WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Gefühle, die man sieht
0,0
Bewertung für Gefühle, die man siehtBewertung für Gefühle, die man siehtBewertung für Gefühle, die man siehtBewertung für Gefühle, die man siehtBewertung für Gefühle, die man sieht

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Gefühle, die man siehtMaking Of Gefühle, die man sieht
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Gefühle, die man sieht TrailerGefühle, die man sieht Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Gefühle, die man sieht

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324025982 / 4010324025982
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Gefühle, die man sieht

Gefühle, die man sieht

Titel:

Gefühle, die man sieht

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Rodrigo Garcia

Laufzeit:
106 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Gefühle, die man sieht bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Gefühle, die man sieht DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Gefühle, die man sieht:


Eine Frau begeht Selbstmord aus unersichtlichem Grund. Detective Kathy Faber untersucht den Fall. In Rückblenden werden die lose miteinander verbundenen Geschichten von fünf Frauen erzählt. Ihr Weg wird immer wieder von der Frau gekreuzt, die später Selbstmord begeht. Da ist die Bankdirektorin Rebecca, die ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann hat und schwanger wird. Da ist die geschiedene, alleinerziehende Kinderbuchautorin Rose, die sich in einen Zwerg verliebt. Da ist die Kartenlegerin Christine, deren große Liebe, eine Frau, unheilbar erkrankt ist. Da ist die knallharte Ärztin Elaine, die durch ihre distanzierte Art alle Männer vergrault und sich doch nach Liebe sehnt. Da ist Detective Faber und ihre Scheu vor Männern, die mit ihrer blinden zynischen Schwester Carol zusammen wohnt, welche einen Mann nach dem anderen hat ... Gefühle, die man sieht stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Gefühle, die man sieht Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Gefühle, die man sieht:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Gefühle, die man sieht:
Gefühle sind eine der wichtigsten Eigenschaften. Sie können sich in den unterschiedlichsten Facetten zeigen und verschiedene Menschen mit einander verbinden. Schicksale können Menschen auf diese Weise unzertrennlich machen, obwohl sie sich doch vorher nicht gekannt haben. Welche Gefühle sichtbar werden können, zeigt der Film „Gefühle, die man sieht“, der als DVD jetzt erhältlich ist. Es beginnt alles damit, dass die Polizei in einem Haus ermittelt. Dort liegt eine junge Frau, die in ihrem Leben das wertvolle vermisst hat. Dann folgen Rückblenden, die zunächst zu Dr. Keener führen. Sie pflegt ihre Mutter und ist doch manchmal auch wieder fasziniert, wenn sie in deren Gesicht zu lesen versucht. Innerlich verspürt sie allerdings noch mehr, da sie ihre Einsamkeit immer wieder merkt. Eines Tages ruft sie Christine an und lässt sich von ihr die Karten legen. Zunächst hört sie noch voller Begeisterung zu, da sie ihr einiges sagt, was ihr bekannt vorkommt. Doch dann geht Christine ins Detail und das wird für die Ärztin schon etwas unangenehmer. Christine sagt der Ärztin haargenau auf den Kopf zu, welche Eigenschaften sie hat und wo ihre wunden Stellen liegen. Während dessen ist Rebecca Chefin einer Bank. Allerdings hat sie ein Verhältnis, wobei der verheiratete Mann aber kein Kind haben möchte. Die Bankierschefin macht Bekantschaft mit einer Bettlerin und die beiden sehen sich öfter. Manchmal besorgt die Bettlerin eine Schachtel Zigaretten für die beiden. Nach dem die Schwangerschaft festgestellt wurde, möchte sie nun eine Abtreibung vornehmen lassen und gelangt so zu Dr. Keener. Doch nachdem die Schwangerschaft beendet wurde, fängt der Kummer für Rebecca erst einmal richtig an. Der Weg führt weiter zur Polizistin, die mit ihrer Schwester zusammenlebt. Was am Anfang so einfach aussieht, bringt doch vermehrt eine gewisse Einsamkeit hervor. Und dann gibt es da noch Rose, die Gefühle für ihren Nachbarn entwickelt. In den Hauptrollen sind Glenn Close, Cameron Diaz sowie Calista Flockhart zu sehen. Gefolgt sind sie den Regieanweisungen von Rodrigo Garcia. Für die Komposition der Musik wurde Edward Shearmur verpflichtet. Vom Bildformat ist hier 16:9 Anamorph 1.77:1 gegeben. Angeschaut werden kann der Film in Deutsch und in Englisch mit der Tonspur Dolby Digital 5.1. Freigegeben wurde der Film von der FSK ab 12 Jahren. Dabei war für die Herausgabe die Concorde Video verantwortlich. Der im Jahr 2003 produzierte Film hat eine Laufzeit von 106 Minuten. Von sehr viel Gefühl kann hier sicherlich gesprochen werden. Erstaunlich ist dabei, wie unterschiedlich Lebenswege verlaufen können und wie sehr sie doch manchmal miteinander verknüpft sein können. Dies wird anhand der Frauen deutlich, von denen jede ganz unterschiedliche Regungen ihrer Gefühle erlebt. Eine pflegt dabei ihre Mutter, während die andere erfährt, dass sie schwanger ist. Doch genauso hat die Polizistin kein einfaches Leben. Es ist schon alles ziemlich emotional miteinander verwoben und zeigt eben viel Gefühl. Die hochrangigen Schauspielerinnen haben die jeweiligen Charaktere sehr gut verkörpert. Das erinnert an das wirkliche Leben, das kaum emotionaler sein könnte. So viele Höhen und Tiefen wie im Film, bietet auch das Leben. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Things You Can Tell Just by Looking at Her
Land / Jahr: USA 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Rodrigo Garcia:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Gefühle, die man sieht kaufen Gefühle, die man sieht
DVD Gefühle, die man sieht kaufen Gefühle, die man sieht
DVD Der Preis der Gefühle kaufen Der Preis der Gefühle
DVD Der Preis der Gefühle kaufen Der Preis der Gefühle
DVD Ehsaas - Zeit für Gefühle kaufen Ehsaas - Zeit für Gefühle
DVD Amy Foster - Im Meer der Gefühle kaufen Amy Foster - Im Meer der Gefühle
DVD Fernsehjuwelen: Im Feuer der Gefühle - Die komplette Miniserie kaufen Fernsehjuwelen: Im Feuer der Gefühle - Die komplette Miniserie
DVD Rosamunde Pilcher Collection 5 - Tiefe Gefühle... kaufen Rosamunde Pilcher Collection 5 - Tiefe Gefühle...
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: