WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Nachtblende
0,0
Bewertung für NachtblendeBewertung für NachtblendeBewertung für NachtblendeBewertung für NachtblendeBewertung für Nachtblende

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of NachtblendeMaking Of Nachtblende
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Nachtblende TrailerNachtblende Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Nachtblende

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886978741394 / 0886978741394
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Nachtblende

Nachtblende

Titel:

Nachtblende

Label:

Universum Film

Regie:

Eric Lartigau

Laufzeit:
109 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Nachtblende bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Nachtblende DVD

0,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Nachtblende:


Paul Exben hat alles - eine wunderschöne Frau, einen Superjob, ein großes Haus und zwei wundervolle Kinder. Doch alles bricht in wenigen Augenblicken zusammen und Paul befindet sich auf der Flucht... Eigentlich gibt es nichts, worüber Paul (Romain Duris) sich beschweren könnte. Seine schöne Frau und seine süßen Kinder sind sein ganzer Stolz, sein Haus ist wie aus dem Magazin und sein Job in der Kanzlei ist genau sein Ding. Doch die Fassade bekommt Risse, als er vom Verhältnis seiner Frau mit dem Nachbarn, einem Fotografen, erfährt. Als Paul ihn zur Rede stellen will, zerstört ein Moment der Wut sein ganzes Leben. Er tötet seinen Nebenbuhler und nimmt kurzerhand dessen Identität an. Sein neuer Job als Fotograf führt ihn durch ganz Europa und auf der Flucht entdeckt er sein Talent und seine Berufung, das Leben und seine Momente festzuhalten. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln... Nachtblende stammt aus dem Hause Universum Film.


Nachtblende Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Nachtblende:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Nachtblende:
„Der Mann, der sein Leben leben wollte“. Die eigene Frau entfremdet sich, Bekannte betrügen ihn oder sterben und alles gipfelt in einem furchtbaren Unfall, der ein, zumindest oberflächlich betrachtet, perfektes Leben aus den Fugen geraten lässt. Am Punkt ohne Wiederkehr entschließt sich Paul Exben (Romain Duris) für eine endgültige Flucht ins Exil. Es gilt dabei, mit Schuld, Isolation und Depression zurecht zu kommen. Ein bitteres Tauschgeschäft, bei dem er seine Identität als erfolgreicher Anwalt und glücklicher Familienvater gegen den Traum eines Fremden eintauscht. Doch anstatt sich in der Bedeutungslosigkeit zu verlieren, trifft Paul im Nirgendwo der dalmatinischen Mittelmeerküste auf den Herausgeber einer regionalen Zeitung, der seine Fotografien für eine Bilderserie kaufen möchte. Anfangs gefällt Paul noch die Vorstellung, seinen Traum, als freier Fotograf zu arbeiten, verwirklichen zu können, doch seine Arbeiten sind so gut, dass schon bald Aussteller und Kunstsammler auf ihn aufmerksam werden und das Risiko, von irgendjemandem erkannt zu werden, unvertretbar wird. Paul muss zum zweiten Mal eine folgenschwere Entscheidung treffen.

„L' homme qui voulait vivre sa vie“ ist zwar auch ein spannender Thriller, aber primär geht es in dem, nach Douglas Kennedys Bestseller-Roman adaptierten, Kammerstück um die menschliche Identität und den Umgang mit den eigenen Wünschen. Was erlauben wir uns selbst? In wie weit leben wir tatsächlich selbstbestimmt? Was ist uns wichtig und was würden wir tun, um es zu schützen? Romain Duris spielt großartig und in Nebenrollen glänzen wunderbare Schauspieler wie zum Beispiel die große Catherine Deneuve, die kühle französische Squinx mit der Fähigkeit, auch die kleinste Rolle dreidimensional zu verkörpern. Einige Enden der Handlung hängen etwas zu lose herunter, sodass dem Zuschauer mehr ein visuelles Gedankenspiel als ein abgerundeter Krimi zugemutet wird, aber das muss ja nicht negativ gewertet werden. Das Ende indes ist so großartig, gerade weil es mehr Türen öffnet als schließt – so wie im echten Leben ja auch nicht das eigene Dasein Im Zeitfenster weniger Monate beginnt und endet.

Das Bild der DVD ist super und der Ton (Deutsch/Französisch DD 5.1) ist ebenfalls sehr gut. Was die Special Features angeht, wird hier immerhin das Mindestsoll erfüllt. Es gibt Trailer, ein „Gespräch mit Marina und Eric“ und das Featurette „Vom Buch zum Film“. ()

alle Rezensionen von Felix Kreutzmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: L`Homme qui voulait vivre sa vie
Land / Jahr: Frankreich 2010
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Eric Lartigau:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Nachtblende kaufen Nachtblende
DVD Nachtblende kaufen Nachtblende
DVD Nachtblende kaufen Nachtblende
DVD Nachtblende kaufen Nachtblende
DVD Nachtblende - uncut Edition kaufen Nachtblende - uncut Edition
DVD Nachtblende - Romy Schneider Edition kaufen Nachtblende - Romy Schneider Edition
DVD Nachtblende - Limitierte Uncut Edition kaufen Nachtblende - Limitierte Uncut Edition
DVD Nachtblende - Uncut Edition - Cover B kaufen Nachtblende - Uncut Edition - Cover B
Weitere Filme von Universum Film: