WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die wilden Siebziger! - Staffel 8
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die wilden Siebziger! - Staffel 8Making Of Die wilden Siebziger! - Staffel 8
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die wilden Siebziger! - Staffel 8 TrailerDie wilden Siebziger! - Staffel 8 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die wilden Siebziger! - Staffel 8

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 ,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658223577 / 4041658223577
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Die wilden Siebziger! - Staffel 8

Die wilden Siebziger! - Staffel 8

Titel:

Die wilden Siebziger! - Staffel 8

Label:

Sunfilm Entertainment

Regie:

David Trainer

Laufzeit:
484 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die wilden Siebziger! - Staffel 8 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die wilden Siebziger! - Staffel 8 DVD

12,38 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die wilden Siebziger! - Staffel 8:


Macht euch bereit für die letzte Staffel der „Wilden Siebziger“ mit jeder Menge Spaß und Über- raschungen! Das Jahrzehnt nähert sich dem Ende, die Gruppe verabschiedet sich von den 70ern und steht vor einer ungewissen Zukunft. Während Donna mithilfe ihres neuen Freundes über Eric hinwegkommt, heiratet Hyde … eine Stripperin! Jackie zieht mit Fez zusammen und entdeckt verborgene Schätze. Die Formans finden sich in einem leeren Nest wieder, das für Red jedoch nicht annährend leer genug ist. Holt eure groovy Klamotten aus den Schränken, zieht die Plateau-Schuhe an und lasst die 70er wieder auferstehen! It’s time to Party! Die wilden Siebziger! - Staffel 8 stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Die wilden Siebziger! - Staffel 8 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die wilden Siebziger! - Staffel 8:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die wilden Siebziger! - Staffel 8:
Die amerikanische Sitcom „Die wilden Siebziger“ hat in den Jahren 19988 bis 2006 unzählige Zuschauer begeistet. Jetzt ist endlich die achte Staffel auf DVD erschienen.

Es beginnt mit einem Rückblick auf die letzten Episoden und dann hat Mama Kitty eine Idee. Sie will ihrem Sohn eine Botschaft schicken und ihm erzählen, was seit seiner Abreise passiert. Denn schließlich ist Jackie nach Chicago gegangen, um dort zu arbeiten. Steve ist ihr dahin hinterher gereist. Doch Mama und Papa haben in dem Zimmer eine Razzia durchgeführt. Dabei sind sie fündig geworden, so dass ihr Mann ihr die Aufgabe erteilt, diesen Stoff in der Toilette zu vernichten. Stattdessen raucht sie lieber und bekommt dann Halluzinationen. In der Zwischenzeit kommt Steven zurück und haut erst einmal Michael nieder.
In einer weiteren Folge hat Steven plötzlich geheiratet und weiß nichts mehr davon. Dazu hat er eine Stripperin als Ehefrau ausgewählt, was Michael ganz besonders gut gefällt. Natürlich hat nicht nur Steven damit seine Schwierigkeiten. Auch Kitty und ihr Mann kommen nicht so einfach klar damit. Steven kommt ins Staunen, als ihm seine Frau einfach ein Bier bringt. Dann kommt Jackie an und versucht mit Steven zu reden.

In den Hauptrollen der Serie sind unter anderem Mila Kunis, Danny Masterson, Laura Prepon sowie Tony Chong zu sehen. Ebenfalls ist Ashton Kutcher dabei.
Gedreht wurden die Episoden unter der Regie von David Trainer. Für die lebhafte Musik waren Ben Vaughn und Brett Perry verantwortlich. Als Titellied wurde „In the Street“ von Cheap Trick ausgewählt. Dies ist eine im Jahr 1973 gegründete amerikanische Rockband, von der inzwischen 17 Alben erhältlich sind.

Bestimmt wird das Bild der vier DVDs von den Formaten Dolby, PAL und Surround Sound. In Deutsch und in Englisch können die DVDs angeschaut werden, die zudem das Tonformat Dolby Digital 2.0 sowie das Bildformat 4:3 vorweisen. Ebenso können die Untertitel angezeigt werden. Produziert wurden die Folgen dieser Staffel, die eine Gesamtlänge von etwa 550 Minuten besitzen, im Jahr 2006.

In einer der Hauptrollen ist Ashton Kutcher zu sehen, der inzwischen in Hollywood als Schauspieler aktiv ist. Außerdem ist er der Ehemann von Demi Moore. Beide sind seit Jahren glücklich verheiratet, trotzdem es wegen dem Altersunterschied anfänglich für unmöglich gehalten wurde. Ein weiterer Darsteller ist Tommy Chong, der in der mehrteiligen Reihe der Cheech und Chong-Filme mitgespielt hat.

Die 70-er Jahre, das war schon eine spannende Zeit. Insgesamt sehr verständlich, warum die Serie so viele Anhänger gefunden hat. Es stimmt aber auch das gesamte Bild dieser Serie mit den 70-ern überein. Dazu wurden flotte Kommentare an die Charaktere angepasst. Die wilden Siebziger – wieder einmal eine gelungene Abwechslung mit guter Laune-Garantie. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
Macht euch bereit für die letzte Staffel der „Wilden Siebziger“ mit jeder Menge Spaß und Über- raschungen! Das Jahrzehnt nähert sich dem Ende, die Gruppe verabschiedet sich von den 70ern und steht vor einer ungewissen Zukunft. Während Donna mithilfe ihres neuen Freundes über Eric hinwegkommt, heiratet Hyde … eine Stripperin! Jackie zieht mit Fez zusammen und entdeckt verborgene Schätze. Die Formans finden sich in einem leeren Nest wieder, das für Red jedoch nicht annährend leer genug ist. Holt eure groovy Klamotten aus den Schränken, zieht die Plateau-Schuhe an und lasst die 70er wieder auferstehen! It’s time to Party! Das Bild liegt im originalen Seitenverhältnis 1,33:1 vor. Die Schärfe ist gut, hat aber leichte Schwächen in den Detaildarstellungen. Farben und Kontrast sind gut. Auffallend ist das deutliche Hintergrundrauschen, das teilweise starke Muster aufweist. Die Kompression kommt mit leichtem Blockrauschen in homogenen Flächen daher. Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Die deutsche Synchronfassung ist einen Tick lauter als die englische OF. Dennoch sind beide Versionen stets klar, sauber und verständlich. Beide Spuren machen Ihre Sache gut. Großartige Überraschungen gibt es also nicht, aber dafür sind auch Fehler oder irgendwelche Auffälligkeiten nicht zu vermelden. Die OF klingt allerdings natürlicher und damit stimmiger als die etwas sterile DF. Es gibt optionale deutsche Untertitel. Die Extras bestehen aus mehreren Audiokommentaren von Regisseur David Trainer, der Zusammenfassung Season 8 in 8 Minuten, dem Rückblick: Die wilden Siebziger: Eine Retrospektive, den Featurettes: That \'70s Set Tour mit Regisseur David Trainer, A \'70s Show Flashback: Josh Meyers, A \'70s Show Flashback: Tommy Chong und TV-Spots. Alle Extras liegen nur in Englisch ohne Untertitel vor. THAT ‘70s SHOW (Originaltitel; USA, 1998 – 2006) ist eine Sitcom, die, wie der Titel schon sagt, in den 1970er spielt und hauptsächlich von einer Gruppe Adoleszenten handelt, die in Point Place, einem fiktiven Vorort von Kenosha, Wisconsin, aufwachsen. Die Themen der Serie sind die üblichen, also erste Liebe, Freundschaft, Auseinandersetzungen mit den Eltern, in der Schule, usw. usf. Auch Drogen sind ein häufiges Thema, genauso wie gesellschaftliche Veränderungen, technische Errungenschaften und überhaupt alles was neu ist. Die Serie gewinnt durch ihren Retro-Look und die Ausstattung ist ebenso authentisch wie schräg. Die Spielfreude aller Beteiligten (u. a. Ashton Kutcher, Kurtwood Smith), samt der zahlreichen Gast-Stars, ist dem Ergebnis anzumerken.

Die vorliegende achte Staffel ist die letzte der Serie und diese endet mit der letzten Folge auch wenig überraschend am 31.12.1979. Es gibt wieder diverse Verwicklungen und so ist für turbulente Unterhaltung reichlich gesorgt. Die Folgen der achten Staffel sind im Original, wie schon bei den vorherigen Staffeln (6: THE WHO, 7: THE ROLLING STONES) allesamt nach Songs der Gruppe Queen benannt (z.B. „Bohemian Rhapsody“, „We will Rock you“) ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: That `70s Show
Land / Jahr: USA 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, 3 Featurettes, Audiokommentare, TV-Spots
Kommentare:

Weitere Filme von David Trainer:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 8 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 8
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 7 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 7
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 6 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 6
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 5 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 5
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 4 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 4
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 3 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 3
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 2 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 2
DVD Die wilden Siebziger! - Staffel 1 kaufen Die wilden Siebziger! - Staffel 1
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: