WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Das Kabinett des Dr. Parnassus
0,0
Bewertung für Das Kabinett des Dr. ParnassusBewertung für Das Kabinett des Dr. ParnassusBewertung für Das Kabinett des Dr. ParnassusBewertung für Das Kabinett des Dr. ParnassusBewertung für Das Kabinett des Dr. Parnassus

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Das Kabinett des Dr. ParnassusMaking Of Das Kabinett des Dr. Parnassus
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Das Kabinett des Dr. Parnassus TrailerDas Kabinett des Dr. Parnassus Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Das Kabinett des Dr. Parnassus

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Fantasy
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324027955 / 4010324027955
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > DVD > Das Kabinett des Dr. Parnassus

Das Kabinett des Dr. Parnassus

Titel:

Das Kabinett des Dr. Parnassus

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Terry Gilliam Terry Gilliam Biografie

Laufzeit:
117 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Das Kabinett des Dr. Parnassus bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Das Kabinett des Dr. Parnassus DVD

10,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Das Kabinett des Dr. Parnassus:


Mit seinem Wandertheater zieht der tausendjährige Doktor Parnassus (Christopher Plummer) durch London und ermöglicht seinen Gästen mit Hilfe eines magischen Spiegels eine Reise durch deren Gedankenwelt. Für seine Unsterblichkeit hat er jedoch einen hohen Preis bezahlt: In einem Pakt mit Mr. Nick (Tom Waits), dem leibhaftigen Teufel, musste er ihm im Gegenzug die Seele seines Kindes zusichern, sobald dieses seinen 16. Geburtstag erreicht. Als sich dieser Tag bei seiner Tochter Valentina (Lily Cole) nähert, bietet ihm Mr. Nick eine Wette an: Wenn Parnassus es schafft, innerhalb von drei Tagen fünf Seelen aufzutreiben, darf er Valentina behalten. Die Wette scheint unmöglich zu gewinnen, bis Valentina und Parnassus Gehilfen dem mysteriösen Tony (Heath Ledger) das Leben retten. Der schließt sich Parnassus Truppe an und erweist sich im Hinblick auf die Seelenjagd als echter Glücksgriff. Doch auch er trägt ein dunkles Geheimnis mit sich ... Das Kabinett des Dr. Parnassus stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Das Kabinett des Dr. Parnassus Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Das Kabinett des Dr. Parnassus:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Das Kabinett des Dr. Parnassus:
Um Dr. Parnassus (Christopher Plummer) und seine kleine Theatergruppe bestehend aus Tochter Valentina (Lily Cole), dem Ausreißer Anton (Andrew Garfield) und dem „vertikal herausgeforderten“ Percy (Verne Troyer), steht es nicht gut. Sie finden für ihre Show keine Zuschauer mehr, obwohl in ihrem archaisch anmutenden Kutschentheater ein echtes Wunder auf diese wartet. Durch einen magischen Spiegel betreten sie die Welt ihrer eigenen Fantasien und Wünsche. Leider erfordert der Besuch, dass sich der Gast entscheidet, ob er seinen weltlichen Lastern weiter frönen oder diesen entsagen will. Die Konsequenzen für ersteres sind fatal, denn dann kassiert der teuflische Mr. Nick (Tom Waits) die Seele des Besuchers, der dann auch nie wieder aus dem Kabinett auftaucht. Zwischen Parnassus und Nick, von dem der Doktor auch das Kabinett erhalten hat, gibt es einen jahrhundertealten Kampf um die Seelen der Menschen. Parnassus will die Menschen bekehren und ihnen so ein glücklicheres Leben ermöglichen, Nick dagegen freut sich über jeden willensschwachen Menschen, dessen Seele er zur Hölle schicken kann.

Neben den miesen Besucherzahlen plagt Parnassus noch ein weiteres Problem: Er hat, im Austausch gegen Jugend und Unsterblichkeit, versprochen, seine Tochter Lily an ihrem 16. Geburtstag Nick zu überlassen. Dieser gibt Parnassus jedoch die Gelegenheit zur Rettung seiner Tochter, wenn er es vor ihrem Geburtstag schafft, fünf Seelen zu bekehren. Von einer Brücke hängend finden Anton, Percy und Lily den aufgeknöpften Tony (Heath Ledger) und retten ihm das Leben. Tony, der behauptet unter Amnesie zu leiden, fühlt sich der Truppe von Parnassus verpflichtet und schlägt einige Veränderungen der Show vor. Durch seinen Charme schafft er es tatsächlich neue Kundschaft zu gewinnen und die ersten Seelen gehen auf das Konto des Doktors. Sollte es tatsächlich möglich sein, dem Teufel eins auszuwischen?

Ich bin ja heilfroh, dass ich in meinen Kritiken so ausführlich über den Inhalt der Filme schreiben darf, denn in drei Sätzen lässt sich die Geschichte von „Das Kabinett des Doktor Parnassus“ (2010) einfach nicht abhandeln. Unvermeidbar natürlich auch der Hinweis darauf, dass es sich um die letzte Vorstellung des viel zu jung verstorbenen Heath Ledger (1979-2008) handelt und dieser durch seine befreundeten Schauspielkollegen Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell vertreten wird. Eine glückliche Fügung zur Rettung von Terry Gilliams Film, dessen Fertigstellung stark gefährdet war.

Terry Gilliam setzt seiner Fantasie keine Grenzen. Filme wie „Time Bandits“ (1981), „Brazil“ (1985) oder „Die Abenteuer des Baron Münchhausen“ (1988) zeugen von einer visionären Kraft, die ihresgleichen sucht. Dabei muss aber auch gesagt werden, dass die Werke, in denen Gilliam neben der Regie auch das Drehbuch geschrieben hat, häufig einen etwas überbordenden und mäandernden Eindruck hinterlassen. Fokussierter ist Gilliam, wenn er sich nur auf die Regie konzentriert. Dies zeigt sich bei „König der Fischer“ (1991) und „Brothers Grimm“ (2005), am deutlichsten aber bei „12 Monkeys“ (1995), der meiner Meinung nach der in sich stimmigste Film Gilliams ist. „Das Kabinett des Doktor Parnassus“ lässt den Zuschauer ein wenig im Unklaren, um wen es überhaupt geht. Ist es Parnassus Tochter, Tony oder Parnassus selbst? Diesen drei Charakteren wird gleich viel Aufmerksamkeit gewidmet, wodurch es dem Zuschauer nicht leicht fällt eine emotionale Bindung zu einer der Figuren aufzubauen.

Hier muss ich zwangsläufig auf den Rollenwechsel von Heath Ledger zu sprechen kommen. Im ersten Eindruck fand ich die wechselnde Besetzung erfrischend. Depp, Law und Farrell erinnern an Ledger, aber geben ihrer Version des Tonys noch den eigenen Akzent. Das funktioniert auch im Rahmen der Geschichte, da die Szenen in der realen Welt bereits alle mit Leger gedreht worden sind. In der Fantasiewelt ändert er sein Aussehen, was sich mehr oder weniger aus den Wünschen seiner Begleiter heraus ergibt. Leider fehlt der „echte“ Tony, also Ledger, im Finale des Films. Colin Farrell führt zwar mit Bravur durch den finalen Akt der Geschichte, doch kann der erzählerische Kreis der Figur ohne den Hauptdarsteller Ledger nicht geschlossen werden.

Ist „Das Kabinett des Doktor Parnassus“ deswegen ein schlechter Film? Mit Sicherheit nicht! Gilliams visionäre Ideen sind immer sehenswert und hier kann er sich wieder einmal richtig austoben. Das Schauspielensemble ist grandios: Der achtzigjährige Christopher Plummer hat nichts von seiner darstellerischen Kraft eingebüßt und bietet als Parnassus eine Galavorstellung; Tom Waits als Teufel ist der geheime Star des Films; Lily Cole und Andrew Garfield (der zukünftige Spiderman?) sind die schauspielerischen Newcomer, von denen in naher Zukunft noch einiges zu hören sein wird, während Depp/Law/Farrell ihrem verstorbenen Kollegen alle Ehre machen. Dessen Verlust wird uns mit „Das Kabinett des Doktor Parnassus“ noch einmal richtig bewusst. Die Spielfreude und Wandlungsfähigkeit Heath Ledgers waren einzigartig. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Imaginarium of Doctor Parnassus
Land / Jahr: Frankreich / Kanada 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Entfernte Szenen, Kostümprobe mit Heath Ledger, Der Blick hinter den SPiegel, Entstehung des Klosters, Szenenaufbau - Vom Storyboard zur finalen Sequenz, Heath Ledger und seine Freunde, Interview mit Heath Ledger, Das Kabinett des Terry Gilliam, Cast & Crew, Doktor Parnassus Weltweit
Leih-DVD von EuroVideo
Kommentare:

Weitere Filme von Terry Gilliam:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Das Kabinett des Dr. Parnassus kaufen Das Kabinett des Dr. Parnassus
DVD Das Kabinett des Dr. Parnassus kaufen Das Kabinett des Dr. Parnassus
DVD Meisterwerke in HD - Edition III: Das Kabinett des Dr. Parnassus kaufen Meisterwerke in HD - Edition III: Das Kabinett des Dr. Parnassus
DVD The Dark Knight Trilogy - 4K kaufen The Dark Knight Trilogy - 4K
DVD Zardoz kaufen Zardoz
DVD Zardoz kaufen Zardoz
DVD Mittelerde - Extended Edition Sammleredition kaufen Mittelerde - Extended Edition Sammleredition
DVD Die Hobbit Trilogie - Extended Edition Sammleredition kaufen Die Hobbit Trilogie - Extended Edition Sammleredition
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: