WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre
0,0
Bewertung für Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation WalküreBewertung für Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation WalküreBewertung für Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation WalküreBewertung für Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation WalküreBewertung für Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation WalküreMaking Of Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre TrailerKein Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre

RC 2 FSK ohne Altersbeschränkung
DVD-Typ: 1 x DVD
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Label:
NewKSM
EAN-Code:
4260261430480 / 4260261430480
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre

Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre

Titel:

Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre

Label:

NewKSM

Regie:

David McNab

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre DVD

1,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre:


Am 20. Juli 1944 versuchte eine Gruppe deutscher Offiziere unter Anführung des Obersts Claus Schenk Graf von Stauffenberg den Reichskanzler Adolf Hitler zu ermorden. Für einen kurzen Moment hing alles, einschließlich dem Ausgang des Zweiten Weltkrieges, von ihm und dem Erfolg dieses riskanten Vorhabens ab. Diese Dokumentation zeichnet die Ereignisse dieser Tage und die Hintergründe des Attentats mit Hilfe modernster Computertechnik nach und rekonstruiert detailgenau die historischen Momente, die damals niemand auf Film bannen konnte. Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre:
Nur wenige Umsturzversuche sind so sehr in die Geschichte eingegangen, wie der vom 20. Juli 1944. Es war ein Tag, der das Leben zur damaligen Zeit auf jeden Fall sehr verändert hat. Bekannt geworden ist das geplante Attenttat auch unter dem Namen „Operation Walküre“. Wie gravierend die Auswirkungen des gescheiterten Attentats waren und was bei einem Erfolg geschehen wäre, zeigt der im Rahmen der Reihe Geschichte Virtuell erschienene Film „Hitler und der 20. Juli“.

Es ist der 20. Juli 1944, als Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg sich auf macht, um einen Umsturz durchzuführen. Es ist Adolf Hitler, der ausgeschaltet werden soll. Dazu haben sich sehr viele zusammen gefunden, die schon Pläne für eine Zeit nach dem Attentat gemacht haben. Schließlich sollte der Krieg sofort beendet werden. Andere Nationen hätte von diesem Tag auch erheblich profitieren können. So wird der amerikanische Präsident gezeigt, der zu damaliger Zeit schon im Rollstuhl saß. Berichtet wird außerdem über die Rolle von Winston Churchill, dessen Rolle das Leben in England nicht leichter gemacht hat. Auch der älteste Sohn von Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg kommt zu Wort und berichtet über seinen Vater.

Zu sehen sind in diesem Film in zahlreichen Gesprächen Warren Kimball, Andrew Roberts, Simon Sebag Montefiore und Berthold Graf von Stauffenberg. In den Händen von David McNab lag die Regie des Filmes. Angeschaut werden kann der Film in Deutsch und Englisch, wobei die Tonspur Dolby Digital 2.0 gegeben ist. Zudem ist ein Bildformat von 4:3 Anamorph 1.33:1 vorhanden. Der von der KSM GmbH veröffentlichte Film hat eine Laufzeit von etwa 92 Minuten. Produziert wurde der Film, der von der FSK ohne Altersbeschränkung freigegeben wurde, im Jahr 2004.

Ich fand es faszinierend, wie detailliert der Ablauf dieses Tages geschildert wurde. Geschickt wurden die Aufnahmen einiger der bedeutendsten Staatsmänner der damaligen Zeit mit eingebaut. Churchill, Stalin und Roosevelt werden in teilweise sehr privater Atmosphäre gezeigt. Gerade in dieser Umgebung haben sie sich über die schlimmsten Sachen wie einen Gasangriff Gedanken gemacht. Beeindruckend, was an diesem einen Tag alles in den obersten Kreisen dieser Zeit geschehen ist und vor allem wie dieser eine Tag die Welt verändert hat. Teile des Films besitzen anhand des Alters nur eine eingeschränkt gute Bildqualität. Allerdings ist die Dokumentation viel zu interessant, dass man gern weiterschaut. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Virtual History: Secret Plot to kill Hitler
Land / Jahr: USA 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre kaufen Hitler und der 20. Juli - Die wahren Hintergründe der Operation Walküre
DVD Operation Walküre - Das Hitler-Attentat kaufen Operation Walküre - Das Hitler-Attentat
DVD Operation Walküre - Stauffenbergs Attentat auf Hitler kaufen Operation Walküre - Stauffenbergs Attentat auf Hitler
DVD Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler kaufen Der 20. Juli - Das Attentat auf Hitler
DVD Auschwitz: Die Täter - Die Opfer - Die Hintergründe kaufen Auschwitz: Die Täter - Die Opfer - Die Hintergründe
DVD Das Hitler Attentat - Tötet Hitler kaufen Das Hitler Attentat - Tötet Hitler
DVD Geheime Reichssache - Die Angeklagten des 20.Juli vor dem Volksgerichtshof kaufen Geheime Reichssache - Die Angeklagten des 20.Juli vor dem Volksgerichtshof
DVD Der Sternen-Atlas - Teil 2 - Nachthimmel von Juli bis Dez. kaufen Der Sternen-Atlas - Teil 2 - Nachthimmel von Juli bis Dez.
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia:
Weitere Filme vom Label NewKSM: