen wieder aus. Sundown - Rückzug der Vampire ist ein Spaß für alle Zuschauer. Fazit: 3 Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
Vampirfürst Graf Mardulak hat den Seinen im heißen Westernstädtchen Purgatory ein friedliches Paradies geschaffen. Seine Kolonie bezieht ihren Lebenssaft aus einer kunstblutproduzierenden Fabrik. Als diese Nahrungsquelle zu versiegen droht, macht ein Blutsauger alter Schule gegen Mardulaks Gefolgschaft mobil. Der Kampf der Vampire beginnt…

Der anamorphe Transfer von SUNDOWN besitzt das Bildformat 2,35:1. Die Bildqualität ist durchweg als gut zu bewerten. Die Schärfe besitzt ein angenehmes Maß an Detailzeichnung und die Konturen wurden nur wenig überschärft. Rauschen ist zwar vorhanden, hält sich allerdings in Grenzen. Auch die Farb- sowie Kontrastwerte lassen keine Kritik zu und bieten satte wie natürliche Töne sowie eine ausgewogene Helligkeitsbalance mit ordentlichem Schwarzwert. Schmutz oder analoge Defekte sucht man vergebens. Der Ton liegt in der deutschen Synchronisation in Dolby Digital 2.0 (Stereo) vor, während man beim englischen Original einen Dolby Digital 5.1-Upmix serviert bekommt. Viel Surroundaktivität hat letzterer nicht zu bieten, ein paar Umgebungsklänge sowie Musik sind praktisch alles. Die Front kann bei beiden Tracks mit ordentlicher Stereoaktivität sowie einer perfekten Dialogverständlichkeit punkten. Der Klang wirkt im englischen Original allerdings leicht harmonischer und differenzierter abgemischt, allerdings bietet auch die deutsche Tonspur einen ziemlich satten Sound mit guten Höhen, aber eher wenig Tiefenbass. Untertitel gibt es indes genauso wenig wie Bonusmaterial, welches über die vorhandene Trailershow des Anbieters EpiX hinaus reicht.

Mit SUNDOWN - RÜCKZUG DER VAMPIRE präsentiert der bekannte B-Movie-Regisseur Anthony Hickox (SUBMERGED) dem Zuschauer eine feine Horrorkomödie mit prominenten Stars aus der zweiten Reihe. Bruce Campbell (ARMEE DER FINSTERNIS) als trotteliger Vampirjäger-Sprössling van Helsing spielt im Wesentlichen wieder sich selbst, wenngleich er hier nicht so hampeln kann wie in der berüchtigten Filmtrilogie von Sam Raimi. Als Vampirfürst Mordulak (dreimal dürft ihr raten, wer sich hinter diesem Namen in Wirklichkeit verbirgt) darf David Carradine (KILL BILL) bewundert werden. Bei diesem Film ist die Mixtur aus Horror und Comedy äußerst gelungen. Die Gags zünden, allerdings stimmt auch der Blutgehalt, welcher allerdings eher schwarzhumorigen Charakter besitzt. Ein paar Längen besitzt der Film sicherlich (wie viele Touris müssen am Anfang des Films noch auf der Durchreise durch das Wüstenkaff dran glauben?), im Großen und Ganzen ist SUNDOWN aber eine rundum sehenswerte und kurzweilige B-Produktion aus dem Jahr 1989. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
Stephenie Meyer, die Autorin der „Twilight“-Romane, hat ihre Inspiration ganz offensichtlich nicht allein aus dem klassischen Bram-Stoker-Roman „Dracula“ erhalten, sondern zu einem Gutteil auch aus Anthony Hickox’ wilder Vampir-Western-Komödie „Sundown“. Denn schon hier wurde der Vampirmythos in die Gegenwart transportiert, und auch hier gibt es eine Auseinandersetzung zwischen Blut saugenden Vampiren der alten Schule und deren harmloser neuzeitlicher Variante, die keine Menschen mehr töten möchten und sich vielmehr auf Kunstblut beschränken. Aus diesem Grund wird auch der Wissenschaftler David Harrison (Jim Metzler) ins Wüstenkaff Purgatory in Arizona bestellt, dessen Einwohnerschaft komplett aus Vampiren besteht. Er soll bei der industriellen Herstellung des Kunstblutes behilflich sein, hat aber natürlich keine Ahnung, welchem Zweck sein Produkt letztendlich dienen soll. David reist mit seiner Frau Sarah (Morgan Brittany) und den beiden kleinen Töchtern an, und trifft vor Ort auf seinen alten Rivalen Shane (Maxwell Caulfield), der erneut um die Gunst Sarahs zu buhlen beginnt. Da er mittlerweile ein Vampir ist, stehen ihm hierfür ganz andere Mittel zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Pilger Jefferson (John Ireland) gehört Shane zu den Verfechtern des traditionellen Vampirismus und stellt sich damit den milden Ansichten des Ortsvorstehers Graf Mardulak (David Carradine) entgegen, der das Leben der Unschuldigen bewahren möchte.

„Zwölf Uhr mitternachts“ – zwei Vampire liefern sich einen Showdown im Wüstensand, weil Blutersatz halt doch nicht so gut schmeckt wie echtes vom „Spender“. Eine viel versprechende Ausgangsidee, die ironische Vermischung traditioneller Westernelemente mit dem klassischen Vampirfilm, aber eine nur bedingt geglückte Umsetzung machen den Film bei Genrefreunden zwar äußerst interessant, lassen aber auch erkennen, was man noch alles aus dem Stoff hätte machen können. Einige gelungene Regieeinfälle wie die subjektive Kameraführung beim Flug einer Fledermaus tragen nicht über die gesamte Spielfilmlänge hinweg. Die billige Machart ist insbesondere bei den Dekorationen und der Ausstattung ersichtlich, die Fledermausszenen indes können sich durchaus sehen lassen. Anthony Hickox setzt hier seinen selbstironischen und zitatenreichen Inszenierungsstil fort, den er kurz zuvor mit „Waxwork – Reise zurück in die Zeit“ etabliert hatte. Beide Filme, in denen eben auch ausgiebig Vampire zum Einsatz kommen, sind nun in der „Twilight Classics“-Edition von epiX auf DVD veröffentlicht worden. Die Bild- und Tonqualität kann sich durchaus sehen lassen, Untertitel sind hier allerdings komischerweise nur auf Englisch verfügbar. Bonusmaterial ist leider keines vorhanden. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sundown – A New Beginning
Land / Jahr: USA 1989
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Wendecover
Kommentare:

Weitere Filme von Anthony Hickox:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire kaufen Twilight Classics - 02: Sundown - Rückzug der Vampire
DVD Vampire Sundown - Die Vampir-Mafia kaufen Vampire Sundown - Die Vampir-Mafia
DVD Vampire Sundown - Die Vampir-Mafia - Uncut Splatter Edition kaufen Vampire Sundown - Die Vampir-Mafia - Uncut Splatter Edition
DVD Twilight Vampire Cop kaufen Twilight Vampire Cop
DVD Subspecies in the Twilight - Vampire Journals kaufen Subspecies in the Twilight - Vampire Journals
DVD Twilight Classics - 08: The Unholy kaufen Twilight Classics - 08: The Unholy
DVD Twilight Classics - 07: C.H.U.D. II – Bud the Chud kaufen Twilight Classics - 07: C.H.U.D. II – Bud the Chud
DVD Twilight Classics - 01: Waxwork - uncut kaufen Twilight Classics - 01: Waxwork - uncut
Weitere Filme von Indigo:
Weitere Filme vom Label Epix Media AG: