WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Fantasy Filmfest ShortsKein Making Of Fantasy Filmfest Shorts
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Kein Fantasy Filmfest Shorts TrailerFantasy Filmfest Shorts Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Fantasy Filmfest Shorts

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
diverse
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Spanisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4041658900010 / 4041658900010
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Fantasy Filmfest Shorts

Fantasy Filmfest Shorts

Titel:

Fantasy Filmfest Shorts

Laufzeit:
106 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Fantasy Filmfest Shorts bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Fantasy Filmfest Shorts DVD

1,92 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 27.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Fantasy Filmfest Shorts:


Von den Fantasy Filmfest Machern gibt es jetzt die erste „Best-of-the-Best“-Kompilation des beliebten „Get Shorty“-Programms, vereint auf zwei Bild- und Tonträgern. Insgesamt neun internationale Shorts und eine Bonus-DVD, randvoll mit Zusatzmaterial bepackt, bringen den ultimativen Unterhaltungsmix aus blankem Entsetzen, Hochspannung und schmerzvollen Lachsalven nach Hause. Böse, elegant, komisch und immer verblüffend bieten diese preisge- krönten Filme wirklich alles, was das schnellschlagende Fantasy-Herz begehrt: Von Geschich- ten über Ninja-Krieger als WG-Kumpel, Heiratsanträge vereitelnde Riesenspinnen, die blutigen Abgründe der deutschen Arbeitsmoral hin zum absurdesten und wohl auch einzigen „Mexican standoff“, der jemals in einem italienischen Restaurant stattgefunden hat. - Arbeit für Alle - Monster - Itsy Bitsy - Killing Time - Meine Ninja-WG - Il Giardino - Der lauschende Tod - Der traurigste Junge der Welt - Tadeo Jones und die Gruft des Todes Fantasy Filmfest Shorts stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Fantasy Filmfest Shorts Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Fantasy Filmfest Shorts:
Alljährlich bietet das Fantasy Filmfest, neben abendfüllenden Spielfilmen, unter dem Motto „Get Shorty“ auch eine Plattform für Freunde der Kurzfilmkunst. Mit der Doppel-DVD „Fantasy Filmfest Shorts“ liegt nun ein „Best Of“ mit insgesamt neun internationalen Kurzfilmen vor.

„Arbeit für Alle“ ist eine Mockumentry auf die Zukunft der Arbeitswelt. Arbeit gibt es genug, doch bis der Berufseinsteiger mit einer Festanstellung rechnen kann, vergehen Jahre mit unbezahlten Praktika und, je nachdem wo man landet, jeder Menge Zombies.

„Monster“ schildert die Mühen einer allein erziehenden Mutter, die neben dem Haushalt auch noch dafür sorgen muss, dass ihr Sprössling nicht von dem, ebenfalls im Haus wohnenden, Monstern gefressen wird. Hier gilt es für sie erzieherisch hart durchzugreifen.

„Itsy Bitsy“ zeigt einmal mehr, dass Frauen in Reichweite von Diamantringen schnell jegliche Ängste überwinden können. Auch wenn es sich, wie in diesem Fall, um einen etwas zu groß geratenen Achtbeiner handelt.

„Las Horas Muertas“ rät dem Zuschauer grundsätzlich auf offiziellen Campingplätzen zu bleiben. Andernfalls könnte sich der Aufenthalt als langfristiger erweisen, als es dem Urlauber lieb ist.

„A Ninja pays half my rent“ schildert den abwechslungsreichen WG-Alltag, wenn man sich die Wohnung mit einem perfekt ausgebildeten Assassinen teilt. Was soll’s? Solange er die Miete pünktlich überweist.

Im „Il Giardino“, werden neben feinster italienischer Küche auch blaue Bohnen serviert. Wohl bekommts!

„The Listening Dead“ sind begeisterte Freunde schwermütiger Klaviermusik. Wehe demjenigen, der es wagt diesen Musikgenuss zu stören.

„The saddest Boy in the World“ hat es wirklich nicht leicht im Leben: Seine Mutter ignoriert ihn, seine Freunde lassen ihn links liegen und der Eisverkäufer fährt ihm vor der Nase weg. Da bleibt nur noch der Strick, um wenigstens ein bisschen halt zu finden.

„Tadeo Jones“ erfährt im Keller des Nachbarhauses, auch besser bekannt als „Die Gruft des Todes“, mehr als ihm lieb ist über altägyptische Kulte und die Herkunft von Hamburgern.

Die Shortys sind abwechslungsreich und alle in ihrem Grundton schwarzhumorig. Besonders lachen musste ich bei „A Ninja pays half my rent“ und dem äußerst gelungenen Animationsfilm „Tadeo Jones und die Gruft des Todes“. Am faszinierendsten war „The Listening Dead“ anzusehen, der im Stil eines expressionistischer schwarz/weiß Stummfilms aufgemacht ist und mit einer stimmungsvollen Kamerafahrt durch eine schaurig-schöne Landschaft beginnt. Bei „Il Giardino“ gibt es sogar einige bekannte Gesichter aus der deutschen Film- und Fernsehlandschaft zu sehen.

Auf der Extra-DVD befindet sich der äußerst merkwürdige Kurzfilm „Warum die Anderson Kinder nicht zum Essen kamen“ und ein weiteres „Tadeo Jones“-Abenteuer (yay!). Das als Kurzfilm angelegte Musikvideo zum dem Song „Me“ mit dazugehörigem Making Of, ein Making Of zu „Il Giardino“, sowie ein Trailer zu „The Listening Dead“, machen aus der Doppel-DVD „Fantasy Filmfest Shorts“ ein wunschlos glücklich Paket. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Fantasy Filmfest Shorts
Land / Jahr: Deutschland / USA / Spanien 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Kurzfilm „Warum die Anderson Kinder nicht zum Essen kamen“ von Jamie Travis, Kurzfilm „Tadeo Jones“ von Enrique Gato, Musikvideo „Me“ featuring, Making-of „Me“, Making-of „Il Giardino“, Trailer „Der lauschende Tod“, Making-of „Der lauschende Tod“
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Fantasy Filmfest Shorts kaufen Fantasy Filmfest Shorts
DVD Shocking Shorts 2016 kaufen Shocking Shorts 2016
DVD Shocking Shorts 2015 kaufen Shocking Shorts 2015
DVD Trash Fire kaufen Trash Fire
DVD Trash Fire kaufen Trash Fire
DVD Night of Something Strange kaufen Night of Something Strange
DVD Night of Something Strange kaufen Night of Something Strange
DVD Summer Shark Attack kaufen Summer Shark Attack
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: