WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of KrabatMaking Of Krabat
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Krabat TrailerKrabat Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Krabat

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Trickfilm
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750201473 / 4009750201473
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Trickfilm > DVD > Krabat

Krabat

Titel:

Krabat

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Karel Zeman

Laufzeit:
73 Minuten
Genre:
Trickfilm
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Krabat bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Krabat DVD

6,19 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Krabat:


Als Lehrling kommt der Waisenjunge Krabat in die Mühle am schwarzen Wasser. Zwölf Müllersburschen erlernen dort von ihrem Meister nicht nur das Müllerhandwek, sondern auch die schwarze Kunst. Und so wird Krabat vom Bettelknaben zum Zauberlehrling. Doch das ist nicht das einzige Geheimnis, das die Mühle und ihren Meister umgibt: Alljährlich in der Neujahrsnacht muss einer der Jungen sterben – an Stelle des Meisters, dem dadurch ein weiteres Lebensjahr geschenkt wird. Als es Tonda, seinen Freund und Beschützer, trifft, nimmt Krabat den langen Kampf mit den finsteren Mächten auf. Krabat stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Krabat Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Krabat:
Tschechisch-deutscher Zeichentrickfilm „Krabat“ von 1977 neu in HD-Qualität auf DVD.

Wohl kaum ein Kind kennt den Namen Otfried Preußler nicht. Als ehemaliger Volksschullehrer kann er mit Kindern umgehen und weiß, wie man ihnen spannende Geschichten erzählt. Die Schriftstellerei betreibt er zunächst nebenberuflich, später wird er durch seine Kinderromane wie „Der Räuber Hotzenplotz“, „Das kleine Gespenst“ und „Die kleine Hexe“ zu einem der meistgelesenen Autoren. Weltweit erreichen seine Bücher eine Auflage von etwa 50 Millionen Exemplaren. Sein Roman „Krabat“ erhielt viele Buchpreise, wurde in 30 Sprachen übersetzt und vielfach künstlerisch adaptiert. Neben Hörspielen, Theater- und Opernaufführungen gibt es drei Verfilmungen. Mit Schauspielern wurde die Geschichte 1975 von der DEFA und 2008 unter der Regie von Marco Kreuzpaintner im Stil eines Fantasyfilms realisiert. Trotz vieler digitaler Filmtricks wird die fantasiereiche Komplexität der Buchvorlage im neuesten Film nicht ganz umgesetzt. Dazu können auch die hervorragenden Schauspieler nichts beitragen. Wie so oft hat sich hier der Zeichentrickfilm für die kindliche Fantasie als ideales Medium erwiesen. 1977 entstand eine liebevolle Zeichentrick-Adaption von „Krabat“ in tschechisch-deutscher Koproduktion, die diese schaurig-schöne Gruselgeschichte ideal umsetzt. Regisseur Karel Zeman kombiniert die klassische Zeichentricktechnik mit der Cut-Out-Animation. Dazu werden aus Papier geschnittene Puppen auf gemalten Hintergründen Bild für Bild in Bewegung gesetzt. Diese Tricktechniken werden ergänzt durch reale Aufnahmen von Feuer, Wasser und Rauch. EuroVideo bringt jetzt diesen Zeichentrick-Klassiker neu digitalisiert in HD-Qualität auf DVD heraus.

Die alte wendische Volkssage spielt in der Lausitz während des Großen Nordischen Krieges. Der Waisenjunge Krabat gerät in die Gewalt eines bösen Zauberers. Zusammen mit elf anderen Lehrlingen muss er in dessen Mühle arbeiten und wird in die schwarze Magie eingeführt. Die Jungen müssen viel durchmachen, bis die Macht der Liebe sie befreit. Das Mädchen Kantorka, in das sich Krabat verliebt hat, besteht eine Prüfung des Meisters, der daraufhin mitsamt seiner Mühle verbrennt. Die spannende Mischung aus realer Geschichte, Mythos und Schwank veranlasste Otfried Preußler zu seiner Romanadaption.

Fast vier Jahre brauchte Zeman für die manuelle Produktion der oft eigenartigen Animationen, die mit den bekannten Disney-Figuren kaum etwas gemein haben. Viel Fantasie fließt in die Bilder ein. Maiglöckchen verwandeln sich in Totenköpfe, ein Schuh zeigt den Wölfen die Zähne. Die handelnden Figuren sprechen kaum, die Voice-Over-Stimme des Ich-Erzählers Krabat stammt von Christian Brückner, den Meister spricht Friedrich Schütter, bekannt als Stimme von Ben Cartwright in „Bonanza“. Durch die Vereinfachung kommt diese Verfilmung der ursprünglichen Volkssage näher als die romanhafte Ausgestaltung Preußlers mit ihren psychologischen Charakterzeichnungen. Der Kern der Handlung, Goethes Faust ganz ähnlich, ist in beiden Versionen derselbe. Ein junger Mensch lässt sich mit bösen Mächten ein und schafft es schließlich mit eisernem Willen und durch die Liebe eines Mädchens, sich aus ihrer Gewalt zu befreien. Die angesprochenen moralischen Themen Gut und Böse, Kraft der Liebe und Strafe für Egoismus machen Preußlers Interpretation dieser alten Sage seit Generationen zu einer der beliebtesten Schullektüre. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Otfried Preußler über den Jungen Krabat, der als Lehrling in einer Mühle anfängt und dort nicht nur das Müllerhandwerk gelehrt bekommt, sondern mit weiteren Lehrlingen auch noch die hohe Kunst der Magie, mit der er sich am Schluss gegen den Zaubermeister behaupten muss. Otfried Preußler schrieb, mit Unterbrechungen, zehn Jahre an „Krabat“ (1971 im Arena-Verlag erschienen). Als Vorlage diente ihm die sorbische Volkssage von Krabat. 1977 machte sich der tschechische Filmregisseur Karel Zeman an eine Trickfilm-Adaption des Jugendromans heran. Zeman setzte innovative Tricktechnik ein, indem er reale Szenen mit Trickfilmsequenzen verband und besondere Effekte einsetzte. Die Handlung, mit ihrer komplexen Personenzahl, wurde auf das Nötigste herunter gefahren. Was der Geschichte nicht schadet, sondern ihr mehr noch den Charakter eines Märchens bzw. Sage verpasst. Neben dem ausdrucksstarken Off-Kommentar gibt es nur wenige gesprochene Wörter, keinen einzigen längeren Dialog. Krabat, als Ich-Erzähler, wird von Christian Brückner (Synchronstimme von Robert De Niro) und Friedrich Schütter (Synchronstimme von Lorne Greene, bekannt als Ben Cartwright aus Bonanza oder Commander Adama aus Kampfstern Galactica) spricht den Meister. Fazit: Zeman schuf mit „Krabat“ eine effektvolle und unterhaltsame Filmperle, deren expressiver Bildsprache und dunklen Atmosphäre sich der Zuschauer auch nach 34 Jahren nicht entziehen kann. In seiner Vielfältigkeit und seinem visuellen Reichtum ist er sogar der Realfilm-Version von Marco Kreuzpaintner, mit David Kross, Daniel Brühl und Robert Stadlober in den Hauptrollen, meilenweit voraus. Insgesamt ist die Zeman-Version, für die er übrigens beinahe vier Jahre benötigte, die erwachsenere, reifere und besser durchdachte. Kurz und gut, ein echtes Meisterwerk! Randnotiz: Für jüngere Kinder ist „Krabat“, mit seiner düsteren Grundstimmung, wohl zu erschreckend und eher nicht zu empfehlen. EuroVideo präsentiert diese langerwartete tschechisch-deutschen Produktion nun endlich auf DVD. Die technische Umsetzung ist zufrieden stellend. Leider enthält die DVD lediglich eine deutsche Mono-Tonspur und Bonusmaterial ist auch nicht vorhanden. Dafür ist das Bild (Vollbild/ 1.33:1) ordentlich und ein Wendecover ist auch vorhanden. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: CSSR 1977
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Karel Zeman:
Weitere Titel im Genre Trickfilm:
DVD Krabat kaufen Krabat
DVD Peanuts - Die neue Serie - Vol. 8 kaufen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 8
DVD Peanuts - Die neue Serie - Vol. 8 kaufen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 8
DVD Naruto Shippuden - Box 16 kaufen Naruto Shippuden - Box 16
DVD Naruto Shippuden - Box 16 kaufen Naruto Shippuden - Box 16
DVD Bing - Schaukeln ...und andere Geschichten kaufen Bing - Schaukeln ...und andere Geschichten
DVD Augsburger Puppenkiste - Holzkiste kaufen Augsburger Puppenkiste - Holzkiste
DVD The Real Ghostbusters - Season 2 kaufen The Real Ghostbusters - Season 2
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: