WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der Name der Rose
0,0
Bewertung für Der Name der RoseBewertung für Der Name der RoseBewertung für Der Name der RoseBewertung für Der Name der RoseBewertung für Der Name der Rose

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der Name der RoseMaking Of Der Name der Rose
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Der Name der Rose TrailerDer Name der Rose Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der Name der Rose

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
4006680035253 / 4006680035253
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Der Name der Rose

Der Name der Rose

Titel:

Der Name der Rose

Label:

Kinowelt Home Entertainment

Regie:

Jean-Jacques Annaud Interview mit Jean-Jacques Annaud zu Duell - Enemy At The Gates

Laufzeit:
126 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der Name der Rose bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der Name der Rose DVD

8,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der Name der Rose:


Der Franziskanermönch William von Baskerville und sein junger Schüler Adson sind zu Gast in einer italienischen Abtei, in der eine grauenvolle Mordserie die Brüder in Angst und Schrecken versetzt. Der ebenfalls angereiste Inquisitor vermutet Teufelswerk, doch William verfolgt eine viel irdischere Spur... Der Name der Rose stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Der Name der Rose Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der Name der Rose:
Darsteller:
Sean Connery Sean Connery Biografie, F. Murray Abraham F. Murray Abraham Biografie, Christian Slater Christian Slater Biografie, Elya Baskin, Michael Lonsdale, Volker Prechtel, Feodor Chaliapin Jr., William Hickey, Michael Habeck, Urs Althaus, Valentina Vargas, Ron Perlman, Leopoldo Trieste, Franco Valobra, Vernon Dobtcheff, Donald O`Brien, Andrew Birkin, Helmut Qualtinger, Lucien Bodard, Peter Berling, Pete Lancaster, Dwight Weist, Franco Adducci, Fabio Carfora, Peter Cloes, Mario Diano, Fabrizio Fontana, Luigi Leone, Armando Marra, Maurizio Merli, Francesco Scali, Maria Tedeschi, Andrea Tilli, Ennio Lollainni, Emil Feist, Francesco Maselli, Renato Nebolini, Antonio Cetta, Franco Covielleo, Daniele Ferretti, Luciano Invidia, Umberto Zuanelli, Mark Bellinghaus, David Furtwaengler, Patric Kreuzer, Kim Rossi Stuart, Lars Bodin-Jorgensen, Franco Diogene, Giordano Falzoni, Gina Poli,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der Name der Rose:
Mit dem Film „Der Name der Rose“ wurde das Erstlingswerk von Umberto Eco verfilmt. Erschienen ist dieser Roman im Jahr 1980 in Italien und wurde zwei Jahre später in Deuschland veröffentlicht. Dieses Werk brachte dem Italiener einen weltweiten Erfolg ein. Jetzt ist der Name der Rose auf DVD erhältlich, da der Film vor wenigen Tagen als DVD herausgekommen ist.

Es ist das Jahr 1327, als zwei Personen durch die Landschaft unterwegs sind. Dabei handelt es sich um den franziskanischen Mönch William von Baskerville und dessen Begleitung, dem Novizen Adson von Melk. Ihr Ziel ist die Abtei der Cluniazenser, die im Apennin liegt. Dort findet in den nächsten Tagen ein theologischer Disput statt. Bereits in der Abtei angekommen ist der Spirituale des Franziskaner-Ordens, nämlich Ubertino da Casale. Bei ihrer Ankunft werden sie vom Abt Abbo von Fossanova begrüßt. Wenig später erfahren sie von einem Unglück, bei dem ein Mann aus einem Fenster gestürzt ist. Auf eine Nachfrage erfahren sie vom Abt mehr Informationen. Der Verunglückte war der Mönch und Illustrator Adelmo von Otranto, der an einer Seite des Turmes gefunden wurde. Es wird angenommen, dass es sein eigener Wille sei. Dagegen spricht jedoch, dass es sich um ein nicht zu öffnendes Fenster handelt. Nun macht sich William mit seinem Novizen auf die Spurensuche. Sie können das Rätsel lösen, doch kehrt noch keine Ruhe in die Abtei ein. Denn plötzlich wird während einer Sitzung der Übersetzer, Venantius von Salvemec aus Griechenland, aufgefunden. Als William den Übersetzer untersucht, finden sich Spuren einer Vergiftung. Doch inzwischen sind die Mönche in Angst und fürchten sich vor der Apokalypse. Denn schließlich lassen sich ähnliche Notizen in der Johannesoffenbarung finden. Schon bald wird eine weitere Person aufgefunden. Diesmal ist es der Gehilfe vom Bibliothekar, so dass William und sein Novize weiter ermitteln. Sie finden heraus, dass sich offenbar alles um ein Buch dreht.

Zu sehen sind in den Hauptrollen Sir Sean Connery, F. Murry Abraham und Feodor Chaliapin jr.
Für die Regie war Jean-Jacques Annaud verantwortlich, während für die Komposition der Musik James Horner zuständig war. Die Produktion des Filmes lag in den Händen von Bernd Eichinger.

Angeschaut werden kann der Film in Deutsch, wobei zum einen die Tonspur Dolby Digital 2.0 und zum anderen die Tonspur Dolby Digital 5.1 zur Verfügung steht. Dabei wurde das Bildformat auf 16:9 Anamorph 1.77:1 ausgerichtet. Diese Herausgabe des Filmes, der ab 16 Jahren freigegeben wurde, erfolgte durch die Kinowelt GmbH. Der im Jahr 1998 produzierte Film hat eine Laufzeit von 126 Minuten.

Als Bonusmaterial gibt es den Trailer sowie die Rubrik Weitere Highlights.

Vielleicht ist das Bonusmaterial etwas spärlich ausgefallen. Interessant wäre es zum Beispiel gewesen, etwas über den mystischen Drehort zu erfahren.

Doch kommt mit dem Film ein sehr spannender Film heraus. Gefallen haben mir zwar nicht unbedingt alle Szenen. Allerdings war die Geschichte interessant umgesetzt worden. Sehr gut ist dabei Sir Sean Connery, der die Geschichte zusammen mit seinem Novizen löst. Und da wartet doch ein interessantes Ende der Geschichte auf die Zuschauer. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Der Name der Rose / Le nom de la rose / Il nome della rosa
Land / Jahr: Frankreich / Italien / Deutschland 1986
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Jean-Jacques Annaud:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Der Name der Rose kaufen Der Name der Rose
DVD Der Name der Rose kaufen Der Name der Rose
DVD Der Name der Rose kaufen Der Name der Rose
DVD Der Name der Rose kaufen Der Name der Rose
DVD Name der Rose, Der kaufen Name der Rose, Der
DVD Der Name der Rose - Blu Cinemathek - Vol. 12 kaufen Der Name der Rose - Blu Cinemathek - Vol. 12
DVD Der Name der Rose - Erstauflage kaufen Der Name der Rose - Erstauflage
DVD Der Name der Rose - Reclam Edition kaufen Der Name der Rose - Reclam Edition
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: