WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil GayaMaking Of Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya TrailerKein Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Bollywood
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Hindi: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4260017063344 / 4260017063344
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Bollywood > DVD > Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya

Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya

Titel:

Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya

Label:

Rapid Eye Movies

Regie:

Mudassar Aziz

Laufzeit:
152 Minuten
Genre:
Bollywood
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya DVD

2,54 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya:


Der reiche Tej Dhanraj genießt in der Karibik sein Junggesellenleben in vollen Zügen. Bis er bei der Testamentseröffnung seines Vaters erfährt, dass sein Erbe auf dem Spiel steht: Er soll ausgerechnet Samarpreet, ein unbedarftes Mädchen aus dem Punjab, heiraten. Kurzerhand überzeugt er die Familie der Braut von der Notwendigkeit einer schnellen Hochzeit. Doch bereits am nächsten Tag verlässt er seine junge Frau wieder. Sammerpreet, verliebt in den verwöhnten Playboy, wartet drei Monate vergeblich auf eine Nachricht von Tej und beschließt, ihm nachzureisen. Am Ziel angelangt versucht sie verzweifelt, sein Herz zu gewinnen. Unterstützung erhält sie vom hinreißenden Supermodel Shimmer. Shimmer übersieht dabei jedoch völlig, dass sie eine gemeinsame Zukunft mit dem sie aufrichtig liebenden Millionär P. R. G. zugunsten ihrer Karriere aufs Spiel setzt. Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya stammt aus dem Hause Alive AG.


Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya:
Dank eines reichen Vaters lebt Tej Dhanjray aka Donsai ein sorgenfreies Leben. Riesen Villa auf einer der Westindischen Inseln, Parties, die ein oder andere weibliche Bekanntschaft und so weiter. Seine einzige, „echte“ Freundin ist Shimmer, Supermodel und Diva wie sie im Buche steht. Eine persönliche Assistentin, ein Diener und ihr geliebten Hund bilden ihr persönliches Gefolge, dass sie, soweit möglich, überall hin begleitet. Da sich gleich und gleich gern gesellt und feiert trifft man Shimmer und Donsai auf jeder Party und wenn es mal keine gibt, findet sich immer ein Grund eine zu geben. Ebenfalls in ihrem Gefolge sind Jigar als DJ und seine Freundin Tanvi. Als Donsais Vater stirbt, ist kurzzeitig sein sorgenfreies Leben in Gefahr, doch alles ist gut, er erbt das gesamte Vermögen. Der Haken, er muss, um das gesamte Vermögen zu erben, Samarpreet, die Tochter eines befreundeten Ehepaars heiraten. Doch wofür hat meinen einen gut bezahlten Anwalt. Also macht Donsai sich auf den Weg in den Punjab, freundet sich mit seinen zukünftigen Schwiegereltern und deren Tochter an, nimmt die Tochter auch zur Braut, kann die zögerlichen Eltern von seinen ehrlichen Absichten überzeugen und sitzt kurz nach der Hochzeit schon wieder im Taxi und noch schneller hat er Samarpreet vergessen, lediglich den monatlichen Scheck bekommt sie regelmäßig zugeschickt. Doch Samarpreet gibt nicht auf und gegen den Wiederstand ihrer Eltern reist sie Donsai hinterher und landet, wie es der Zufall so will, in der Villa von Shimmer. Als Shimmer Samarpreets Geschichte hört, hat sie einen Plan. Denn wenn es eine Sache gibt, die Donsai nie tun wollte, dann heiraten und jetzt ist er sogar verheiratet! Auf der nächsten Party heißt es dann „Top die Wette gilt“ und nicht nur Donsai verliebt sich sondern auch Shimmer wird daran erinnert, dass es da jemanden Namens Pawan Raj Ghandi (PRG) gibt...

Spätestens dann, wenn die Macher anfangen mit Songs den Film künstlich in die Länge zu ziehen weißt, du, das hier wird nix mehr mit dem nächsten magischen Bollywoodmoment. Dabei fängt der Film gar nicht mal so übel an. Sushmita Sen gibt die Diva Shimmer und keiner zögert auch nur eine Sekunde daran. Dazu die üblichen Klamauk-Rollen in Form ihres Butlers und des DJ, die toughe Assistentin, ein Playboy wie er im Buch steht und dank der Parties immer eine Gelegenheit zu tanzen und zu singen. Kein Meisterwerk aber solide Hausmannskost.

Der Ausflug in den Punjab ist dann der erste, und wie ich finde, einzige Höhepunkt des Films. Man nimmt Fardeen Khan tatsächlich ab, dass Tej sich ehrlich und wahrhaftig um Samarpreet bemüht und er tatsächlich für einen Augenblick vergessen könnte, was der Plan ist, den er mit seinem Anwalt ausgeheckt hat. Überhaupt scheint sich Fardeen Khan als Tej wohler zu fühlen als als Donsai, während Ishitta Sharma erst als Samara so richtig aufblüht. Wobei der Zuschauer schon bei Samarpreet ahnt, dass hinter dem „hässlichen“ Entlein ein viel zu schöner Schwan steckt. Im Punjab ist es dann auch, wo die Chemie zwischen Tej und Samarpreet einfach stimmt, während es hinterher einfach nicht ersichtlich ist, was denn nun das besondere an Samara ist. Klar passt sie in Donsais Beuteschema, warum er aber ausgerechnet sie heiraten will, die nun nicht viel anders ist als die Freundin, die er zu Beginn des Filmes nicht heiraten wollte, nun ja, das musste wohl wegen des Drehbuches so sein. Erst am Ende, als er erfährt, dass er schon längst mit Samara verheiratet ist, stimmt dann die Chemie zwischen den beiden wieder. Ganz anders dagegen Sushmita Sen, die ganz genüsslich, die Diva mit weichem Herz gibt. Nur wieso sie am Ende so furchtbar lange braucht um zu erkennen, dass sie PRG liebt und es auch hier erst der, dann schon überstrapazierten, Bestätigung durch den Hund braucht, lässt sich wohl auch nur damit erklären, dass den Machern die Ideen und Songs ausgegangen sind um den Film noch etwas länger zu machen. Wenn ich sogar ganz genau bin, dann habe ich eigentlich nur bei PRG feststellen können, dass er Shimmer tatsächlich liebt, während es ihr mehr oder weniger tatsächlich egal zu sein scheint, was wiederum im Gegensatz zu ihrem Fasten steht, dass sie zunächst wiederwillig, später dann doch überzeugt, durchgehalten hat. Doch scheinbar können die Schauspieler hier nicht retten, was Drehbuch und Regie schon handwerklich falsch machen. Eben noch die Diva, die wirklich und ehrlich gefastet hat, ist sie keine Sekunde später schon wieder die Dauer-Party feiernde Diva. Wie man diesen Übergang eleganter hinbekommt zeigen Filme wie das thematisch ähnliche Rab Ne Bana Di Jodi“. Der einzige, der alleine schon mit seinem Charm, alle anderen an die Wand spielt und Normalform zeigt ist Shahrukh Khan. Es ist wirklich beinahe schon magisch, wie sehr sich der Film allein durch seine Gegenwart schon eine Klasse besser anfühlt. Dabei muss er gar nicht mal so viel tun als den hoffnungslos in die Diva verliebten Herzensbrecher mit ganz großem Herz zu spielen. Doch im Gegensatz zu seinen Kollegen kaufe ich ihm das sofort ab und vor allem gibt er mir nicht das Gefühl er spiele eine Rolle oder seine Rolle spielt eine Rolle oder was auch immer es ist, was bei den anderen hie und da mal stört. Wenn mir von den Liedern keines im Gedächtnis hängen bleibt, spricht das nicht unbedingt gegen sie, aber hier in dem Fall schon und so können auch die eher dahinplättschernden Lieder den Film nicht in die A-Liga hieven. Was bleibt ist, wie oben schon erwähnt, Bollywood Hausmannskost, die mir einen netten Nachmittag beschert hat aber definitiv nicht in der A-Liga spielt. ()

alle Rezensionen von Eric Hoch ...
Die Liebe ist, für den der sie erleben darf, wohl sicher eines der kostbarsten Geschenke, die es auf dieser Welt gibt. Dies gilt auch bei den Millionären, wo sich Tej der Frage stellen muss, ob ihm die Liebe etwas bedeutet. Erschienen ist jetzt der Bollywood-Film

Tej führt ein unbeschwertes Leben als Millionär und kann durch die Gegend reisen. Doch jetzt droht ihm sein Traum zu zerplatzen. Wenn er das Erbe seines Vaters behalten will, dann muss er heiraten. Das scheint ihm jedoch undenkbar zu sein. Doch da gibt es noch eine Möglichkeit, wie er heiraten kann und trotzdem sein Erbe behalten kann. Er soll die Tochter, Samarpreet, eines alten Freundes seines Vaters ehelichen. Er lernt sie kennen und hält sie eigentlich für wenig attraktiv. Die Hochzeit folgt, doch am nächsten Tag ist Tej weg. Drei Monate wartet sie darauf, dass er zurückkommt, was aber nicht passiert. Also entschließt sie sich ihm hinterher zu reisen. Als sie jedoch bei ihm ankommt und auf das Grundstück will, nehmen ihr die Wachleute die Ehefrau nicht ab. Doch sie klettert trotzdem rüber und sieht ihren Mann bei einer Party, wie er zärtlich mit einer Frau tanzt. Kurze Zeit später wird sie des Geländes verwiesen und lernt etwas später das Fotomodel Shimmer kennen. Diese hört von der Geschichte und verändert mit zwei Freundinnen das Aussehen ganz erheblich. Auf einer Geburtstagsparty für ihren Hund wird die verwandelte Samarpreet als Samara der Öffentlichkeit vorgestellt. Nicht einmal Tej erkennt sie wieder.

Für die Hauptrollen wurden Mohit Chadha, Beena Kaka, Shah Rukh Khan, Sushmita Sen sowie Ishita Sharma verpflichtet. Zuständig für die Regie war Mudassar Aziz.

Angeschaut werden kann der Film in Deutsch und in Hindi, wobei die Tonspur Dolby Digital 5.1 zur Verfügung steht. Die Anwahl deutscher Untertitel ist möglich. Gegeben ist ebenfalls ein Bildformat von 16:9 Anamorph 2.35:1.

Der Film wurde durch die FSK ab sechs Jahren freigegeben. Für die Veröffentlichung war dabei die Rapid Eye Movies (AL!VE) verantwortlich. Insgesamt besitzt der Film eine Laufzeit von 152 Minuten.

Also ich muss sagen, dass ich Spaß am Film hatte. Vielleicht wird er wegen der Klischees nicht den Geschmack von jedem treffen. Und es ist doch schön, mal zu sehen, dass ein Mann gegenüber einer Frau Schwierigkeiten hat, ihr die Gefühle zu gestehen. Wie Tej sich von einem leichtsinnigen Junggesellen zu einem ernsthaften Ehemann verwandelt, war schon beeindruckend zu sehen. Allerdings fließen hier mindestens drei Storys ineinander, was nicht immer ganz leicht gelöst wurde. Denn das eigentliche Thema wird erst später abgehandelt. Und doch schaue ich mir den Bollywood-Film gerne noch ein zweites Mal an. Er bringt nämlich jede Menge gute Laune rüber. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: Indien 2010
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Musik-Promos, Poster
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Bollywood:
DVD Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya kaufen Sag Ja zur Liebe - Dulha Mil Gaya
DVD Koi... Mil Gaya - Sternenkind kaufen Koi... Mil Gaya - Sternenkind
DVD Koi... Mil Gaya - Sternenkind kaufen Koi... Mil Gaya - Sternenkind
DVD Raju Ban Gaya Gentleman - Special Edition kaufen Raju Ban Gaya Gentleman - Special Edition
DVD Monsun der Liebe kaufen Monsun der Liebe
DVD Das ist Liebe - Yeh Mohabbat Hai kaufen Das ist Liebe - Yeh Mohabbat Hai
DVD Hum Tum - Ich & du, verrückt vor Liebe kaufen Hum Tum - Ich & du, verrückt vor Liebe
DVD Im Auftrag der Liebe kaufen Im Auftrag der Liebe
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Rapid Eye Movies: