WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of MacGyver - Season 7Making Of MacGyver - Season 7
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein MacGyver - Season 7 TrailerMacGyver - Season 7 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu MacGyver - Season 7

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4010884536874 / 4010884536874
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > MacGyver - Season 7

MacGyver - Season 7

Titel:

MacGyver - Season 7

Label:

Paramount Home Entertainment

Regie:

William Gereghty

Laufzeit:
639 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! MacGyver - Season 7 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: MacGyver - Season 7 DVD

48,80 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.02.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu MacGyver - Season 7:


Das Schweizer Taschenmesser im Anschlag und eine Familienpackung Klebeband im Gepäck: Angus MacGyver (Richard Dean Anderson) ist bestens vorbereitet für jede noch so unwahrscheinliche Situation und führt das Klischee des weltfremden Erfinders gedankenschnell ad absurdum. Die Aufträge seines Arbeitgebers, der Phoenix Foundation, führen MacGyver auf gefährliche Missionen überall auf der Welt. Sein Talent, die alltäglichsten Gegenstände zu wirkungsvollen Werkzeugen zu kombinieren, hilft MacGyver dabei nicht selten aus aussichtslos erscheinenden Situationen zu entkommen. MacGyver - Season 7 stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


MacGyver - Season 7 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in MacGyver - Season 7:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu MacGyver - Season 7:
Die letzte Season von MacGyver präsentiert14 Folgen wo der beliebte Held ein letztes Mal gegen Unrecht kämpft. Die Staffel hat einen anderen Stil und es ist deutlich zu merken, dass die Serie am Ende angelangt ist. Dennoch gibt es auch hier Highlights, wie die Murdoc-Episode, oder das Finale (die vorletzte Folge im Set, ist die Letzte!). Die Augenkrankheit von Schauspielerkollegen Dana Elcar wird in die Serie eingepflegt, statt ihn auszutauschen, oder gar sterben zu lassen, was ein sehr feiner Zug der Macher war. Nachdem zuvor in einem Traum ein Western durchlebt wurde, ist im letzten 2teiler der Serie die Ritterzeit dran. Für reichlich Abwechselung ist gesorgt, denn wie schon die anderen Jahre zuvor, gibt es kein Schema F, sondern viele verschiedene Einzelepisoden.

Bild: Paramount/CBS gibt uns Rätsel auf. Die Qualität ist schlechter als in den anderen Sets, obwohl es die jüngste Staffel ist. Das Bild zeigt auch auf kleineren Monitoren/Fernseher ein deutliches Bildrauschen. Auf einem HD-TV ist dies Erstrecht gewöhnungsbedürftig. Eine kleine Aufwertung des Bildes hätte ruhig sein dürfen.

Ton: Am Ton kann nicht gemeckert werden, er zeigt zwar auch das er etwas älter ist, aber er lässt keine Wünsche offen. Die Dialoge sind in allen Sprachen klar verständlich und kräftig genug.

Bedienung: Leider ein sehr dröges Menü, das nur das Auswählen einzelner Episoden erlaubt. Ein „Alles abspielen“ fehlt leider. Sehr kundenfreundlich ist hingegen die Kapiteleinteilung. So ist es möglich die Titelmelodie zu überspringen, da jedesmal der 2. Track direkt hinter ihr liegt.

Ein faden Beigeschmack hat allerdings der Preis. Es gibt weniger Folgen, da die Staffel nur aus 14, statt aus 20 oder 25 besteht. Der Preis ist zwar etwas reduziert, aber für die Menge der Folgen doch etwas hoch geraten. Extras gibt es nicht. Untertitel sind wahlweise einschaltbar.

Fazit: Ein Set, das zur Sammlung gehört, keine Frage, aber die Bildqualität lässt schon wünsche offen, zumal SD-Ausstrahlungen der Serie ein deutlich besseres Bild liefern, warum also nicht auch die DVD-Ausgabe? Für Fans ein Muß, aber mehr als TV-Qualität wird nicht geboten. ()

alle Rezensionen von Detlef Kurtz ...
Das Schweizer Taschenmesser im Anschlag und eine Familienpackung Klebeband im Gepäck: Angus MacGyver (Richard Dean Anderson) ist bestens vorbereitet für jede noch so unwahrscheinliche Situation und führt das Klischee des weltfremden Erfinders gedankenschnell ad absurdum. Die Aufträge seines Arbeitgebers, der Phoenix Foundation, führen MacGyver auf gefährliche Missionen überall auf der Welt. Sein Talent, die alltäglichsten Gegenstände zu wirkungsvollen Werkzeugen zu kombinieren, hilft MacGyver dabei nicht selten aus aussichtslos erscheinenden Situationen zu entkommen. Die Vollbild-Transfers der 13 Episoden sind leider nicht besser oder schlechter als die der letzten Staffeln. Immer noch rauscht das Bild extrem und die Schärfe kommt über mäßiges TV-Niveau nicht hinaus. Feinzeichnung gibt es kaum, Konturen werden aber einigermaßen klar dargestellt, ziehen bei Bewegung aber etwas nach. Die Kompression bildet aber kaum zusätzliche Blockartefakte, das ist schon mal recht positiv, angesichts des Ausgangsmaterials. Die Farben besitzen eine natürliche Tönung, allerdings lässt die Sättigung etwas zu wünschen übrig, die Intensität könnte besser sein. Richtig blass wirkt das Bild aber nur selten. Dafür muss man aber mit einem mauen Kontrast mit mäßigem Schwarzwert leben. Plastizität oder Tiefe bekommt man hier nicht geboten. Immerhin gibt es aber relativ wenig Schmutz oder Kratzer zu sehen. Wie gewohnt bekommt man auch bei der letzten Staffel deutschen sowie englischen Ton in Dolby Digital 2.0 (Mono) serviert. Und wie gewohnt klingt das Original authentischer als die etwas muffigere deutsche Fassung, bei der kleine Geräusche im Hintergrund etwas untergehen und die Musik auf Grund des PAL-Speedups zu hoch spielt. Die Dialogwiedergabe ist aber in beiden Fassungen einwandfrei und Verzerrungen gibt es ebenfalls keine. Die deutsche Tonspur ist etwas höhenbetonter als das Original, welches mehr Präsenz in den Mitten zeigt, aber ebenfalls kaum Basspotenzial aufweist. Untertitel sind in Deutsch und Englisch vorhanden. Es wäre ja nett, wenn man auf die letzte Box noch die beiden TV-Filme gepackt hätte. Stattdessen aber gähnende Leere bei den Extras, nur der Booklet-Episodenguide befindet sich im Digipak. Welches Kind der 1980er Jahre kennt ihn nicht, den Mann, der mit Zucker, Salz, Unkrautvertilgungsmittel und einer Batterie eine Zeitbombe bauen kann und es nicht nötig hat, bei seinen gefährlichen Abenteuern Waffen einzusetzen?! Angus MacGyver, verkörpert von Richard Dean Anderson (STARGATE SG-1), arbeitet für eine US-Regierungsbehörde namens Phoenix Foundation. Seine Aufträge, welche er von seinem Vorgesetzten Pete Thornton (Dana Elcar) erhält, beinhalten meist lautlose Infiltrations- oder Aufklärungsmissionen, aber des Öfteren stolpert er einfach mal so in ein Abenteuer, aus dem er sich mit List und Tücke befreien muss. Dafür bedient er sich bei der Natur, aber auch manche achtlos weggeworfene Gegenstände kann der schlaue MacGyver gut gebrauchen.

Die Serie MACGYVER wurde von 1985 bis 1991 von CBS produziert und erstreckt sich über sieben Staffeln sowie zwei Fernsehfilme, welche 1994 entstanden. Abgesehen von der etwas realistischeren Herangehensweise an seine Probleme erinnert die Umsetzung der Serie an typische 1980er Actionserien wie KNIGHT RIDER. Die Kulissen wirken meist eher zweckmäßig, als Feinde dienen die üblichen Schurken wie Drogendealer, böse Militärs und anderes bekanntes Gesocks. Held MacGyver hilft selbstverständlich den Guten und Hilflosen, rettet Leute aus schier ausweglosen Situationen und bekommt meist am Ende einer Episode die Frau ab. Dafür darf man sich dann an wahnsinnig ausgefeilten und erfinderischen Lösungen für knifflige Probleme erfreuen, bei denen MacGyvers Schweizer Taschenmesser des Öfteren eine Rolle spielt und entsprechend zum Kultobjekt der damaligen Zeit avancierte. Ein Schweizer Taschenmesser zu besitzen war Ende der 80er einfach cool. Insgesamt ist MACGYVER eine der absoluten Kultserien dieser Zeit, die auch dank der tollen Ideen heute noch Spaß macht.

Die Box zur siebten und letzten Staffel umfasst diesmal nur noch 13 Episoden in gewohnt technisch mäßiger Qualität. Extras gibt es auch diesmal nicht. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: MacGyver
Land / Jahr: USA 1991
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von William Gereghty:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD MacGyver - Season 6.2 kaufen MacGyver - Season 6.2
DVD MacGyver - Season 6.1 kaufen MacGyver - Season 6.1
DVD MacGyver - Season 5.2 kaufen MacGyver - Season 5.2
DVD MacGyver - Season 5.1 kaufen MacGyver - Season 5.1
DVD MacGyver - Season 4.2 kaufen MacGyver - Season 4.2
DVD MacGyver - Season 4.1 kaufen MacGyver - Season 4.1
DVD MacGyver - Season 3.2 kaufen MacGyver - Season 3.2
DVD MacGyver - Season 3.1 kaufen MacGyver - Season 3.1
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: