WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Die AffäreKein Making Of Die Affäre
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Affäre TrailerKein Die Affäre Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Affäre

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
Label:
Alamode Film
EAN-Code:
4042564121773 / 4042564121773
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Die Affäre

Die Affäre

Titel:

Die Affäre

Label:

Alamode Film

Regie:

Catherine Corsini

Laufzeit:
83 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Affäre bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Affäre DVD

3,82 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Affäre:


Suzanne ist eine Frau um die 40. Mit ihrem Mann und ihren beiden jugendlichen Kindern führt sie ein beschauliches Leben in Südfrankreich. Doch der Müßiggang ihrer bürgerlichen Existenz beginnt sie zu langweilen und sie beschließt ihre Arbeit als Physiotherapeutin wieder aufzunehmen, jetzt wo die Kinder groß sind. Ihr Mann lässt für Suzanne auf dem Anwesen eine Praxis bauen. Die Bauarbeiten übernimmt Ivan, ein Hilfsarbeiter, der im Gefängnis war und sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hält. Als Suzanne und Ivan aufeinandertreffen ist die gegenseitige Anziehungskraft so stark, dass Suzanne beschließt ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen, um sich dieser verzehrenden Leidenschaft völlig hinzugeben. Die Affäre stammt aus dem Hause Alive AG.


Die Affäre Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Affäre:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Affäre:
In den ersten Minuten bleibt das Bild schwarz. Die Konzentration des Zuschauers wird so auf den Sprechgesang einer alten Frau gelenkt, die auf ihrem Totenbett auf melodische Weise von grausamen Dingen singt. Von einer Vergewaltigung und weiteren Demütigungen in ihrer Jugend, als sie mit ihrer Tochter Fausta schwanger war. Fausta selbst ist nun eine junge Frau und hat von ihrer Mutter jene Krankheit Angst geerbt, die in peruanischen Mythen beschrieben wird. Aus Angst vor Vergewaltigung hat sich Fausta eine Kartoffel in die Vagina gesteckt, was ihr nun körperliche Gebrechen bereitet. Um ihrer Mutter die letzte Ehre zu erweisen, möchte sie ihren Leichnam in ihr Heimatdorf überführen, doch diese teure Angelegenheit kann sie sich nicht leisten. Deswegen nimmt Fausta eine Hausmädchenstellung im üppig eingerichteten Heim einer Limaer Musikerin an. Die reiche Frau ist fasziniert von Faustas Sprechgesängen und bietet ihr als Geschenk eine Perlenkette an, wenn sie ihr die Lieder regelmäßig vorträgt. Claudia Llosa, eine Nichte des bekannten peruanischen Schriftstellers Mario Vargas Llosa, entwirft in ihrem zweiten Spielfilm (nach dem Arthouse-Erfolg „Madeinusa“) einen spannenden und ästhetisch ausgefeilten mythologischen Bilderbogen aus dem Armenviertel Limas. Ihre zentrale Figur Fausta, verkörpert von der „Madeinusa“-Hauptdarstellerin Magaly Solier, bleibt dabei über die gesamte Spieldauer mysteriös und undurchschaubar. Tief ist sie in den Traditionen ihres Volkes verwurzelt und mit den Geheimnissen und Sagen ihrer Vorfahren verbunden, was Llosa im Film in traumhaften, teilweise hypnotisierenden Einstellungen einzufangen versteht. Gerade auch die Kameraführung Natasha Braiers verdient große Beachtung, wenn aus der schlichten und oftmals trostlosen Umgebung die faszinierendsten Bilder gezaubert werden. Am Rande erhält man auch Einblicke in das Gesundheitssystem Perus, in das symptomatische Gefälle zwischen Arm und Reich, wie es in vielen Schwellenländern zu beobachten ist, und in die seltsamen Hochzeitsrituale des Landes. In einer sehr zurückgenommen inszenierten Sequenz wird der Zuschauer beispielsweise Zeuge einer Massenhochzeit, bei der Dutzende Paare unter freiem Himmel im Chor die Ja-Worte sprechen. Da sich Claudia Llosas Erzählrhythmus an der tranceartig agierenden Protagonistin orientiert, sollte man dem Film aufgeschlossen begegnen und sich auf sein gedrosseltes Tempo einlassen. Dann kann man sich den wundervollen Bildern, den intensiven Darstellerleistungen und der ungewöhnlichen Geschichte öffnen, die viele Ansatzpunkte zum Nachdenken bieten. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Partir
Land / Jahr: Frankreich 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Extended Scenes
Kommentare:

Weitere Filme von Catherine Corsini:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Die Affäre kaufen Die Affäre
DVD Die Affäre kaufen Die Affäre
DVD Die Affäre der Sunny von B. kaufen Die Affäre der Sunny von B.
DVD Die Affäre Semmeling kaufen Die Affäre Semmeling
DVD Die Affäre der Sunny von B. kaufen Die Affäre der Sunny von B.
DVD Filmjuwelen: Spielbank-Affäre kaufen Filmjuwelen: Spielbank-Affäre
DVD Eine heiße Affäre kaufen Eine heiße Affäre
DVD Say Nothing - Keine harmlose Affäre kaufen Say Nothing - Keine harmlose Affäre
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Alamode Film: