WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Hamam - Das türkische Bad
0,0
Bewertung für Hamam - Das türkische BadBewertung für Hamam - Das türkische BadBewertung für Hamam - Das türkische BadBewertung für Hamam - Das türkische BadBewertung für Hamam - Das türkische Bad

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Hamam - Das türkische BadMaking Of Hamam - Das türkische Bad
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Hamam - Das türkische Bad TrailerKein Hamam - Das türkische Bad Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Hamam - Das türkische Bad

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
Letterbox (1.85:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Italienisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Alive AG
Label:
Alamode Film
EAN-Code:
4042564122480 / 4042564122480
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Hamam - Das türkische Bad

Hamam - Das türkische Bad

Titel:

Hamam - Das türkische Bad

Label:

Alamode Film

Regie:

Ferzan Ozpetek

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Hamam - Das türkische Bad bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Hamam - Das türkische Bad DVD

10,89 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Hamam - Das türkische Bad:


Im Dampf des HAMAM nimmt die Seele ein Bad. Francesco (Alessandro Gassman), ein junger italienischer Innenausstatter erbt von seiner Tante ein Haus in Istanbul. In diesem Haus entdeckt er einen alten HAMAM. Als er sich entschließt, den HAMAM zu restaurieren, gerät er mehr und mehr unter den Einfluß der Stadt und des HAMAM - kulturell, aber auch sexuell: im HAMAM hat er sein schwules „coming out“... Hamam - Das türkische Bad stammt aus dem Hause Alive AG.


Hamam - Das türkische Bad Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Hamam - Das türkische Bad:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Hamam - Das türkische Bad:
Mit diesem Film gab der türkischstämmige Regisseur Ferzan Özpetek („Die Ahnungslosen“, „Männer al dente“) in seiner Wahlheimat Italien 1996 seinen Einstand auf der Leinwand – ein wunderschöner Erzählfilm, wie man ihn im europäischen Kino nur noch selten geboten bekommt. Man spürt die Einflüsse der orientalischen Erzählkunst, die diesen Debütfilm zu etwas ganz Besonderem machen. Ferzan Özpetek startet seinen Film mit einer fulminanten Parallelmontage, bei der er türkische und italienische Lebensart gekonnt kontrastiert und die Handlung problemlos in Gang wirft. Die Gegensätze werden auch für den Rest des Films im Zentrum des Interesses stehen. In Istanbul ist „Madame“ im Schlaf gestorben. Sie war die Besitzerin eines Hamams, eines türkischen Bads. In Rom laufen Francescos (Alessandro Gassman) Geschäfte auf Hochtouren. Er ist Innenarchitekt und zusammen mit seiner Frau Marta (Francesca d’Aloja) Geschäftsführer eines eigenen Büros. Per Fax erreicht ihn die Mitteilung, dass seine Tante gestorben ist und ihm jenes Hamam vererbt hat. Er bricht auf in eine ihm fremde Welt, die ihn schon bald fasziniert und anzieht. Er überdenkt schnell seine ursprüngliche Idee, das Haus zu verkaufen, weil ansonsten das Viertel einem supermodernen Einkaufszentrum weichen müsste.

Während Francescos Aufenthalt in Istanbul bei der Gastfamilie seiner verstorbenen Tante keimt zwischen ihm und deren Sohn Mehmet (Mehmet Günsür) eine Zuneigung, die allmählich in Liebe übergeht. Im Film wird diese Liebe fast ausschließlich über Blicke visualisiert, was dem ganzen ein angenehmes erotisches Knistern verleiht. Für die Handlung bleiben die homosexuellen Aspekte eher zweitrangig. Marta, Francescos Frau, verlangt von ihm zwar die Scheidung, nachdem sie die beiden Liebenden inflagranti im Hamam beobachtet hat, doch ihre Reise nach Istanbul hatte sie bereits unter dem Vorsatz dieser Scheidung geplant, da sie schon seit Jahren einen anderen Mann liebt. Die Unbekümmertheit, mit der der Film mit der Homosexualität seines Protagonisten umgeht, macht ihn so sympathisch und auch wichtig. Kritiker monierten zwar, dass damit die Reaktionen der islamischen Welt auf ein derartiges Tabuthema ausgespart blieben, übersehen dabei aber, dass es in Özpeteks Film um etwas ganz anderes geht. Mit schönen Bildern und einer sehr poetischen Sprache setzt sich der Erstlingsregisseur für die Wahrung bestimmter Traditionen ein und gewährt dabei immer wieder interessante Einblicke in eine weitgehend unbekannte Kultur. Ein faszinierender Ausflug in eine andere Welt.

Die DVD-Neuveröffentlichung lässt den Betrachter mit gemischten Gefühlen zurück. Sowohl Bild- als auch Tonqualität sind eher mäßig. Der 16:9-Film wurde im Vollbild gemastert und nicht anamorph verzerrt, weswegen unnötigerweise Bildqualität verschenkt wurde. Auch die Dialoge sind schlecht ausbalanciert, was den akustischen Genuss schmälert. Dafür gibt es in dieser Version nun erstmals Bonusmaterial. Zum Film gibt es den deutschen Kinotrailer und ein Miniinterview von knapp vier Minuten, das mit dem Produzenten Ergün geführt wurde. Begleitend zum Film ist auch die 45minütige ZDF-Dokumentation „Hamam – In den Badehäusern von Istanbul“ enthalten. Darin liefern die beiden Filmemacher Elke Sasse und Holger Preuße interessante Hintergrundinformationen zur türkischen Tradition der Hamams und wie sich deren Stellenwert im Laufe der Jahre gewandelt hat. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews
Kommentare:

Weitere Filme von Ferzan Ozpetek:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Hamam - Das türkische Bad kaufen Hamam - Das türkische Bad
DVD Hamam - Das türkische Bad kaufen Hamam - Das türkische Bad
DVD Türkische Früchte kaufen Türkische Früchte
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Alamode Film: