WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus LiliputMaking Of Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput TrailerPidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Doppel Amaray Case
EAN-Code:
4260181986128 / 4260181986128
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput

Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput

Titel:

Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput

Label:

Pidax film media Ltd.

Regie:

Eugene Ferguson

Laufzeit:
330 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput DVD

8,87 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 03.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput:


Die Kinder Gerald und Philippa staunen nicht schlecht, als sie sehen, was - oder besser gesagt, wer - sich da in ihrem Picknickkorb befindet! Es handelt sich doch tatsächlich um Miniaturmenschen aus Liliput! Brelca, Spelbush und Fistram erzählen, wie sie mit ihrem Schiff, das den Namen Antilope trägt und somit der Sagenwelt aus Gullivers Reisen von Jonathan Swift entstammt, an der englischen Küste gestrandet sind. Für die beiden Kinder beginnen damit zahlreiche phantastische Abenteuer. Die Einquartierung der Schiffbrüchigen in ihrem Puppenhaus zählt da noch zu den leichteren Aufgaben. Weit größere Herausforderungen bestehen darin, die Gestrandeten vor den Erwachsenen zu verbergen. Müssen die Kinder zunächst nur dafür sorgen, dass weder der Großvater noch das neugierige Hausmädchen etwas von ihren neuen Freunden erfahren, taucht auf einmal der fiese Mr. Harwell auf, der mehrfach versucht, die Minimenschen zu stehlen. Besonders schwierig gestaltet sich das Aufpassen auf Brelca, Spelbush und Fistram, wenn die drei Ausflüge auf eigene Faust unternehmen. So zum Beispiel, wenn sie auf Mr. Garstantons Klavier spielen und damit die Erwachsenen zur Verzweiflung bringen... Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput:
Jonathan Swift war es, der die kleine Insel Liliput in seinem Roman Gullivers Reisen erschaffen hat. Auf dieser fiktiven Insel leben lauter kleine Menschen und der Riese Gulliver. Nun erscheint im August die Serie „Besuch aus Lilliput“ auf DVD, in der zwei Kinder auf die kleinen Gäste von dieser Insel treffen. Somit treffen die Miniaturmenschen plötzlich auf lauter Riesen.

Es ist die Zeit des Englands etwa um das Jahr 1726. Die Kinder Gerald und Philippa sind mit ihrem Großvater in Urlaub. Für ein Picknick hatten sie sich von der strengen Hotelchefin einen Picknickkorb geliehen. Als sie wieder im Hotel sind, entdecken sie drei kleine Menschen in Miniaturgröße, die sie erst einmal im Picknickkorb lassen. Es handelt sich bei diesen Miniaturmenschen um Brelca, Spelbush und Fistram. Sie sind mit ihrem Schiff Antilope an der Küste von England gestrandet.

Während dessen läuft am nächsten Morgen ein Mann am Strand entlang. Er scheint auf der Suche nach etwas zu sein. An einer Stelle wird er dann fündig und hebt eine kleine Schiffsglocke sowie weitere kleine Teile, wie ein Brett mit einem Teil des Namens, auf. Dann geht er zu der Hotelchefin, deren Bruder er ist. Er kann sie überreden, dass sie ihn aufnimmt. Und sie ist dabei ganz froh, weil sie ihn im Auge behalten kann. Für den Großvater und die Kinder ist es langsam Zeit, zum Aufbruch. Doch da stellen die Kinder fest, dass zwei der Miniaturmenschen plötzlich verschwunden sind. Sie finden die beiden allerdings nicht und so kommt es, dass sie aufbrechen müssen. Auch auf das Hausmädchen Milly kommen neue Zeiten zu.

Gerade als fast gar keine Hoffnung mehr besteht, können die Kinder die drei endlich wieder mit einander vereinen. Doch, das ist nicht das einzige Abenteuer, was alle zu bestehen haben.

Den Regieanweisungen von Eugene Ferguson folgten die Hauptdarsteller Alan Bowyer, Clauda Gambold sowie John Branwell.

Für Deutsch und Englisch gibt es die Tonspur Dolby Digital 2.0. In 4:3 anamorph 1.33:1 steht das Format des Bildes zur Wahl. Die beiden Disks haben eine Gesamtlaufzeit von 330 Minuten und können ab sechs Jahren angeschaut werden. Im Jahr 1986 wurde die Serie produziert, die jetzt am 16. August durch die KSM GmbH heraus gegeben wird.

Mit dieser Serie kommt endlich einer der Serienklassiker für Kinder auf DVD heraus. Schließlich sind doch bereits schon viele Kinder mit den Geschichten rund um Gulliver groß geworden. Und gerade hier wird das ganze besonders interessant. So traf Gulliver in der Geschichte auf lauter kleine Menschen, während hier drei kleine Menschen auf eine unzählige Zahl von, für sie, Riesen treffen. Witzige Abenteuer in einer anderen Zeit sind also mit Sicherheit zu erwarten. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
Von welcher Quelle der britische Autor Willis Hall hier seine Hauptinspiration schöpfte, lässt sich kaum verhehlen: Jonathan Swifts satirischer Abenteuerroman „Gullivers Reisen“, der auch in der Serie mehrfach direkt genannt und zitiert wird. In jenem vierteiligen Buchzyklus aus dem 18. Jahrhundert besucht der Titelheld zunächst einmal die Insel Liliput, wo er auf zwergenhafte menschliche Wesen trifft. Die Bewohner dieser Insel verschlägt es nun in der Serie „Besuch aus Liliput“ mit ihrem Schiff, der Antilope, an die englische Küste des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Die Geschwister Philippa (Claudia Gambold) und Gerald (Alan Bowyer) finden zunächst das beschädigte Schiff, später dann die drei einzigen überlebenden Besatzungsmitglieder: die stets auf ihr perfektes Äußeres versessene Brelca (Gail Harrison), den verfressenen Fistram (John Quentin) und den Anführer Spelbush (John Branwell), der am liebsten gleich ganz England zur Kolonie Liliputs erklären möchte. Die beiden Kinder nehmen die drei Winzlinge mit in ihr Zuhause. Das ist zunächst die Pension der verbitterten Sarah Mincing (Stephanie Cole). Kurze Zeit später kehrt man allerdings wieder zurück in das Haus von Geralds und Philippas Großvater Ralph Garstanton (Derek Farr), der in der Stadt als Fotograf arbeitet. Von Miss Mincing wird kurzerhand deren Hausmädchen Millie (Fiona McArthur) in den Haushalt übernommen. Außer den beiden Kindern weiß niemand von der Existenz der Liliputaner. Doch Sarah Mincings ausgefuchster Bruder Harwell (Paul Chapman) hegt den Verdacht, dass die drei kleinen Wesen sich in der Obhut der Garstanton-Kinder befinden und versucht wiederholt, sie zu entführen, um mit ihnen ein Vermögen als Schausteller zu verdienen. Die beliebte britische Kinderserie aus den 80er Jahren zeichnete sich durch eine aufwändige Verschmelzung der beiden Welten aus. Die drei Liliputaner agierten in überdimensional entworfenen Kulissen und wurden mit Blue-Screen-Verfahren in die normal große Welt der Garstantons einkopiert. Im Laufe der Jahre wurde diese Technologie natürlich ständig weiterentwickelt und verbessert, weswegen die Tricks der Serie heutzutage eher billig und wenig überzeugend wirken. Kinder werden sich an dieser Tatsache jedoch nur wenig stören, denn die Geschichten sind durchweg spannend und humorvoll ersonnen und können auch heute noch unterhalten. Insbesondere das Geschwisterpaar Mincing in der hervorragenden Interpretation durch Paul Chapman und Stephanie Cole ist noch für so manchen Lacher gut. Zudem ist es interessant zu sehen, wie Kinder um die Jahrhundertwende in England aufgewachsen sind. Die Serie brachte es in England auf vier Staffeln und insgesamt 27 Folgen, von denen eine ein etwas längeres Weihnachtsspecial war. In Deutschland wurden davon nur die ersten beiden Staffeln gezeigt und direkt zu einer dreizehnteiligen Serie zusammengestellt. Diese 13 Folgen sind nun auf einer Doppel-DVD erschienen, die ansonsten leider keine Extras enthält. Die Bildqualität ist ziemlich bescheiden, wurde vom deutschen Master gezogen und hat nur VHS-Qualität. Immerhin gibt es sowohl den deutschen als auch den englischen Originalton zu hören. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Return Of The Antelope
Land / Jahr: Großbritannien 1985
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Eugene Ferguson:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput kaufen Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput
DVD Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput - Neuauflage kaufen Pidax Serien-Klassiker: Besuch aus Liliput - Neuauflage
DVD Pidax Serien-Klassiker: Heimatlos kaufen Pidax Serien-Klassiker: Heimatlos
DVD Pidax Serien-Klassiker: Die Koralleninsel kaufen Pidax Serien-Klassiker: Die Koralleninsel
DVD Pidax Serien-Klassiker: Abenteuerliche Geschichten kaufen Pidax Serien-Klassiker: Abenteuerliche Geschichten
DVD Pidax Serien-Klassiker: Rinaldo Rinaldini kaufen Pidax Serien-Klassiker: Rinaldo Rinaldini
DVD Pidax Serien-Klassiker: Der Liebe entgegen kaufen Pidax Serien-Klassiker: Der Liebe entgegen
DVD Pidax Serien-Klassiker: Das Juwel der Krone kaufen Pidax Serien-Klassiker: Das Juwel der Krone
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia:
Weitere Filme vom Label Pidax film media Ltd.: