WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Alle Anderen (Prokino)
0,0
Bewertung für Alle Anderen (Prokino)Bewertung für Alle Anderen (Prokino)Bewertung für Alle Anderen (Prokino)Bewertung für Alle Anderen (Prokino)Bewertung für Alle Anderen (Prokino)

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Alle Anderen (Prokino)Making Of Alle Anderen (Prokino)
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Alle Anderen (Prokino) TrailerAlle Anderen (Prokino) Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Alle Anderen (Prokino)

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4260170490209 / 4260170490209
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Alle Anderen (Prokino)

Alle Anderen (Prokino)

Titel:

Alle Anderen (Prokino)

Label:

Prokino Filmverleih GmbH

Regie:

Maren Ade

Laufzeit:
119 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Alle Anderen (Prokino) bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Alle Anderen (Prokino) DVD

4,98 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Alle Anderen (Prokino):


Alle Anderen erzählt die Geschichte von Gitti (Birgit Minichmayr) und Chris (Lars Eidinger), einem ungleichen Paar, das sich in abgeschiedener Zweisamkeit durch einen Urlaub kämpft. Wir lernen zwei Menschen kennen, wie sie nur sein können, wenn sie alleine sind: geheime Rituale, Albernheiten, unerfüllte Wünsche und Machtkämpfe. Ausgelöst durch ein scheinbar unwichtiges Ereignis - die Begegnung mit einem anderen Paar - gerät die Beziehung ins Wanken. Die Anderen sind nicht nur erfolgreicher, sondern verstehen es zudem eine konventionelle Mann-Frau Rollenverteilung hinter einer modernen Fassade zu verstecken. Chris beginnt sich an den Anderen zu orientieren und versucht seiner eigensinnigen Freundin ihre Grenzen zu zeigen, wodurch Gittis Vertrauen in ihren Freund zutiefst erschüttert wird. Ihr Versuch, sich seinem neuen Wunschbild anzupassen, entwickelt sich vom Spiel mit einer neuen Rolle zu einem stillen Kampf gegen sich selbst. Während Chris in der Rolle des Stärkeren aufblüht und sich Gitti auf neue Weise öffnet, droht sie sich zu verlieren. Alle Anderen (Prokino) stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Alle Anderen (Prokino) Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Alle Anderen (Prokino):


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Alle Anderen (Prokino):
Chris (Lars Eidinger) und Gitti (Birgit Minichmayr) führen eine intensive Beziehung. Beide sind ein Herz und eine Seele. Außenstehende würden das junge Paar als völlig gegensätzlich betrachte…und das sind sie auch. Chris ist Architekt und Gitti ist PR-Mitarbeiterin. Beide sind Anfang 30 und so in voller Blüte ihres Lebens. Nur: Kinder haben sie noch keine oder wollen sie keine? Sie können sich ihren Urlaub auf Sardinien. Die beiden sind stets präsent und sich auf sich fixiert: im Sitzen, im Liegen, im Gehen, im Stehen und beim Tanzen. In jeder nur erdenklichen Situation. Das junge Paar wechselt ständig zwischen ausgelebter Leidenschaft, infantilem Spaß und großem Ernst. Ihre Unterhaltung ist von subtilem Humor und „furchtbarer“ Genauigkeit, die von den widersprüchlichen Sehnsüchten von Chris und Gitti erzählt. Während Chris sich mehr zurückzieht, fährt Gitti richtig auf. Taktik? Ein Spiel? Wer spielt mit wem? Wer benutzt wen als Figur? Immer mehr testen sich die beiden gegenseitig. Wer erhält die Überhand? Die Konfrontation der beiden spitzt sich zunehmend in Konflikte zu. Chris und Gitti reden, aber sie reden nicht miteinander. Jeder spricht eine „andere“ Sprache. Doch geht das gut? Halten beiden den Urlaub durch? Trennen sich Chris und Gitti?

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Maren Ade hat diesen „Seelen – Striptease“ 2009 in die Kinos gebracht. Bei der 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin erhielt der Film große Beachtung und viel Lob von Seiten des Zuschauers und der Kritiker „Kinojuwel mit hochdosiertem Gefühls - Ecstasy“, dass schreibt die Zeitschrift „Brigitte“. Die Hauptdarstellerin Birgit Minichmayr erhielt für ihre Darstellung der „Gitti“ einen Silbernen Bären. Der Film bekam den Großen Preis der Jury. Maren Ade konzentriert sich in Alle Anderen wie in ihrem Erstlingswerk „Der Wald vor lauter Bäume“ aus dem Jahr 2003 sehr effektiv auf das begrenzte Sujet: Chris und Gitti. Schlicht setzt Maren Ade ihre Beziehungsstudie in Szene und lässt ihren beiden Darstellern Birgit Minichmayr und Lars Eidinger die nötige Freiheit. So kommt auch das punktgenaue Schauspiel der beiden jungen Schauspieler heraus, das mal exaltiert, mal ganz zurückgenommen selbst statischen, abstrakten Themen Leben einhaucht. Maren Ade arbeitet mit großer Präzision die Probleme heraus: Männlichkeitsbildern, deutsche Sitten und allgemeine Lebenseinstellungen. Hervorhangend sind die Dialoge der innewohnenden Komik. Der Fokus auf Gitti und Chris lässt dem Zuschauer zudem die Möglichkeit, zwischen den beiden Figuren zu pendeln. Beide werden unsympathisch - aber abwechselnd. Fast schon unerträglich. Feststehende Ausdrücke und eine Vielzahl bekannt klingender Formulierungen prägen die Dialoge. Ihre herrliche Komik erhalten die phrasenhaften Sätze dadurch, dass sie 50% ironisch, 50% unbeabsichtigt von einem zumindest an der Oberfläche modernen, gleichberechtigten und offenen Pärchen verwendet werden. Das Vordringen zu verschleierten Motiven und Sehnsüchten, zu einer Form von unbedingter Wahrhaftigkeit, treibt die beiden Figuren den gesamten Film über um. Dieses Bedürfnis, das im deutschen Kino und ebenso in der deutschen Philosophie eine lange Tradition hat, macht Maren Ade aber nicht zum alles bestimmenden Maßstab. Im Gegenteil, sie setzt gezielt in der Nacherzählung eines Traumes und dessen Deutung, oder im Spiel mit den Erwartungen der Zuschauer im Prolog, und selbst ein zur Waffe umfunktioniertes Küchenmesser kommt zum Einsatz. Fazit: 4 Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Alle Anderen
Land / Jahr: Deutschland 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Audiokommentar, Exklusives Special: Ein Sommer ohne Chris, Exklusives Special: Ein Sommer ohne Gitti, Deleted Scenes, Outtakes
Kommentare:

Weitere Filme von Maren Ade:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Alle Anderen (Prokino) kaufen Alle Anderen (Prokino)
DVD Alles Atze - Alle Staffeln - Alle Folgen kaufen Alles Atze - Alle Staffeln - Alle Folgen
DVD Alles Atze - Alle Staffeln - Alle Folgen kaufen Alles Atze - Alle Staffeln - Alle Folgen
DVD Das Glück der Anderen kaufen Das Glück der Anderen
DVD Die etwas anderen Cops - 4K Mastered kaufen Die etwas anderen Cops - 4K Mastered
DVD Best of Hollywood: Die etwas anderen Cops / The Big Hit kaufen Best of Hollywood: Die etwas anderen Cops / The Big Hit
DVD Best of Hollywood: Die etwas anderen Cops / The Big Hit kaufen Best of Hollywood: Die etwas anderen Cops / The Big Hit
DVD Die etwas anderen Cops - Extended Edition kaufen Die etwas anderen Cops - Extended Edition
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Prokino Filmverleih GmbH: