WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Giulias Verschwinden
0,0
Bewertung für Giulias VerschwindenBewertung für Giulias VerschwindenBewertung für Giulias VerschwindenBewertung für Giulias VerschwindenBewertung für Giulias Verschwinden

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Giulias VerschwindenKein Making Of Giulias Verschwinden
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Giulias Verschwinden TrailerKein Giulias Verschwinden Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Giulias Verschwinden

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Bildformat:
Letterbox (1.78:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
5051890019837 / 5051890019837
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > > DVD > Giulias Verschwinden

Giulias Verschwinden

Titel:

Giulias Verschwinden

Regie:

Christoph Schaub

Laufzeit:
85 Minuten
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Giulias Verschwinden bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Giulias Verschwinden DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Giulias Verschwinden Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Giulias Verschwinden:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Giulias Verschwinden:
Eine Gruppe von Freunden möchte mit Giulia (Corinna Harfouch) deren 50. Geburtstag in einem Restaurant feiern. Doch der Ehrengast lässt auf sich warten. Währenddessen diskutieren die anwesenden Gäste über das Älterwerden. Giulia indes macht die Bekanntschaft mit dem älteren John (Bruno Ganz). Innerhalb von nur wenigen Wochen erscheint nun nach „Lila, Lila“ bereits die zweite Martin-Suter-Verfilmung auf DVD. Dabei hätten die beiden Werke kaum unterschiedlicher ausfallen können. Der 1948 in Zürich geborene Martin Suter zählt zu den erfolgreichsten Schweizer Schriftstellern im deutschsprachigen Raum, dessen Bücher sich insbesondere durch ihre hohe Sprachgewandtheit auszeichnen. In „Lila, Lila“, den Alain Gsponer nach einem Drehbuch von Alexander Buresch verfilmt hatte, war davon nicht mehr allzu viel zu spüren. Das Endergebnis war eine austauschbare und beliebige Interpretation einer an sich sehr spannenden und interessanten Geschichte. Bei „Giulias Verschwinden“ stammt nun das Drehbuch selbst aus der Feder von Martin Suter, der zuvor auch schon einige Drehbücher für den bekannten Schweizer Regisseur Daniel Schmid verfasst hatte. Und genau das ist eine der größten Stärken des Films, dessen scharfzüngige und weise Dialoge einem im Gedächtnis bleiben und die von einer grandiosen Darstellerriege auf mitreißende Weise verkörpert werden. Zu Beginn mag das Ganze noch ein wenig konstruiert wirken, wenn sich drei Generationen von Frauen zufällig in einem Bus begegnen. Neben Giulia sind das noch die greise Lilli (Renate Becker) und die junge Jessica (Elisa Schlott), die später gemeinsam mit ihrer türkischen Freundin bei einem Ladendiebstahl ertappt werden wird. Auch Giulias Freunde werden zunächst recht stereotyp eingeführt: die schwulen Männer, die sich wie ein altes Ehepaar über Belanglosigkeiten streiten, der in die Jahre gekommene Macho, der sich seine Vergesslichkeit nicht eingestehen will oder das Heteropaar, das sich mit seinen körperlichen Gebrechen nun ebenfalls dem einsetzenden Verfall stellen muss. Wenn diese Figuren dann im Restaurant aufeinander treffen, ist es nur einleuchtend, dass man sich über das Altern und die Vergänglichkeit der Schönheit unterhält. Martin Suters Dialogzeilen hierzu sind aber dermaßen pointiert und dem echten Leben abgeschaut, dass es eine wahre Freude ist, sich diese von der munteren Darstellerschar um die Ohren werfen zu lassen. Derweil eskaliert bei Lilli, die eine achtzigjährige Freundin im Altenheim besucht, die Situation gleichermaßen wie bei Jessica, die zwischen ihren sich bekriegenden Elternteilen trotz ihres Ladendiebstahls zur Nebenfigur verkommt. Viele der Erkenntnisse und Ansichten sind gleichermaßen wahr wie desillusionierend, aber Martin Suter gelingt es immer wieder, auch die Würde des Alters und des Alterns in den Mittelpunkt zu stellen. Wenn sich eine seiner Figuren wünscht, mit den Erfahrungen und der Weisheit von heute noch einmal zwanzig zu sein, entgegnet eine andere genauso lakonisch wie treffend: „Um Gottes Willen, wer braucht schon altkluge Zwanzigjährige?“. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Christoph Schaub:
Weitere Titel im Genre :
DVD Giulias Verschwinden kaufen Giulias Verschwinden
DVD Das Verschwinden kaufen Das Verschwinden
DVD Alles bestens - Wir verschwinden kaufen Alles bestens - Wir verschwinden
DVD Das Verschwinden der Eleanor Rigby (Prokino) kaufen Das Verschwinden der Eleanor Rigby (Prokino)
DVD Hokuspokus oder wie lasse ich meinen Mann verschwinden? kaufen Hokuspokus oder wie lasse ich meinen Mann verschwinden?
DVD Filmjuwelen: Hokuspokus oder wie lasse ich meinen Mann verschwinden? kaufen Filmjuwelen: Hokuspokus oder wie lasse ich meinen Mann verschwinden?
DVD Hokuspokus oder wie lasse ich meinen Mann verschwinden? - Heinz Rühmann Edition kaufen Hokuspokus oder wie lasse ich meinen Mann verschwinden? - Heinz Rühmann Edition
DVD Tigermilch kaufen Tigermilch
Weitere Filme von Warner Home Video: