WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Most Dangerous Game - Genie des Bösen
0,0
Bewertung für The Most Dangerous Game - Genie des BösenBewertung für The Most Dangerous Game - Genie des BösenBewertung für The Most Dangerous Game - Genie des BösenBewertung für The Most Dangerous Game - Genie des BösenBewertung für The Most Dangerous Game - Genie des Bösen

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The Most Dangerous Game - Genie des BösenMaking Of The Most Dangerous Game - Genie des Bösen
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein The Most Dangerous Game - Genie des Bösen TrailerThe Most Dangerous Game - Genie des Bösen Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Most Dangerous Game - Genie des Bösen

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4260157715493 / 4260157715493
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > The Most Dangerous Game - Genie des Bösen

The Most Dangerous Game - Genie des Bösen

Titel:

The Most Dangerous Game - Genie des Bösen

Label:

HMH - Hamburger Medien Haus

Regie:

Ernest B. Schoedsack, Irving Pichel

Laufzeit:
63 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Most Dangerous Game - Genie des Bösen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Most Dangerous Game - Genie des Bösen DVD

7,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Most Dangerous Game - Genie des Bösen:


Dem russischen Sportjäger Graf Zaroff tappen auf seiner einsamen Insel ahnungslose Überlebende eines Schiffbruchs in die Falle. Da der Graf ohnehin schrecklich gelangweilt davon ist, immer nur auf Tiere zu schießen, eröffnet er aus Spaß am Töten die Jagd auf die Gestrandeten. In diesem wahnsinnigen Spiel fällt seine erste Wahl auf Robert Rainsford und Eve Trowbridge. Die gestrandeten Gäste sind auf der unbekannten und mysteriösen Insel auf sich alleine gestellt und müssen von nun an einen Weg finden, den wahnsinnigen Grafen in diesem lebensgefährlichen Spiel auszutricksen. Eine schreckliche Hetzjagd durch die Nacht nimmt ihren unheilvollen Lauf... The Most Dangerous Game - Genie des Bösen stammt aus dem Hause HMH - Hamburger Medien Haus.


The Most Dangerous Game - Genie des Bösen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Most Dangerous Game - Genie des Bösen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Most Dangerous Game - Genie des Bösen:
Dem russischen Sportjäger Graf Zaroff tappen auf seiner einsamen Insel ahnungslose Überlebende eines Schiffbruchs in die Falle. Da der Graf ohnehin schrecklich gelangweilt davon ist, immer nur auf Tiere zu schießen, eröffnet er aus Spaß am Töten die Jagd auf die Gestrandeten. In diesem wahnsinnigen Spiel fällt seine erste Wahl auf Robert Rainsford und Eve Trowbridge. Die gestrandeten Gäste sind auf der unbekannten und mysteriösen Insel auf sich alleine gestellt und müssen von nun an einen Weg finden, den wahnsinnigen Grafen in diesem lebensgefährlichen Spiel auszutricksen. Eine schreckliche Hetzjagd durch die Nacht nimmt ihren unheilvollen Lauf... Der Film hat mittlerweile fast 80 Jahre auf dem Buckel. Da sind große Wunder nicht zu erwarten oder nur mit einer teuren und aufwendigen Restaurierung. Das vorhandene Resultat ist aber angesichts der Umstände noch ganz gut.

Die Werte gelten für beide Fassungen, die sich nicht großartig unterscheiden. Die Nachkolorierung sieht zwar recht zurückhaltend und deshalb weitgehend natürlich aus, ist aber trotzdem unnötige Spielerei. Die Kompression ist mangelhaft, was sich im unruhigen Bild und der Blockbildung zeigt. Die Schärfe ist schwach, sieht das Bild doch reichlich weich und fast matschig aus. Es gibt Doppelkonturen. Innenaufnahmen sehen oft ein wenig besser aus. Der Kontrast ist recht steil, was zu leichten Überstrahlungen führt. Aufgrund des Alters gibt es auch Helligkeitsschwankungen und kleinere Schäden am Film. Es gibt ein leichtes Bildrauschen und kompressionsbedingte Unruhen in homogenen Flächen. Beide Fassungen (Farbe & S/W) liegen jeweils in Deutsch und Englisch in Dolby Digital 2.0 Mono vor. Die deutsche Synchronisation stammt aus dem Jahre 1976 für den damaligen, verspäteten Kinostart. Sie ist zwar jünger und wirkt deshalb auch technisch nicht so alt, klingt aber nicht so natürlich und hat auch einige Eigenheiten bei der Übersetzung. Man sollte auf jeden Fall zur besseren OF greifen. Auch wenn diese leicht asynchron ist. Die Originalfassung verrät ihr Alter durch einige Dinge wie dumpfer Klang und ein wenig Rauschen. Die Dialoge sind durchaus verständlich, wenn auch nicht immer klar und sauber. Es gibt leider keinerlei Untertitel. Die Extras bestehen aus der Originalen SW-Fassung (ca. 60 min), den drei Featurettes Ray Harryhausen über die Filmmusik (ca. 3 min), James D\'Arc, Kurator der Merian C. Cooper-Papiere (ca. 5 min), John Morgan über Film-Komponist Max Steiner (ca. 7 min), einer Bildergalerie und einem deutschen Trailer. Die Extras liegen alle nur in Englisch ohne Untertitel vor.

Die beiden Interviews mit James D\'Arc und John Morgan wurden eigentlich in 16:9 aufgenommen, liegen auf der DVD aber nur im gestauchten 4:3-Format vor. Die Personen sehen so verzerrt aus. THE MOST DANGEROUS GAME (USA, 1932) basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von Richard Connell und hat sich als einflussreicher Filmklassiker etabliert, der als Muster für viele andere mehr oder minder offizielle bzw. offensichtliche Remakes oder Adaptionen der gleichen Idee diente. Im Laufe der Jahre reihten sich Werke A GAME OF DEATH (1945), RUN FOR THE SUN (1956, Der Sonne entgegen), BLOODLUST (1961), THE WOMAN HUNT (1973), OPEN SEASON (1974), DEADLY PREY(1987), SURVIVING THE GAME (1994) oder HARD TARGET (1995) aneinander. Mal gelungene und mal weniger brauchbare Kopien der Originalstory.

Die Filmemacher, die Regisseure Ernest B. Schoedsack (KING KONG, MIGHTY JOE YOUNG) und Irvin Pichel (SHE, O.S.S.) und die Produzenten Merian C. Cooper (KING KONG, RIO GRANDE) und David O. Selznick (GONE WITH THE WIND, REBECCA) schufen nicht nur einen unterhaltsamen Abenteuerfilm mit exotischen Schauplätzen, sondern darüber hinaus versahen sie ihn für die damalige Zeit mit einem mutigen Ansatz. THE MOST DANGEROUS GAME lässt sich auch als psychopathologische Studie lesen, die von der Verbindung von Sex und Gewalt erzählt. Der Film enthält ungewöhnlich viele sexuelle Konnotationen und geht auch in den Dialogen zum Teil deutlich auf den Lustgewinn durch die Menschenjagd, durch Mord und Folter, ein.

>>He talks of wine and women as a prelude to the hunt. We barbarians know that it is after the chase, and then only, that man revels. You know the saying of the Ogandi chieftains: "Hunt first the enemy, then the woman." It is the natural instinct. The blood is quickened by the kill. One passion builds upon another. Kill, then love! When you have known that, you have known ecstasy. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Most dangerous Game
Land / Jahr: USA 1932
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Interviews, Bildergalerie, Wendecover
Kommentare:

Weitere Filme von Ernest B. Schoedsack, Irving Pichel:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD The Most Dangerous Game - Genie des Bösen kaufen The Most Dangerous Game - Genie des Bösen
DVD Graf Zaroff - Genie des Bösen kaufen Graf Zaroff - Genie des Bösen
DVD Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn kaufen Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn
DVD Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn kaufen Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn
DVD Von der bösen Art kaufen Von der bösen Art
DVD Von der bösen Art kaufen Von der bösen Art
DVD Die Box des Bösen kaufen Die Box des Bösen
DVD Messias des Bösen kaufen Messias des Bösen
Weitere Filme von HMH - Hamburger Medien Haus: