WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Der Mann mit dem goldenen Arm
0,0
Bewertung für Der Mann mit dem goldenen ArmBewertung für Der Mann mit dem goldenen ArmBewertung für Der Mann mit dem goldenen ArmBewertung für Der Mann mit dem goldenen ArmBewertung für Der Mann mit dem goldenen Arm

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Der Mann mit dem goldenen ArmMaking Of Der Mann mit dem goldenen Arm
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Der Mann mit dem goldenen Arm TrailerDer Mann mit dem goldenen Arm Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Der Mann mit dem goldenen Arm

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Klassiker
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628937904 / 4020628937904
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Klassiker > DVD > Der Mann mit dem goldenen Arm

Der Mann mit dem goldenen Arm

Titel:

Der Mann mit dem goldenen Arm

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

Otto Preminger

Laufzeit:
114 Minuten
Genre:
Klassiker
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Der Mann mit dem goldenen Arm bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Der Mann mit dem goldenen Arm DVD

13,88 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Der Mann mit dem goldenen Arm:


In Otto Premingers Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nelson Algren glänzt Frank Sinatra als Ex-Junkie, der nach einer Entziehungskur in seine Heimatstadt Chicago zurückkehrt und schon bald rückfällig wird. Im Sumpf aus Kriminalität, Spielerei und Heroinsucht gibt es nur einen Hoffnungsschimmer: Frankies Geliebte Molly (Kim Novak). Der Mann mit dem goldenen Arm stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Der Mann mit dem goldenen Arm Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Der Mann mit dem goldenen Arm:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Der Mann mit dem goldenen Arm:
Frankie kehrt in seine Heimatstadt zurück, nach Chicago, zu seiner Frau, aber nicht zu seinem alten Leben. Frankie war Pokerspieler und heroinsüchtig, aber das soll nun vorbei sein: Er saß sechs Monate im Gefängnis und durchlief dabei einen Entzug. Jetzt hat er ein Schlagzeug dabei und will Musiker werden, seine Vergangenheit hinter sich lassen und endlich ehrlich Geld verdienen – um seine im Rollstuhl sitzende Frau Sophie, „Zosh“, zu heilen. Doch es kommt, wie es kommen muss: Seine alten „Freunde“ lassen sich von seinen Zukunftsplänen nicht ablenken und fordern seine Rückkehr zum alten Dasein – wie auch seine hysterische Frau. Zudem kehrt seine Heroinsucht wieder. Nur seine mehr oder weniger heimliche Geliebte Molly hält noch zu ihm und gibt die Hoffnung nicht auf, ihm zu helfen.

Der Mann mit dem goldenen Arm“ war so ziemlich der erste Hollywood-Film, welcher die Qualen der Drogensucht einigermaßen realistisch schilderte. Die Motion Pictures Producer's Association verweigerte dem Film zunächst die Freigabe, welche erst gerichtlich erkämpft werden musste – ein Jahr später wurde die Darstellung von Drogen (sowie anderen bis dato als „anstößig“ geltenden Themen) im Kino legalisiert. Doch auch abseits seines filmhistorischen Kontextes weiß „Der Mann mit dem goldenen Arm“ auch heute noch zu überzeugen: Das Werk von Otto Perminger bietet ein gutes Drehbuch sowie tolle Schauspielerleistungen sowie eine dichte Stimmung, welche leider am Ende einer viel zu zuschauerfreundlichen Wendung weicht, aber bis dahin wirklich bewegen kann.

In der Rolle des Frankie glänzt Frank Sinatra, welcher selbst heroinsüchtig gewesen ist und nicht zuletzt deswegen seine Darstellung außerordentlich glaubwürdig erscheinen lässt. Seine Geliebte Molly, die verzweifelt um ihn kämpft, wird von Kim Novak gespielt, was ein Blickfang wie auch ein darstellerischer Genuss zugleich ist. Ein weniger bekannter Name, aber dennoch eine intensive Performance ist Eleanor Parker, welche die Ehefrau von Frankie gekonnt zwischen hassens- und bemitleidenswert darzustellen vermag. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die Figuren etwas klischeehaft sind – insbesondere einige der Nebenfiguren wirken arg überzeichnet – doch dank der Darsteller und der psychologischen Dichte fällt das nicht allzu negativ ins Auge.

Für seine Entstehungszeit zeigt sich „Der Mann mit dem goldenen Arm“ als überaus düster und konsequent – wenn man von dem aufgesetzt erscheindenen Ende mal absieht. Dieses Zugeständnis an den Zuschauer ist nicht nur eine Abweichung von der Buchvorlage, sondern auch das größte Manko des ansonsten gelungenen Films. Rückblickend überwiegen jedoch die positiven Eigenschaften von Otto Premingers Film, welcher genau die Art von Hollywood-Darsteller-und-Dialogkino präsentiert, die man von ihm erwartet. Es gibt keinerlei Leerlauf und einige überraschend heftige Momente, welche dem Thema gerecht werden und gerade im Hinblick auf die Entstehungszeit sehr mutig erscheinen. An dieser Stelle sei noch einmal die Figur der Zosh positiv erwähnt: Auf den ersten Blick als negativ besetzte Figur erscheinend, entpuppt sich ihre Motivation im Laufe der Zeit als verständlich – so sehr es ihre Mittel nicht sein mögen. Hier entfaltet sich neben der Geschichte Frankies eine weitere, bittere Tragödie – welche im Gegensatz zum Hauptplot ein passendes Ende findet.

Die DVD bietet leider keinerlei Extras (bis auf den Trailer und eine Bildergalerie) und keine Untertitel und enthält den englischen und den deutschen Ton in Stereo. Die Bildqualität ist für das Alter durchaus gelungen, auch der Ton geht in Ordnung – nichts überwältigendes, aber grundlegend solide. ()

alle Rezensionen von Dmitrij Panov ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The man with the golden arm
Land / Jahr: USA 1955
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Otto Preminger:
Weitere Titel im Genre Klassiker:
DVD Der Mann mit dem goldenen Arm kaufen Der Mann mit dem goldenen Arm
DVD Der Mann mit dem goldenen Arm kaufen Der Mann mit dem goldenen Arm
DVD Der Mann mit dem goldenen Arm kaufen Der Mann mit dem goldenen Arm
DVD Der Mann mit dem goldenen Arm - Classic Selection kaufen Der Mann mit dem goldenen Arm - Classic Selection
DVD Der Mann mit dem goldenen Arm - Classic Selection kaufen Der Mann mit dem goldenen Arm - Classic Selection
DVD Rock & Roll Cinema - DVD 13 - Der Mann mit dem goldenen Arm kaufen Rock & Roll Cinema - DVD 13 - Der Mann mit dem goldenen Arm
DVD Die Geschichte vom goldenen Taler - DDR TV-Archiv kaufen Die Geschichte vom goldenen Taler - DDR TV-Archiv
DVD Der Mann mit der Puppe kaufen Der Mann mit der Puppe
Weitere Filme von Koch Media GmbH: