WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Matrix: ReloadedMaking Of Matrix: Reloaded
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Matrix: Reloaded TrailerMatrix: Reloaded Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Matrix: Reloaded

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
16:9 (2,35:1) Widescreen
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1EX
E: Dolby Digital 5.1EX
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Eng, Ger, Swe, Nor, Dan, Fin, Ice
EAN-Code:
7321921286483 / 7321921286483
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > Matrix: Reloaded

Matrix: Reloaded

Matrix: Reloaded bestellen
Titel:

Matrix: Reloaded

Regie:

Andy Wachowski

Laufzeit:
133 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Matrix: Reloaded bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Matrix: Reloaded DVD

0,49 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Matrix: Reloaded:


Und wenn die Prophezeiung wahr wäre?
Wenn dieser Krieg schon morgen vorbei sein könnte? Lohnt es sich nicht dafür zu kämpfen? Und zu sterben?


Thomas „Neo“ Anderson (KEANU REEVES) traf eine schwer wiegende Entscheidung, als er bewusst jene Frage stellte, die auch Morpheus (LAURENCE FISHBURNE) und Trinity (CARRIE-ANNE MOSS) zuvor gestellt hatten. Um die Wahrheit zu suchen und zu akzeptieren. Um seinen Verstand aus den Fesseln der Matrix zu befreien.

Alles beginnt mit einer Entscheidung.
Jetzt, im zweiten Kapitel der „Matrix“-Trilogie, bekommt Neo seine außergewöhnlichen Fähigkeiten besser in den Griff, während Zion von der Maschinenarmee belagert wird. Nur noch wenige Stunden bleiben, bis die letzte Fluchtburg der Menschen von 250.000 Wächtern angegriffen wird, die laut Programmierung alles menschliche Leben vernichten sollen. Doch die Bürger von Zion haben Hoffnung geschöpft: Morpheus überzeugt sie, dass der Erwählte die Prophezeiung des Orakels erfüllen und den Krieg gegen die Maschinen beenden wird. Die Menschen glauben an Neo, der von beunruhigenden Visionen heimgesucht wird, während er versucht, einen Aktionsplan zu entwickeln.

Die Konsequenzen einer Entscheidung, die wir nicht verstehen, können wir nicht absehen.
Neo und Trinity lieben einander und sie glauben an sich selbst – das macht sie stark. Sie entscheiden sich, mit Morpheus in die Matrix zurückzukehren und ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten und Waffen gezielt gegen die Mächte der Unterdrückung und Ausbeutung einzusetzen. Doch innerhalb der Matrix gibt es mächtige Player, die Entscheidungen als hohle Tricks ansehen – sie weigern sich, Verantwortung zu übernehmen, und verlassen sich lieber auf gefühlsbetonte Wahrheiten.

Entscheidungen sind eine Illusion, die die Mächtigen von den Machtlosen trennt.
Gleichzeitig gibt es Exilanten wie Agent Smith (HUGO WEAVING), dessen Schicksal untrennbar mit dem von Neo verbunden ist. Er sieht sich gezwungen, den Befehl zu Neos Liquidation zu missachten, und verweigert damit dem System den Gehorsam. Früher hat Smith die Menschen verachtet, jetzt entdeckt er Menschlichkeit in sich selbst. Und auf seinem Rachefeldzug schreckt er vor nichts zurück.

Was wollen die Mächtigen? Mehr Macht.
Auf seiner gefährlichen Erkundungsreise in die Geheimnisse der Matrix sammelt Neo neue Erkenntnisse über seine eigene Schlüsselrolle im Schicksal der Menschheit, trifft auf noch heftigeren Widerstand, kommt der Wahrheit näher und steht schließlich vor einer unmöglichen Entscheidung, wie er sie selbst nie hätte erahnen können.

Du bist nicht hier, um dich zu entscheiden. Die Entscheidung hast du bereits getroffen. Du bist hier, um zu begreifen, warum du diese Wahl getroffen hast.
Wo Liebe und Wahrheit, Glaube und Wissen, Absicht und Vernunft zusammenkommen, muss Neo den von ihm gewählten Weg weitergehen. „Und wenn ich das nicht kann?“ fragt er. „Wenn ich versage?“

Dann wird Zion untergehen.
Matrix: Reloaded stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Matrix: Reloaded Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Matrix: Reloaded:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Matrix: Reloaded:
Endlich ist es wieder soweit: Die grünen Buchstaben der Matrix flattern über die Leinwand! Der zweite Teil der Matrix-Trilogie steht an und so verwundert es einen schon fast nicht mehr, wenn man bei 30°C im Schatten immer noch viele Gestalten in langen schwarzen Mänteln und Sonnenbrille umherlaufen sieht, denn The Matrix ist mehr als ein Film - The Matrix ist jetzt schon Kult!

Zion, die unterirdische Stadt der Menschen, ist von den Maschinen bedroht. Stunde um Stunde bohren sich die Maschinen tiefer durch das Gestein, um alle freien Menschen der Stadt zu töten. Die einzige Hoffnung der Menschen liegt bei Neo (Keanu Reeves), der mit religiöser Verehrung bedacht wird, wo auch immer er sich in Zion zeigt. Zusammen mit Morpheus (Laurence Fishburne) und Trinity (Carrie-Anne Moss) kehrt er in die Matrix zurück, um einem Hinweis des Orakels nachzugehen. Dabei muss er feststellen, dass es noch viel über die Matrix zu lernen gibt. Das Orakel (Gloria Foster) schickt Neo zum Architekten der Matrix. Dazu muss er jedoch einen Geheimgang benutzen, durch den man von einem Ort der Matrix an einen anderen gelangen kann. Und um den Schlüssel für die richtige Tür in diesem Gang zu bekommen, braucht Neo die Hilfe des Schlüsselmachers (Randall Duk Kim). Doch bei den Versuchen, diesen zu finden, trifft Neo auf allerlei Hindernisse.

Den größten Widerstand vermag dabei Agent Smith (Hugo Weaving) hervorzubringen. Seit seiner „Befehlsverweigerung“, als er Neo nicht töten konnte, wurde er ins „Exil“ geschickt. Um der Löschung zu entgehen, hält er sich heimlich weiter in der Matrix auf und plant seine persönliche Rache gegen „Mr. Anderson“. Da er es geschafft hat, sich zu klonen, bekommt Neo es jetzt nicht nur mit einem Smith, sondern mit einer Unzahl zu tun. Zum Glück hat auch Neo dazugelernt und beherrscht nun die Matrix wesentlich besser als zuvor...

"Matrix Reloaded" ist schneller, größer und noch ausgefeilter als Teil 1. Was das "besser" angeht ist schwer zu sagen. Denn im Gegensatz zu berühmten Beispielen wie "Terminator" 1 und 2, wo das Sequel quasi ein Remake des Originals mit vertauschten Rollen war, wo man den Film einfach nochmal besser machen konnte, ist es hier eher wie bei "Krieg der Sterne" und "Das Imperium schlägt zurück". Es ist keine Fortsetzung, die aufgrund des Erfolgs des ersten Teils gedreht wurde, um noch mal und noch mehr Geld zu machen, sondern die Fortführung der Story einer Trilogie. Inhaltlich baut der zweite Teil auf die Erkenntnisse aus „The Matrix“ auf, geht aber noch wesentlich weiter. Es werden Erklärungen geliefert, in welcher Abhängigkeit einzelne „Programme“ der Matrix zueinander stehen und aus welchen Beweggründen diese handeln. Aber gleichzeitig werden noch viel mehr Fragen aufgeworfen... Die religiösen Aspekte in Bezug auf „den Auserwählten“ werden vertieft. Zum einen ist da die Verehrung, mit der die Menschen ihm begegnen, zum anderen die Aussagen des Systems, wonach Religion nur Mittel zum Zweck und „vorherbestimmt“ ist.

Mit Action-Szenen haben die Wachowski-Brüder nicht gespart. Allerdings wurde auf brutale Metzeleien, wie es sie im ersten Teil z.B. bei der Erstürmung des Polizeipräsidiums gegeben hatte, gänzlich verzichtet. Statt dessen reichen sich in Schnitt und Ausführung perfekte Kung-Fu- oder Karate-Kämpfe die Hand mit sensationellen Kamera-Fahrten und Action-Stunts. Waren die Kugelausweichszene oder das Kugelanhalten in Matrix noch Höhepunkte, ist es hier nebensächlicher Standard. Die Zwillinge, die Freeway-Kampfszene oder die Wiederbegegnung mit Agent Smith rauben einem schier den Atem. Während die Gewalt als ideale Konfliktlösung aus Teil 1 der Trilogie abzulesen war, treten an ihre Stelle andere (menschliche) Charaktereigenschaften, wie Hoffnung, Liebe und Intelligenz, um das System schlussendlich mit den eigenen Waffen zu schlagen.

Bisherige Pressestimmen meinten, es fehle dem zweiten Teil an Raffinesse. Das mag sein, hat er doch den entscheidenden Nachteil, dass er gegenüber Matrix nicht mehr den Überraschungseffekt der nie zuvor gesehenen Spezialeffekte genießt, sondern die nun vorbereiteten Zuschauer nur noch mit mehr und besseren Effekten versuchen kann zu begeistern. Aber in dieser Hinsicht hat er Erfolg! Und zusammen mit den überraschenden Entwicklungen in der Story gleicht er die fehlende Raffinesse mühelos wieder aus! Eine Ironie der Story ist zum Beispiel, dass Smith, der Morpheus gegenüber die Menschheit als Virus des Planeten Erde bezeichnete, nun selbst zu einem Virus der Matrix wird.

Man kann „Matrix Reloaded“ einen gewissen „Gigantismus“ nicht absprechen. Aber wer sich davon nicht irritieren lässt und bereit ist, auf einen Film einzugehen, der mit den Worten „wird fortgesetzt“ endet, auf den warten 136 Minuten Kinogenuss. Wer freut sich da nicht auf "The Matrix: Revolutions"??? ()

alle Rezensionen von Nils Laschet ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Matrix: Reloaded
Land / Jahr: USA 2003
Buch: The Wachowski Brothers
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
The Matrix Unfolds, Preload, The Freeway-Chase, Enter The Matrix: The Game, Get Me An Exit Inside The Animatrix
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
DVD Matrix Reloaded kaufen Matrix Reloaded
DVD Matrix Reloaded kaufen Matrix Reloaded
DVD Matrix: Reloaded kaufen Matrix: Reloaded
DVD Matrix Reloaded - Star-Selection kaufen Matrix Reloaded - Star-Selection
DVD Matrix Reloaded - 2-Disc-Edition kaufen Matrix Reloaded - 2-Disc-Edition
DVD Matrix kaufen Matrix
DVD Matrix Set kaufen Matrix Set
DVD Matrix kaufen Matrix
Weitere Filme von Warner Home Video: