WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der rasende GockelMaking Of Der rasende Gockel
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Der rasende Gockel TrailerDer rasende Gockel Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der rasende Gockel

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628946432 / 4020628946432
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Der rasende Gockel

Der rasende Gockel

Titel:

Der rasende Gockel

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Hal Needham

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der rasende Gockel bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der rasende Gockel DVD

8,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.

Der rasende Gockel Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der rasende Gockel:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der rasende Gockel:
Stroker Ace hat es nicht leicht. Zwar ist der Rennfahrer auf dem Höhepunkt seiner Karriere und als einer der besten und draufgängerischsten im legendären US-NASCAR-Rennzirkus ein gefeierter Star, doch ständig muss er die Wünsche seines Hauptsponsors erfüllen. Der Chef einer Hähnchenbraterei steckt ihn zu Werbezwecken in ein unbequemes und lächerliches Federkostüm und lässt ihn zur Belustigung aller als „schnellstes Huhn im ganzen Süden“ herumspazieren. Schließlich hat Stroker die Nase voll. Zum Glück hat auch Pembrook Feeney, die Marketingassistentin des Hühnerbarons, gewaltigen Stress mit ihrem Chef, so dass sie sich mit Stroker zusammentut und sich gemeinsam mit ihm immer wieder neue, haarsträubende Werbegags ausdenkt, die ihren Boss in den Wahnsinn treiben sollen. Der anamorphe Transfer dieser DVD aus dem Hause Koch Media liegt im originalen Bildformat 1,85:1 vor. Die Bildqualität ist dabei sehr gut für einen lizenzierten Universal-Katalogtitel. Details kommen ordentlich zur Geltung und die Nachschärfung der Konturen ist zwar sichtbar, aber hält sich noch im Rahmen. Der Rauschpegel ist von ein paar verrauschten NASCAR-Archivaufnahmen abgesehen relativ gering und stört den Filmgenuss nicht. Die Kompression arbeitet dabei sauber und produziert keine auffälligen Blockartefakte. An den Farben kann man ebenfalls nichts aussetzen. Die Töne wirken bunt und satt. Nur selten gibt es ein paar blassere Einstellungen. Die Kontrastbalance ist mit dem etwas dominanten, aber satten Schwarz vielleicht einen Hauch zu dunkel ausgefallen, dafür kommt es nicht zum Überstrahlen von Weiß und die Durchzeichnung erweist sich als tadellos. Schmutz sowie analoge Defekte sind zwar noch regelmäßig zu erkennen, aber in Ausmaß und Anzahl eher vernachlässigbar. Auf dieser Scheibe befinden sich zwei Dolby Digital 2.0 (Mono)-Tracks in Deutsch und Englisch. Es fällt auf, dass der deutsche Track etwas höhenlastiger und damit dünner klingt als das Original, welches bessere Mitten vorzuweisen hat. Dafür wirken die deutschen Synchronsprecher - darunter Andreas von der Meden (David Hasselhoff) und Norbert Langer (Tom Selleck) - weitaus natürlicher und besser verständlich als die etwas dünnen und blechernen Originale, bei dem natürlich trotzdem immer alles zu verstehen ist. Ein leichtes Hintergrundrauschen ist vernachlässigbar, während man in Sachen Bass und Räumlichkeit keine Wunder von Mono-Tonspuren erwarten sollte. Vielmehr sollte man honorieren, dass es kaum zu Verzerrungen kommt und der Sound allgemein in ziemlich angenehmer Qualität aus den Boxen schallt. Untertitel gibt es leider keine zu DER RASENDE GOCKEL. Das Bonusmaterial umfasst den deutschen sowie englischen Kinotrailer sowie eine umfangreiche Bildergalerie zum Film. Das FSK-Freigabe-Logo lässt sich vom Cover, welches im Metallic-Look daherkommt, abziehen. DER RASENDE GOCKEL ist ein Actionfilm aus dem Jahr 1983. Im Original heißt das Werk STROKER ACE und stellt eine weitere Zusammenarbeit von Regisseur und Stunt-Gott Hal Needham (EIN AUSGEKOCHTES SCHLITZOHR) und Hollywood-Star Burt Reynolds (DELIVERANCE) dar. Für einen Film mit seinem Lieblingsregisseur ließ Reynolds sogar die Hauptrolle in James L. Brooks ZEIT DER ZÄRTLICHKEIT sausen. Die Rolle ging an Jack Nicholson und der Film wurde zum Erfolg - was man von DER RASENDE GOCKEL nicht behaupten kann. In bester Tradition von Reynolds und Needhams Erfolgen in den 1970er Jahren stehen auch hier schnelle Autos im Mittelpunkt - diesmal in der NASCAR-Rennserie. Reynolds spielt den Champion Stroker Ace, der nicht nur mit seinem jungen Rivalen Aubrey James (Parker Stevenson; BAYWATCH) auf der Piste um den Titel kämpft, sondern hinter den Kulissen blöde Werbeaktionen für seinen ungeliebten Hauptsponsor, eine Grillhühnchenkette, vollziehen muss. Doof nur, dass er sich Hals über Kopf in die attraktive Werbe-Managerin Pembrook Feeney (Burt Reynolds spätere Ehefrau Loni Anderson; EINE TÖDLICHE AFFÄRE) verknallt, was Folgen für die Endphase der NASCAR-Saison nach sich zieht...

Es spricht Bände und nicht für Reynolds Rollenwahl, dass ZEIT DER ZÄRTLICHKEIT für Oscars nominiert wurde, während DER RASENDE GOCKEL dagegen 1984 einige Goldene Himbeeren einheimste. Diese Art von Film hatte einfach ihren Zenit überschritten und brachte Reynolds Karriere nachhaltig ins Schlingern. Mittelmäßige Autocrash-Action mit platten Gags wollte 1983 kaum einer mehr sehen. Wobei auch die Action hier bei Weitem nicht so spektakulär daherkommt wie in anderen Filmen von Hal Needham. Im Wesentlichen gibt es NASCAR-Rennsequenzen - teilweise mit Stock Footage aufgefüllt - sowie ein paar wenige Stunts außerhalb der Ovale. Sicherlich fallen die Onliner von Burt Reynolds, die den Film über einige dröge Sequenzen hinwegretten, ganz witzig aus, so dass er insgesamt für Fans von Auto-Actionkomödien aus den 1970ern trotzdem noch sehenswert ist. Zu den Höhepunkten in Reynolds Karriere gehört DER RASENDE GOCKEL aber nicht.

Die DVD von Koch Media bietet ein hübsches Metallic-Cover. Der Film wurde in guter technischer Qualität auf die Silberscheibe gebannt, in Sachen Extras erscheint die Auswahl aber eher mager. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA 1983
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Hal Needham:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Der rasende Gockel kaufen Der rasende Gockel
DVD Eliminators kaufen Eliminators
DVD Eliminators kaufen Eliminators
DVD Jason Bourne - Limited Edition kaufen Jason Bourne - Limited Edition
DVD Resident Evil: 1-5 kaufen Resident Evil: 1-5
DVD Marschier oder stirb - 40th Anniversary Edition kaufen Marschier oder stirb - 40th Anniversary Edition
DVD Marschier oder stirb - 40th Anniversary Edition kaufen Marschier oder stirb - 40th Anniversary Edition
DVD Marauders - Die Reichen werden bezahlen kaufen Marauders - Die Reichen werden bezahlen
Weitere Filme von Koch Media GmbH: