WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of MementoKein Making Of Memento
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Memento TrailerKein Memento Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Memento

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4260041334458 / 4260041334458
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Memento

Memento

Titel:

Memento

Regie:

Christopher Nolan Christopher Nolan Biografie

Laufzeit:
108 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Memento bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Memento DVD

5,17 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 20.02.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Memento:


Rache ist die Aufgabe, die sich der ehemalige Versicherungsermittler Leonard Shelby (Guy Pearce) seit dem Vergewaltigungsmord an seiner Frau Catherine (Jorja Fox) gestellt hat. Ein beinahe aussichtsloses Unterfangen. Denn seit der schrecklichen Tat leidet Shelby an einem Verlust seines Kurzzeitgedächtnisses. Ohne seine Notizen, Fotos oder Tätowierungen am Körper, kann er sich an nichts mehr erinnern. Verzweifelt sucht er den Mörder seiner Frau. Der scheinbar so hilfreiche Teddy (Joe Pantoliano) und die mysteriöse Natalie (Carrie-Anne Moss) können ihm vielleicht helfen... Ein Mann mit einer tödlichen Mission, auf dem Weg zurück zu einer schrecklichen Erkenntnis! Memento stammt aus dem Hause ASCOT ELITE Home Entertainment.


Memento Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Memento:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Memento:
Ein Mord am Anfang. Gekennzeichnet durch die Blutlache auf einem Polaroid. Lange Sekunden dauert es, bis man diese ersten Bilder überhaupt versteht. Das Foto, das allmählich verblasst, das Blut, das sich auf ihm bewegt, fließt rückwärts. Dann ist das Blatt weiß, schnappt in die Kamera hinein, eine Kugel verlässt die Hand eines Mannes, fliegt zurück in den Lauf der Pistole. Ein grundsätzlicher Sprung in der Zeitachse, ihre Um-Drehung sind das Erzählerprinzip des Films „Memento“, der sein Regisseur Christopher Nolan („The Dark Knight“) schlagartig in Hollywood bekannt machte. Nolan verfolgte in diesem Film zwei Erzählstränge, von denen jeweils einer in der korrekten (Szenen in Schwarz/Weiß) und einer in entgegengesetzter (Farbe) chronologischer Reihenfolge abläuft. In verschachtelten Rückblenden verdichtet sich puzzleartig mehr und mehr das gesamte Bild eines Doppelmords. „Memento“ entwickelte sich zum Geheimtipp und wurde schließlich geadelt, durch Nominierungen für das beste Drehbuch, und das sowohl für den Golden Globe als auch den Oscar. Die Story: Leonard Shelby (gespielt von dem Australier Guy Pearce) ist ein Mann ohne Gedächtnis. Seine einzige Beschäftigung ist ein Rachefeldzug. Er will den Mann aufspüren und töten, der seine Frau vergewaltigt und ermordet hat. Die Polizei hat seine Verdächtigungen in den Wind geschlagen, und der Verlust seines Kurzzeitgedächtnisses erschwert die Suche nach dem Killer erheblich. Seit der Nacht, in der seine Frau ermordet wurde, leidet er an einer seltenen Form von Gedächtnisverlust. Er weiß nicht, was vor einer viertel Stunde geschehen ist, wo er ist, wohin er geht und, vor allem, warum. Getrieben von seinem traumatischen Verlust hat er sich sein Leben neu geordnet, mit Karteikarten, Notizzetteln, Polaroids und jeder Menge Tattoos. Fazit: Basierend auf der Kurzgeschichte „Memento mori“ von Nolans Bruders Jonathan, arrangierte Christopher kunstvoll ein Crime-Puzzle, das beinahe schon in aufreizender Ruhe Stück für Stück aufgedeckt wird. Die Thriller-Story selbst ist eher gewöhnlich, aber die durch die originelle Machart ist „Memento“ nicht nur ein Film, sondern eine ganz neue Art von Film, die zeigt, wie man Filme noch anders erleben kann. Damals wie heute ein echter Geheimtipp! Anlässlich der erstmaligen Veröffentlichung auf Blu-ray hat Ascot Elite den Thriller in einer Neuauflage auf DVD veröffentlichen. Das Bild im anamorphen 2.35:1 Bildformat ist recht gut, frei von Störungen und Artefakten. Den Ton gibt es einmal in Dolby Digital 5.1, DTS und Dolby Surround. Er ist gut verständlich, kann sich aber themenbedingt nicht voll ausbreiten. Das Bonusmaterial wurde im Vergleich zur Erstausgabe abgespeckt, und so findet man hier nur ein Interview mit Christopher Nolan sowie das Featurett „Anatomie einer Szene“. Der Audiokommentar, das Making Of, Textinfos (Produktionsnotizen, Biografien) und Trailer, fehlen hier genauso wie das besondere Hidden Feature, das man den Film in seiner chronologischen Reihenfolge der Ereignisse zu betrachten kann. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Rache ist die Aufgabe, die sich der ehemalige Versicherungsermittler Leonard Shelby (Guy Pearce) seit dem Vergewaltigungsmord an seiner Frau Catherine (Jorja Fox) gestellt hat. Ein beinahe aussichtsloses Unterfangen. Denn seit der schrecklichen Tat leidet Shelby an einem Verlust seines Kurzzeitgedächtnisses. Ohne seine Notizen, Fotos oder Tätowierungen am Körper, kann er sich an nichts mehr erinnern. Verzweifelt sucht er den Mörder seiner Frau. Der scheinbar so hilfreiche Teddy (Joe Pantoliano) und die mysteriöse Natalie (Carrie-Anne Moss) können ihm vielleicht helfen...

Ein Mann mit einer tödlichen Mission, auf dem Weg zurück zu einer schrecklichen Erkenntnis! Die Neuauflage der DVD bietet keinen neuen Transfer, sondern das alte Bild mit den gleichen technischen Eigenschaften. Das Bild (2,35:1; anamorph) besticht durch eine gute Schärfe, kräftige Farben und einem gut ausbalanciertem, dynamischen Kontrast. Es gibt ein leichtes Bildrauschen, wiederholt analoge Defekte und auch die Kompression kommt nicht ohne kleine Unruhen aus, aber insgesamt kommt man immer noch auf ein sehr ordentliches Ergebnis. Beide Tonspuren, Deutsch & Englisch, liegen in Dolby Digital 5.1 vor. Die Verständlichkeit beider Fassungen ist exzellent. Die Abmischung fiel ein wenig frontlastig aus, was aber verschmerzbar ist, da der Film prinzipiell etwas ruhiger daherkommt. Die hinteren Lautsprecher werden nur verhalten eingesetzt und wenn ist es in der Mehrzahl durch die Musik und weniger durch Soundeffekte. Hier gibt es immerhin ansatzweise ein räumliches Klangbild. Auch der Subwoofer trägt zum guten Gesamtbild bei, da er wiederholt eingesetzt wird. Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel. Die Extras bestehen aus einem Audiokommentar von Regisseur Christopher Nolan (nur Englisch, Keine UT), dem Quasi-Making of Anatomie einer Szene (ca. 25 min, OmU) und einem Interview mit Christopher Nolan (ca. 24 min, OmU).

Das Hidden Feature, mit dem man den Film in chronologischer Reihenfolge sehen kann, fehlt bei dieser Neuauflage. Zum Film muss man eigentlich nicht mehr viel sagen: MEMENTO (USA, 2000) ist Christopher Nolans Geniestreich, mit dem er den Grundstein seiner unglaublichen Karriere legte. Davor gab er sein Debüt mit FOLLOWING (UK, 1997), der bereits das enorme Talent andeutete, aber noch sehr Arthouse-lastig war und deshalb einem größeren Publikum verwehrt blieb. Mit MEMENTO gelang dem Filmemacher dann einer der besten Filme der 2000er Jahre, der auch dem Indie-Kino wieder Impulse verlieh.

Der Protagonist wird aufgrund seines Zustandes zum Spielball anderer Leute mit ganz eigenen Interessen. Wem kann man also noch trauen? Doch was sind seine ureigensten Motive, sein Antrieb? Nolan erzählt dabei von der Unsicherheit von Erinnerungen, Lügen, Manipulation und der Macht der Selbsttäuschung.

Doch ebenso faszinierend, wenn nicht gar noch interessenter als der Plot selbst, ist die gewählte Erzählstruktur. Nolan hat eine sonst simple Rachestory neu verpackt und in eine Art Neo-Noir verwandelt, wobei er altbekannte Erzählstrukturen aufbrach. Die Parallelstruktur besteht aus einem Farbteil, der in Blöcken rückwärts aufgerollt wird, verbunden mit einer Schwarzweiß-Parallelhandlung, die sich vorwärts bewegt, worauf sich am Ende beide Stränge treffen und im Moment, wo beide sich überschneiden, wird Schwarzweiß zu Farbe (was die Stelle ist, wo der Film begann). Dieses aufbrechen von Sehgewohnheiten und Konventionen wurde Nolans Markenzeichen. Das Spiel mit der Zeit und der Struktur, wie er es einst bei FOLLOWOING schon tat und auch später wieder mit THE PRESTIGE und INCEPTION tun sollte.

Nolan legte mit MEMENTO einen "Thinking-Mans-Thriller" vor, der rundum zu begeistern weiß. Regie, Kameraarbeit, Montage und Schauspiel. Alles ist auf exzellentem Niveau angesiedelt. MEMENTO ist eben in jeglicher Hinsicht gelungen. Er ist ein einfallsreicher Psychothriller, der auch nach mehrfachem Sehen immer noch faszinierend bleibt. Einfach ein großartiges Stück Kino. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Memento
Land / Jahr: USA 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Audiokommentar, Produktionsnotizen, Hidden Feature
Kommentare:

Weitere Filme von Christopher Nolan:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Memento kaufen Memento
DVD Memento kaufen Memento
DVD Memento kaufen Memento
DVD Das unheimliche Wiegenlied der Leihmutter kaufen Das unheimliche Wiegenlied der Leihmutter
DVD Das unheimliche Wiegenlied der Leihmutter kaufen Das unheimliche Wiegenlied der Leihmutter
DVD Shut In kaufen Shut In
DVD Shut In kaufen Shut In
DVD Girl on the Train - 4K kaufen Girl on the Train - 4K
Weitere Filme von ASCOT ELITE Home Entertainment: