WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Disneys Eine Weihnachtsgeschichte
0,0
Bewertung für Disneys Eine WeihnachtsgeschichteBewertung für Disneys Eine WeihnachtsgeschichteBewertung für Disneys Eine WeihnachtsgeschichteBewertung für Disneys Eine WeihnachtsgeschichteBewertung für Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Disneys Eine WeihnachtsgeschichteMaking Of Disneys Eine Weihnachtsgeschichte
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Disneys Eine Weihnachtsgeschichte TrailerDisneys Eine Weihnachtsgeschichte Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Familie
Bildformat:
16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Italienisch: Dolby Digital 5.1,Türkisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Serbisch, Kroatisch, Slowenisch
EAN-Code:
8717418253530 / 8717418253530
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Familie > DVD > Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Titel:

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Regie:

Robert Zemeckis Robert Zemeckis Biografie

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Familie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Disneys Eine Weihnachtsgeschichte bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Disneys Eine Weihnachtsgeschichte DVD

6,10 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Disneys Eine Weihnachtsgeschichte:


London, Ende des 19. Jahrhunderts: Der alte Ebenezer Scrooge ist ein unverbesserlicher Geizhals. Auch Weihnachten ist für ihn nichts als ein Ärgernis. Da erscheint ihm am Heiligen Abend sein verstorbener Kompagnon Marley, der früher selbst ein eiskalter Geschäftsmann war und es nun bitter bereut. Er prophezeit Scrooge ein düsteres Ende für den Fall, dass er seinen Lebenswandel nicht grundlegend ändert. In dieser Nacht wird Scrooge von den Geistern der Weihnacht heimgesucht, die ihn mit der eigenen Herzlosigkeit konfrontieren und zur Umkehr auffordern, bevor es zu spät ist. Disneys Eine Weihnachtsgeschichte stammt aus dem Hause Walt Disney Studios Home Entertainment.


Disneys Eine Weihnachtsgeschichte Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Disneys Eine Weihnachtsgeschichte:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Disneys Eine Weihnachtsgeschichte:
Wer kennt sie nicht, die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, die mit dem ziemlich unspektakulären Titel „A Christmal Carol“ („Eine Weihnachtsgeschichte“) oder „Ein Weihnachtslied in Prosa“ daher kommt. Viele können sich ein Weihnachtsfest ohne die Lektüre dieses Klassikers kaum vorstellen. Denn Charles Dickens hat es im Jahr 1843 vermocht, mit dem hartherzigen Geizhals und Geschäftsmann Ebenezer Scrooge eine skurrile Hauptperson zu erschaffen. Und die wird mit Hilfe dreier Geister (dem Geist der vergangen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht) in der Christnacht zu einem wahren Menschenfreund verwandelt, indem diese ihm seine nicht gerade angenehme Weihnachts-Vergangenheit in schrecklichen Visionen präsentieren. Genau 49 wurde der Stoff um Scrooge für das Kino und Fernsehen verfilmt. Zu den besten Verfilmungen gehören zweifelsohne die Version aus dem Jahr 1951 mit Alastair Sim als Ebenezer Scrooge, und die Verfilmung von 1984 mit George C. Scott als Geizhals. Aber auch die eher ungewöhnlichen Adaptionen durch die Muppets (1992) oder mit Bill Murray („Die Geister die ich rief“, 1988) in einer modernen Verkörperung des Scrooge, sind mittlerweile wahre Weihnachtsklassiker. Doch eine Version wie die Aktuelle von Regisseur Robert Zemeckis („Zurück in die Zukunft“, „Forrest Gump“) gab es noch nie. Zemeckis arbeitete hier wieder mit demselben Verfahren (Perfomance- oder Motion-Capturin), dass er auch schon für „Der Polarexpress“ und „Beowulf“ benutzt hat. Und wieder kann man sagen, dass die Technik sich nochmals verfeinert hat und Atmosphäre und Figuren durchaus noch ein klein wenig besser ausgefallen sind. Die Hauptrolle des rücksichtlosen Geschäftsmanns übernahm kein geringerer als Grimassenschneider Jim Carrey, der hier nicht nur den Scrooge in verschiedenen Altersstufen spielt, sondern auch noch die drei ihn besuchenden Geister übernahm. Auch die restliche Besetzung kann sich mehr als sehen lassen. Neben Carrey ist noch Anthony Hopkins und Robin Wright, die schon in Zemeckis´ „Beowulf“ dabei waren, zu sehen. Außerdem noch mit von der Partie Colin Firth, Gary Oldman, Bob Hoskins und Cary Elwes. Zum Film selbst: An dieser Stelle muss man Zemeckis gratulieren, denn er hat, wie keine Verfilmung zuvor, den Film sehr nah am Text der Vorlage gebaut. Hier wird nichts verkitscht. Szenenfolgen und Dialogpassagen erscheinen als wort- und werkgetreue Wiedergabe. Hier wird eigentlich nicht adaptiert, sondern direkt und bildgewaltig visualisiert. Nur selten und in Detailfragen weicht der Film vom Roman ab. Kurz und gut, das Fazit: Zemeckis Neuverfilmung des Klassikers ist atemberaubend, sieht spektakulär aus und kommt ohne viel Kitsch aus. Ein perfekter Genre-Mix aus Trickfilm, Drama und Fantasy, der den aufrüttelnden Appell an die Menschlichkeit trotzdem nicht verliert. Allerdings ist der Film teilweise recht gruselig, so dass er für kleine Kinder nicht geeignet ist, dementsprechend ist die FSK-Altersfreigabe von 12 absolut gerechtfertigt. Zur DVD selbst: Am Bild (16:9/ 2,40:1) und Ton (Dolby Digital 5.1) gibt es nichts zu meckern. Besser geht es kaum. Lediglich das Bonusmaterial ist etwas enttäuschend. Hier gibt es lediglich die Featurettes „Eine Nacherzählung von Dickens Roman“ und „Am Set mit Sammi“ sowie ein paar entfallene Szenen. Wer ein wenig mehr Extras haben möchte, der muss schon zur Blu-ray greifen. Die enthält neben der erwähnten Bonis noch einen interaktiven Adventskalender und das Featurette „Hinter der Geschichte: Wie werden Bewegungen digital erfasst“. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, zusätzliche Szenen, Eine Nacherzählung von Dickens Roman, Am Set mit Sammi
Kommentare:

Weitere Filme von Robert Zemeckis:
Weitere Titel im Genre Familie:
DVD Disneys Eine Weihnachtsgeschichte kaufen Disneys Eine Weihnachtsgeschichte
DVD Disneys Eine Weihnachtsgeschichte kaufen Disneys Eine Weihnachtsgeschichte
DVD Disneys Eine Weihnachtsgeschichte - 3D kaufen Disneys Eine Weihnachtsgeschichte - 3D
DVD Die Muppets Weihnachtsgeschichte - Jubiläums-Edition kaufen Die Muppets Weihnachtsgeschichte - Jubiläums-Edition
DVD Die Muppets Weihnachtsgeschichte - Jubiläums-Edition kaufen Die Muppets Weihnachtsgeschichte - Jubiläums-Edition
DVD Weihnachtspack 1: Die Muppets Weihnachtsgeschichte SE & Elfen helfen kaufen Weihnachtspack 1: Die Muppets Weihnachtsgeschichte SE & Elfen helfen
DVD Weihnachtspack 1: Die Muppets Weihnachtsgeschichte SE & Elfen helfen kaufen Weihnachtspack 1: Die Muppets Weihnachtsgeschichte SE & Elfen helfen
DVD Was für eine Bescherung kaufen Was für eine Bescherung
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: