WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Sanctuary - Staffel 2
0,0
Bewertung für Sanctuary - Staffel 2Bewertung für Sanctuary - Staffel 2Bewertung für Sanctuary - Staffel 2Bewertung für Sanctuary - Staffel 2Bewertung für Sanctuary - Staffel 2

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sanctuary - Staffel 2Making Of Sanctuary - Staffel 2
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Sanctuary - Staffel 2 TrailerSanctuary - Staffel 2 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sanctuary - Staffel 2

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Digipak
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628944384 / 4020628944384
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Sanctuary - Staffel 2

Sanctuary - Staffel 2

Titel:

Sanctuary - Staffel 2

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Martin Wood

Laufzeit:
560 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sanctuary - Staffel 2 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sanctuary - Staffel 2 DVD

14,94 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sanctuary - Staffel 2:


Dr. Helen Magnus trifft auf ihren alten Freund Jimmy, der dabei hilft, einen speziellen Abnormalen zurück zur Zentrale zu bringen. Doch die wertvolle Ware weckt die Aufmerksamkeit einer gefährlichen Horde. Gleichzeitig versucht sie einer geheimnisvollen Verbindung zum Kult von Kali nachzugehen. Dessen Anhänger können angeblich zukünftige Katastrophen vorhersagen. Die Verbindung hat vor die Mächtigsten der Abnormalen auf der Erde zusammenzusetzen für einen finalen Schlag gegen das Gute. Zusätzlich versucht man ihr einen entsetzlichen Mord anzuhängen. Als die Beweise immer erdrückender werden, fällt es schwer, entlastende Argumente und Indizien zu finden, die ihre Unschuld beweisen. Sanctuary - Staffel 2 stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Sanctuary - Staffel 2 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sanctuary - Staffel 2:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sanctuary - Staffel 2:
Dr. Helen Magnus trifft auf ihren alten Freund Jimmy, der dabei hilft, einen speziellen Abnormalen zurück zur Zentrale zu bringen. Doch die wertvolle Ware weckt die Aufmerksamkeit einer gefährlichen Horde. Gleichzeitig versucht sie einer geheimnisvollen Verbindung zum Kult von Kali nachzugehen. Dessen Anhänger können angeblich zukünftige Katastrophen vorhersagen. Die Verbindung hat vor die Mächtigsten der Abnormalen auf der Erde zusammenzusetzen für einen finalen Schlag gegen das Gute. Zusätzlich versucht man ihr einen entsetzlichen Mord anzuhängen. Als die Beweise immer erdrückender werden, fällt es schwer, entlastende Argumente und Indizien zu finden, die ihre Unschuld beweisen. Das Bild (1,78:1, anamorph) ist recht gut. Kein Wunder, wurde die Serie doch mit einer RED ONE-Kamera gedreht. Die Schärfe ist überwiegend exzellent und sorgt für ein detailreiches Bild. Der Kontrast ist steil, der Schwarzwert nicht immer satt. Die Farben sind kräftig, folgen aber überwiegend einem dunklen Stil, denn die Serie wird beherrscht von Schwarz, Grau und vielen Schatten, was den stilisierten, gothic-artigen Look unterstreicht. Das Rauschen bleibt dezent, während die Kompression vereinzelt für leichte Unruhen sorgt. Die beiden Tonspuren (Deutsch und Englisch) liegen in Dolby Digital 5.1 vor. Die Dialoge sind klar und verständlich und gehen nicht im Mix unter. Die Abmischung beschert dem Hörer einen in Ansätzen guten Klang mit räumlicher Kulisse. Alle Boxen werden in das Geschehen mit einbezogen und es gibt jede Menge Details, wie Nebengeräusche, die zusammen eine stimmige Atmosphäre erschaffen. Auch der Subwoofer bekommt etwas zu tun. Leider bleibt es insgesamt etwas zu frontlastig, aber der Gesamteindruck bleibt ordentlich und für eine TV-Serie wirklich gelungen. Es gibt optionale deutsche Untertitel. Die reichhaltigen Extras sind beeindruckend, sowohl angesichts der Fülle, als auch des gebotenen Inhalts.

Die Extras bestehen aus folgenden Featurettes und Kurzdokus:
Sanctuary International (ca. 4 Min.)
Amanda führt Regie (ca. 4 Min.)
Anatomie einer Folge (ca. 17 Min.)
Visuelle Effekte (ca. 9 Min.)
Sanctuary für Kinder (ca. 2 Min.)
Comicconvention (ca. 8 Min.)
Will Vision: Am Set und hinter den Kulissen (ca. 14 Min.)
Will Vision: Sanctuary in Japan (ca. 11 Min.)
Will Vision: Major League Baseball (ca. 3 Min.)
Robin Dunne: Tanzen in Mumbai (ca. 13 Min.)
Fauxpas (ca. 5 Min.)
Season 2 (eine Preview) (ca. 5 Min.)
Charaktere in Season 2 (ca. 11 Min.)
Was bedeutet es eine kanadische Serie zu sein? (ca. 3 Min.)
Visuelle Effekte: Davor und Danach (ca. 4 Min.)
Alternative Szenen (ca. 12 Min.)

Dazu kommen dreizehn (!) Audiokommentare von Cast & Crew, also für jede einzelne Folge
Die Extras liegen, mit Ausnahme der AKs (die nur OF), alle in Englisch mit optionalen deutschen Untertiteln vor. SANCTUARY (Kanada, seit 2008) wurde ursprünglich für das Internet entwickelt, als Web-Serie mit Folgen á 15 Minuten, bevor sie nach ihrem großen Erfolg im Netz zu einer richtigen TV-Serie umgewandelt wurde.

Die Serie stammt von den gleichen Produzenten wie STARGATE und STARGATE: ATLANTIS, was die ansehnliche Umsetzung erklärt. Die Serie ist eine Melange aus verschiedenen Sci-Fi, Mystery, Fantasy- und Horrorelementen, die für die entsprechende Zielgruppe sehr interessant sein wird. Die Serie hat eine düstere Grundstimmung und eine stimmige Atmosphäre. Alle Figuren haben eine dunkle Vergangenheit und schleppen irgendwelche Geheimnisse mit sich herum, die immer wieder Auswirkungen auf ihre Handlungen und Verhaltensweisen haben. Geschichte wird hier großgeschrieben, denn stets hat ein Ereignis aus der Vergangenheit Einfluss auf das zukünftige Geschehen, was auch historische Figuren betrifft, die hier ihren Auftritt haben (Nikola Tesla, Jack the Ripper, Dr. Watson, also der Buddy von Sherlock Holmes).

Die Serie setzt viel auf Story- und Charakterentwicklungen, anstatt nur auf pausenlose Action. Die Figuren sind mehr ausgearbeitet, die Folgen interessant und abwechslungsreich, gerade weil in sich abgeschlossene mit jenen, die einen längeren roten Faden spinnen, abwechseln. Die zweite Staffel setzt den Kampf gegen die "Verbindung" fort und wird dieses Mal, dank perfider Pläne, mit einem besonderen Gegner konfrontiert, der alles auf den Kopf stellt…

Die Serie wird zu großen Teilen nur vor einer Greenscreen gedreht, bevor die virtuellen Sets im Computer entstehen. Gedreht wird in HD mit einer RED ONE-Kamera, was zu tollen Bildern führt, wobei aber die Effekte manchmal hinterher hinken. Das ist manchmal schade, strotzt die TV-Show doch nur so von Visuellen Effekten und CGI ist dabei im Dauereinsatz. Leider fehlt das Geld dafür, die Effekte überzeugender aussehen zu lassen. Abgesehen davon ist SANCTUARY für Fantasy-Mystery-Sci-Fi-Geeks frisches Blut im ausgelutschten Einerlei der Serien.

Die DVD-Box der zweiten Staffel enthält alle dreizehn Folgen verteilt auf vier DVDs. ()

alle Rezensionen von Carlito Brigante ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sanctuary
Land / Jahr: USA 2009
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentare mit Cast und Crew zu allen 13 Episoden, Featurettes International Sanctuary, Amanda Tapping führt Regie, Veritas, Spezial Effekte, Tanz in Mumbai, Anatomie einer Episode, Comic-Con-Interviews, Sanctuary goes Japan, Outtakes, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Martin Wood:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Sanctuary - Staffel 4 kaufen Sanctuary - Staffel 4
DVD Sanctuary - Staffel 4 kaufen Sanctuary - Staffel 4
DVD Sanctuary - Staffel 3 kaufen Sanctuary - Staffel 3
DVD Sanctuary - Staffel 2 kaufen Sanctuary - Staffel 2
DVD Sanctuary - Staffel 1 kaufen Sanctuary - Staffel 1
DVD Sanctuary - Staffel 3.2 kaufen Sanctuary - Staffel 3.2
DVD Sanctuary - Staffel 3.1 kaufen Sanctuary - Staffel 3.1
DVD Sanctuary - Staffel 2 kaufen Sanctuary - Staffel 2
Weitere Filme von Koch Media GmbH: