WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Ein halbes Leben
0,0
Bewertung für Ein halbes LebenBewertung für Ein halbes LebenBewertung für Ein halbes LebenBewertung für Ein halbes LebenBewertung für Ein halbes Leben

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ein halbes LebenMaking Of Ein halbes Leben
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Ein halbes Leben TrailerEin halbes Leben Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Ein halbes Leben

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4029759057765 / 4029759057765
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Ein halbes Leben

Ein halbes Leben

Ein halbes Leben bestellen
Titel:

Ein halbes Leben

Label:

edel media & entertainment GmbH

Regie:

Nikolaus Leytner

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ein halbes Leben bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ein halbes Leben DVD

8,31 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ein halbes Leben:


Eine junge Frau wird vergewaltigt und erdrosselt aufgefunden. Ihr Vater kann sich mit ihrem Tod nicht abfinden – und noch weniger mit der Tatsache, dass der Täter trotz massiver Spuren nie ermittelt wird. Ein halbes Leben lang gibt er die Suche nicht auf, fahndet und recherchiert – zum Großteil auf eigene Faust. Ein halbes Leben lebt jedoch auch der Mörder, mittlererweile Familienvater, immer mit der Angst im Nacken für seine Tat doch noch überführt zu werden. Gut zwanzig Jahre nach dem Mord, als sich die DNA-Analyse in der Gerichtsmedizin durchzusetzen beginnt, werden die Karten neu gemischt. Ein halbes Leben stammt aus dem Hause edel media & entertainment GmbH.


Ein halbes Leben Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ein halbes Leben:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ein halbes Leben:
Zwei Väter, eine ermordete Tochter und Rachedurst: Daraus ist das hochkarätig besetzte Schuld- und Sühnedrama „Ein halbes Leben" gestrickt. Erzählt wird die Geschichte zweier Männer, deren Leben auf schreckliche Art miteinander verbunden ist. Der eine ist Vater eines ermordeten Vergewaltigungsopfers - der andere der Täter. Als Grundlage für „Ein halbes Leben" diente ein ähnlich gelagerter Fall im Deutschland der 80er Jahre: Dort wurde der Täter mit Hilfe der neuen Analysetechniken tatsächlich nach etwa 20 Jahren verhaftet und verurteilt. Vor 20 Jahren hat Ulrich Lenz (in einer ganz neuen Rolle Starkabarettist und Schauspieler Josef Hader) eine Frau vergewaltigte und tötete. Er konnte sich jedoch unbehelligt eine neue Identität aufbauen, der Mord wurde nie aufgeklärt. Der Vater (Matthias Habich) des ermordeten Vergewaltigungsopfers kann sich mit dem Tod seiner Tochter nicht abfinden, und noch weniger mit der Tatsache, dass der Täter trotz massiver Spuren nie ermittelt wurde. Ein halbes Leben lang gibt er die Hoffnung nicht auf und sucht, fahndet und recherchiert. Als dank eines neuartigen DNA-Analyse-Verfahrens der Täter zwei Jahrzehnte später ausfindig gemacht werden kann, wollen die Eltern der Getöteten (Matthias Habich und Franziska Walser) den Täter seiner gerechten Strafe zuführen. „Der Film zeigt, wer hier alles unter die Räder kommt, und zwar nicht nur das Opfer, sondern auch die Angehörigen des Opfers, das Kind des Täters oder der Täter selbst als Mensch", erklärt Hauptdarsteller Josef Hader. Fazit: „Ein halbes Leben“ ist ein absolut gelungenes Drama. Unkonventionell, behutsam und feinfühlig inszeniert von Regisseur Nikolaus Leytner („Schwarzfahrer“). Hier geht es nicht um den eigentlichen Fall, sondern um den Umgang mit der einstigen Tat und deren Folgen. Interessant auch, durch die alltägliche, harmlose und zugleich liebenswerte Darstellung des Mörders. Schwarz-weiß-Malerei gibt es hier nicht. Getragen wird das Ganze vom brillanten Spiel der beiden männlichen Hauptdarsteller. Zur DVD selbst: Der Film kommt mit einem guten Bild (16:9) daher. Die Farben sowie der Kontrast sind ordentlich, lediglich die Schärfe könnte stellenweise etwas besser sein. Der Ton (Dolby Digital 2.0 Stereo) ist zu jeder Zeit klar und deutlich verständlich. Bonusmaterial zum Film selbst gibt es nicht. Hier werden als Extras Trailer weiterer Titel aus dem Hause edel motion angeboten sowie Texttafeln zu den schon erhältlichen Filmen der DVD-Reihe „Ausgezeichnet!“. Randnotiz: Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis 2009 sind Josef Hader - Bester Schauspieler in einer Hauptrolle und Nikolaus Leytner - Beste Regie. 2010 Gewinner Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie Fiktion für Nikolaus Leytner (Buch/Regie), sowie Franziska Walser, Josef Hader und Matthias Habich (Darstellung). ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: Deutschland/Österreich 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Nikolaus Leytner:
Weitere Titel im Genre Drama:
Weitere Filme von edel media & entertainment GmbH: