WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Das Recht auf Rache
0,0
Bewertung für Das Recht auf RacheBewertung für Das Recht auf RacheBewertung für Das Recht auf RacheBewertung für Das Recht auf RacheBewertung für Das Recht auf Rache

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Das Recht auf RacheMaking Of Das Recht auf Rache
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Das Recht auf Rache TrailerDas Recht auf Rache Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Das Recht auf Rache

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Flämisch/Albanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Atlas Film
EAN-Code:
4260229590003 / 4260229590003
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Das Recht auf Rache

Das Recht auf Rache

Das Recht auf Rache bestellen
Titel:

Das Recht auf Rache

Label:

Atlas Film

Regie:

Jan Verheven

Laufzeit:
117 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Das Recht auf Rache bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Das Recht auf Rache DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Das Recht auf Rache:


Als mitten in Antwerpen ein Mann ermordet wird, ist für Kommissar Vincke schnell klar, dass der Mörder in den Reihen des organisierten Verbrechens zu suchen ist. Doch die Drahtzieher der albanischen Mafia haben beste Kontakte zur Polizei. Als auch noch der Sohn des Ermordeten Blutrache an den Mördern seines Vaters schwört, beginnt für Vincke und sein Team ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem sie zwischen alle Fronten geraten… Das Recht auf Rache stammt aus dem Hause KNM Home Entertainment.


Das Recht auf Rache Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Das Recht auf Rache:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Das Recht auf Rache:
Bandenkriege haben seit jeher die Arbeit der Polizei beherrscht. Je nach Region sind die Resultate immer gleich schlimm. Doch was geschehen kann, wenn die Mafia viele Kreise mit ihren Gedanken beeinflussen kann, zeigt der Film das Recht auf Rache. Die Methoden der Mafia haben in Antwerpen Einzug gehalten. Auf offener Straße stirbt ein Mitglied der albanischen Mafia. Die Anzeichen deuten daraufhin, dass es sich um einen Verräter handelte. Zur gleichen Zeit ist in Albanien ein Mann auf der Jagd. In Antwerpen treffen die Kommissare am Tatort ein, während der Mann aus Albanien erfährt, das sein Vater nicht mehr lebt. Also entschließt er sich nach Albanien zu gehen. Zur Aufklärung dieses Falles werden die Polizisten Vincke und Verstuyft eingesetzt. Schnell finden sie Spuren, dass mindestens zwei Leute dabei waren. Diese finden heraus, dass alles darauf hindeutet, dass sich ein Bandenkrieg anbahnen wird. Denn schließlich gibt es Regeln, die im Canun fesytgeschrieben sind. Es stellt sich heraus, dass es nicht lange dauert, bis die erste Gefahr lauert. Schließlich reist der Sohn des Opfers an. Mitgebracht hat er ein Scharfschützengewehr und noch weiteres Material. Und so fängt er an, seine Gegner aufzusuchen, die allerdings schon damit gerechnet haben. Doch dabei finden die Kommissare auch heraus, dass die Mafia Einfluss hat, der bis ganz oben reicht. Um auf die Spur zu kommen, müssen Vincke und Verstuyft sogar in Richtung Albanien reisen. Als Hauptdarsteller sind hier Koen de Bouw, Werner De Smedt und Blerim Destani zu sehen. Für die Regie war Jan Verheyen verantwortlich. Die Komposition der Musik lag in den Händen von Melcher Meirmans, Merlijn Snitker und Chrisnanne Wiegel. Zu sehen ist der Film in den Sprachen Deutsch und Flämisch, wobei die Tonspur Dolby Digital 5.1 zur Verfügung steht. Das Bildseitenformat liegt hier bei 16:9 Anamorph 2.35:1. Die Freigabe für den Film erfolgte ab 16 Jahren. Dabei trug die KNM Home Entertainment GmbH die Verantwortung für die Veröffentlichung des Filmes. Produziert wurde der 117minütige Film im Jahr 2009. Es handelt sich praktisch um die Fortsetzung des Films „The Alzheimer Case“, der in Belgien einen Überraschungserfolg erzielt. Schon dabei hatte das Ermittlerteam Premiere. Und diese beiden Ermittler machen einen sympathischen Eindruck. Einer ist dabei sehr konservativ, während der andere lockerer ist. So tasten sie sich Schritt für Schritt in dem Film am Fall voran. Dabei wurde die Geschichte gut aufgebaut und auch die Bildqualität ist recht gelungen. Wer schon den ersten Teil gesehen hat, wird sich auf das Wiedersehen freuen. Problemlos schaffen es die beiden Polizisten, nicht nur weitere Genre-Fans in ihren Bann zu ziehen. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dossier K.
Land / Jahr: Belgien 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü
Kommentare:

Weitere Filme von Jan Verheven:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Das Recht auf Rache kaufen Das Recht auf Rache
DVD Das Recht auf Rache kaufen Das Recht auf Rache
DVD Bitte recht freundlich, es wird geschossen! kaufen Bitte recht freundlich, es wird geschossen!
DVD Joe - Die Rache ist sein kaufen Joe - Die Rache ist sein
DVD Joe - Die Rache ist sein kaufen Joe - Die Rache ist sein
DVD Auftrag Rache kaufen Auftrag Rache
DVD Auftrag Rache kaufen Auftrag Rache
DVD Gesetz der Rache kaufen Gesetz der Rache
Weitere Filme von KNM Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Atlas Film: