WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Hawk - Hüter des magischen Schwertes
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Hawk - Hüter des magischen SchwertesKein Making Of Hawk - Hüter des magischen Schwertes
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Hawk - Hüter des magischen Schwertes TrailerKein Hawk - Hüter des magischen Schwertes Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Hawk - Hüter des magischen Schwertes

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Fantasy
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628954895 / 4020628954895
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > DVD > Hawk - Hüter des magischen Schwertes

Hawk - Hüter des magischen Schwertes

Titel:

Hawk - Hüter des magischen Schwertes

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Terry Marcel

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Hawk - Hüter des magischen Schwertes bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Hawk - Hüter des magischen Schwertes DVD

5,48 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.04.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Hawk - Hüter des magischen Schwertes:


Im dunklen Mittelalter tötet der machtgierige Voltan seinen Vater und die Braut seines Bruders Hawk. Bevor der Vater ermordet wird, kann er seinem geliebten Sohn Hawk noch ein magisches und machtvolles Schwert schenken, das mit dem Verstand Hawks agiert. Damit ausgerüstet stürzt er sich in die Schlacht der Gerechtigkeit, bei dem er nicht nur um die Vergeltung seines Vaters kämpft, sondern auch die Welt vor der Schreckensherrschaft seines Bruders Voltan befreien will. Ein unerbittliches Gefecht Gut gegen Böse beginnt. Hawk - Hüter des magischen Schwertes stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Hawk - Hüter des magischen Schwertes Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Hawk - Hüter des magischen Schwertes:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Hawk - Hüter des magischen Schwertes:
Zu Beginn der 1980er Jahre kamen im Kino große Fantasy-Epen in Mode. Allein im Jahr 1981 erblickten Filme wie „Excalibur“, „Kampf der Titanen“, „Der Drachentöter“ oder „Der Zauberbogen“ das Licht der Leinwand, kurze Zeit darauf sollten „Conan, der Barbar“, „Der dunkle Kristall“, „Beastmaster – Der Befreier“ und „Das letzte Einhorn“ folgen. Ein Boom war angerollt, der mit dem derzeitigen Fantasy-Revival zu vergleichen ist. Einen der ersten Filme dieser 80er-Welle, wenngleich sicherlich nicht gerade einen der qualitativ hochwertigsten dieser Zeit, stellt „Hawk – Hüter des magischen Schwertes“ dar. Insbesondere im angloamerikanischen Raum hat das billig produzierte, aber aufwändig daherkommende Filmchen eine Schar begeisterter Anhänger. Seine Bekanntheit hierzulande stützt sich auch eher auf eingefleischte Fans, denn anders als die anderen erwähnten Filme schaffte es „Hawk“ in Deutschland nie in die Kinos, sondern feierte seine Erstaufführung 1988 im Privatfernsehen.

Mit deutlichen Anleihen bei Genreklassikern wie „Der Herr der Ringe“ erzählt der Film von einem verfeindeten Brüderpaar, das die beiden Extreme von Gerechtigkeit (John Terry in der Rolle des Hawk) und Boshaftigkeit (Jack Palance als Voltan, der Finstere) verkörpert. Nachdem Voltan beider Vater ermordet hat, geht dessen magische Macht auf ein Schwert über, das sich fortan in Hawks Besitz befindet. Mit einer List versucht Voltan nun, seinem verhassten Bruder die Zauberwaffe abzunehmen und Hawk zu töten. Doch dieser kann sich auf die Hilfe seiner getreuen Weggefährten verlassen: Gort, der Riese (Bernard Bresslaw), Crow, der Elf (Ray Charleson) und Baldin, der Zwerg (Peter O’Farrell) scheuen keine Risiken, um Hawk zu unterstützen. Gemeinsam ziehen sie gegen Voltan ins Feld, der als Druckmittel die Äbtissin (Annette Crosbie) eines Klosters in seine Gewalt gebracht hat. Die Trickeffekte haben in den vergangenen 30 Jahren viel von ihrem einstigen Flair verloren. Weder die Matte Paintings, noch die ausgiebig zum Einsatz kommenden Lichteffekte (à la „Krieg der Sterne“) oder Zeitlupenaufnahmen (à la Sam Peckinpah) sind heute mehr vor der Lächerlichkeit gefeit. Pathetische Dialoge, die von den Darstellern mit vollem Ernst vorgetragen werden, sind ebenfalls eher Garant für unfreiwillige Komik als für ein atmosphärisch stimmiges Zeitgemälde mit fantastischen Elementen. Wer diese Art von Filmen mag, wird sich sicherlich auch hier ganz gut unterhalten, zumal die schmissige Popmusik von Harry Robinson an Werke wie Jeff Waynes „War of the Worlds“ erinnert. Am besten erscheint es allerdings, sich „Hawk“ heutzutage im Kreise Gleichgesinnter mit genügend alkoholischen Hilfsmitteln anzuschauen, dann steht dem Spaß nichts mehr im Wege. Für die DVD-Erstveröffentlichung hat man einige sehr interessante Extras aufgetrieben. So gibt es im Bonusmaterial beispielsweise eine deutsch untertitelte Episode der britischen Behind-the-Scenes-Fernsehreihe „Clapper Board“, in der Chris Kelly die Dreharbeiten besuchte und Interviews mit den Hauptdarstellern und wichtigsten Beteiligten hinter der Kamera führte. Hinzu kommen der englische Trailer und eine kleine Fotogalerie. Den Hauptfilm gibt es in der deutschen Synchronfassung und im englischen Original. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Hawk The Slayer
Land / Jahr: Großbritannien 1980
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildgalerie mit seltenem Werbematerial
Kommentare:

Weitere Filme von Terry Marcel:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Hawk - Hüter des magischen Schwertes kaufen Hawk - Hüter des magischen Schwertes
DVD Camelot - Der Flucht des goldenen Schwertes kaufen Camelot - Der Flucht des goldenen Schwertes
DVD Spellbinder - Gefangen in der Vergangenheit - Vol. 2 kaufen Spellbinder - Gefangen in der Vergangenheit - Vol. 2
DVD Dragon - Love is a Scary Tale - Limited Special Edition kaufen Dragon - Love is a Scary Tale - Limited Special Edition
DVD Dragon - Love is a Scary Tale - Limited Special Edition kaufen Dragon - Love is a Scary Tale - Limited Special Edition
DVD Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien kaufen Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien
DVD Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien kaufen Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien
DVD Guardians of the Night - Vampire War kaufen Guardians of the Night - Vampire War
Weitere Filme von Koch Media GmbH: