WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Mitte Ende August
0,0
Bewertung für Mitte Ende AugustBewertung für Mitte Ende AugustBewertung für Mitte Ende AugustBewertung für Mitte Ende AugustBewertung für Mitte Ende August

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Mitte Ende AugustKein Making Of Mitte Ende August
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Mitte Ende August TrailerMitte Ende August Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Mitte Ende August

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886973826294 / 0886973826294
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Mitte Ende August

Mitte Ende August

Titel:

Mitte Ende August

Label:

Senator Home Entertainment

Regie:

Sebastian Schipper

Laufzeit:
88 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Mitte Ende August bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Mitte Ende August DVD

7,12 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Mitte Ende August:


Zwei Männer, zwei Frauen und ein einsam gelegenes Haus im Grünen: Frei nach Goethes 1809 erschienenem Roman Wahlverwandtschaften begegnet uns in Sebastian Schippers stimmungsvollem Film MITTE ENDE AUGUST ein Paar, dessen Liebe vor ihrer größten Herausforderung steht. Verliebt und glücklich wie am ersten Tag, erreichen Thomas (Milan Peschel) und Hanna (Marie Bäumer) ihr neues Haus auf dem Land, wo sie den Sommer zusammen verbringen wollen. Alles scheint gut. Doch unerwartet kündigt sich Friedrich (André Hennicke) an, der Bruder von Thomas, der gerade von Frau und Kind verlassen wurde. Als kurz darauf noch die junge Augustine (Anna Brüggemann), Hannas Patenkind, zu Besuch kommt, beginnt für das Paar eine Zeit, in der erst ihre Liebe und Loyalität - und schließlich ihr Respekt bis an die Grenzen ausgelotet werden. So nimmt eine erotisch aufgeladene Vierecksgeschichte ihren Lauf und zwischen heimlichen Umarmungen, verstohlenen Küssen, Unbehagen und Enttäuschung wird die Liebe von Hanna und Thomas auf eine harte Probe gestellt... Mitte Ende August stammt aus dem Hause Universum Film.


Mitte Ende August Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Mitte Ende August:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Mitte Ende August:
Hanna (Marie Bäumer) und Thomas (Milan Peschel) haben ein Häuschen erstanden und renovieren es. Ihre Zweisamkeit wird unterbrochen, als zunächst Thomas’ gescheiterter Bruder Friedrich (André Hennicke) und dann die Tochter (Anna Brüggemann) von Hannas bester Freundin zu Besuch kommen. Schon bald ziehen Gewitterwolken auf. Auch in Sebastian Schippers („Absolute Giganten“) vorangegangenem Film „Ein Freund von mir“ ging es um Antagonistenpaare – doch im Gegensatz zu jenem arg konstruierten Werk mit Daniel Brühl und Jürgen Vogel als ungleichem Freundespaar gelingt dem Filmemacher hier die emotionale Anbindung des Zuschauers wieder ungleich besser. Zwar wundert man sich auch hier über so manche Entwicklung, die nicht unbedingt immer zwingend logisch abläuft und mitunter der dramatischen Zuspitzung geschuldet scheint. Doch alles in allem ist „Mitte Ende August“ ein realitätsnahes Porträt eines jungen Paares kurz vorm „Sesshaftwerden“, das durch die Ankunft einiger „Dritter“ in ihrer emotionalen Bindung und ihrer Zuneigung auf die Probe gestellt wird. Motive dieser Figurenkonstellationen sind genau 200 Jahre alt, weil sich Sebastian Schipper Inspiration in Johann Wolfgang von Goethes „Wahlverwandtschaften“ geholt hat. Aber es gehört ebenfalls mit zu seinen Verdiensten, dass man dem Film diesen klassischen Ursprung nicht anmerkt und die Geschichte sich weitgehend wie dem echten Leben abgeschaut anfühlt und auch in den Dialogen fast schon improvisiert-natürlich wirkt.

Als die berufliche und private Talfahrt von Thomas’ Bruder Friedrich schon nahe zu legen beginnt, dass dieser für ein paar Tage in das frisch erstandene Haus mit einzieht, macht Hanna bereits deutlich, dass sie von dieser Lösung nicht allzu viel hält. Zu groß ist ihre Abneigung Friedrich gegenüber. Aus Liebe zu Thomas stimmt sie schließlich doch zu, nur um kurz darauf Augustine in das Haus einzuladen. Sie sucht eine Verbündete, möchte auch ihren eigenen Willen demonstrativ durchsetzen und die unschöne Dreierkonstellation aufbrechen. Doch auch Augustine bringt neue Probleme mit sich. Nicht nur das Eindringen in eine harmonisch wirkende Zweierbeziehung erinnert den Zuschauer hier an den Sommer-Beziehungsfilm „Alle anderen“ von Maren Ade. Auch in der Art der Inszenierung und Schauspielerführung lassen sich so manche Parallelen ausmachen. Man wird Zeuge einer ganzen Reihe sehr alltäglicher Verrichtungen und Dialoge, wähnt sich ein Stückweit als Gast einer Familienzusammenkunft, bei der man die Mitglieder erst anhand ihrer Verhaltensweisen und Dialoge kennen lernen muss. Und doch strahlt diese Normalität, dieses vermeintlich Profane und Gewöhnliche in jener dramatisierten und verdichteten Form etwas Faszinierendes aus. Ein Großteil dieser Faszination geht in diesem Fall unzweifelhaft von den exzellent ausgewählten Darstellern aus, die mit ihrem großartigen Spiel das Interesse nicht abreißen lassen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Mitte Ende August
Land / Jahr: Deutschland 2008
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Audiokommentar, Wendecover
Kommentare:

Weitere Filme von Sebastian Schipper:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Mitte Ende August kaufen Mitte Ende August
DVD Nebel im August kaufen Nebel im August
DVD Nebel im August kaufen Nebel im August
DVD Rhapsodie im August kaufen Rhapsodie im August
DVD Oslo, 31. August kaufen Oslo, 31. August
DVD Die Mitte der Welt kaufen Die Mitte der Welt
DVD Die Mitte der Welt kaufen Die Mitte der Welt
DVD Im August in Osage County kaufen Im August in Osage County
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Senator Home Entertainment: