WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Voll FrontalMaking Of Voll Frontal
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Voll Frontal TrailerVoll Frontal Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Voll Frontal

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4011846014256 / 4011846014256
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Voll Frontal

Voll Frontal

Titel:

Voll Frontal

Regie:

Steven Soderbergh Steven Soderbergh Biografie

Laufzeit:
97 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Voll Frontal bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Voll Frontal DVD

9,41 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Voll Frontal:


Irrenhaus Hollywood: Superstar Francesca spielt mit einem Jungstar in ihrem neuen Film, in dem sich alles nur um Film dreht. Filmjournalist Carl wird aus seinem Job gefeuert und muss die bittere Pille schlucken, dass seine überkandidelte Frau, eine Hollywood-Managerin, sich von ihm trennen will. Ihre Schwester, die Masseuse Linda, sucht derweil nach dem richtigen Mann fürs Leben. Und schließlich ist da noch der Produzent Gus, der eher auf ausgefallenen Sex steht. In einem regelrechten Fegefeuer der Eitelkeiten treffen all diese Figuren bei einer Geburtstagsparty aufeinander. Und dann geht’s drunter und drüber... Voll Frontal stammt aus dem Hause Buena Vista Home Entertainment.


Voll Frontal Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Voll Frontal:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Voll Frontal:
2 Millionen Dollar Budget sind heutzutage in Hollywood kein nennenswertes Budget für einen Film. Regietalent Steven Soderbergh kehrt mit diesem kleinen Experiment seinen großen Mainstreamerfolgen (Ocean´s Eleven, Traffic, Out of Sight) kurzfristig einmal den Rücken und beschert uns eine Art „Update“ zu seinem 1989 gedrehten Streifen „Sex, Lies and Videotape“ in bewährter Dogma-Ästhetik. Ähnlich wie bei der „Dogma“ Filmreihe gelten auch hier strenge Regeln: grobkörnige, unausgeleuchtete Einstellungen mit Digitalkamera, keine Skriptlimitierung, kein Catering oder sonstigen Service (z. B. Maske) und durch die Schauspieler improvisierte Szenen. Ein Film, der auf mehreren Ebenen funktionieren soll, denn 35mm „fiktionale“ Filmrealität wechselt sich ungewarnt mit der „realer“ wirkenden Dokumentarfilm-Optik ab. Verstärkt wird diese auch noch durch eingespielte Audio-Kommentare der beobachteten Personen, die ungefiltert und in kurzen Sätzen das Gefühlsleben wiedergeben.

Hexenkessel Hollywood: verlorene Ideale, gescheiterte Beziehungen, Eitelkeiten und ständiges sich-selbst-finden bestimmen den Lebensablauf unterschiedlicher Menschen 24 Stunden lang im Herzen der Filmmetropole. Die Handlungsstränge laufen alle auf die Geburtstagsfeier für Produzenten Gus hinaus, treffen sich dort kurz, nur um dann wieder ihrer eigenen Wege gehen zu können. Da ist zum einen die vereinsamte Hollywoodgröße Francesca (Julia Roberts), der enttäuschte schwarze Jungschauspieler Calvin (Blair Underwood), die Beziehung zwischen Lee (Catherine Keener) und Carl (David Hyde Pierce) am Scheideweg, Produzent Gus (David Duchovny) mit seinen extravaganten Sexualpraktiken, die Masseuse Linda (Mary McCormack) einen Tag vor dem Rendevous mit einer Internetbekanntschaft und der von sich eingenommene Hitlerimitator (Nicky Katt) in einer Bühnenproduktion. Anfangs ist noch nicht klar, in welchem Zusammenhang die Figuren zueinander stehen, doch nach und nach bekommen wir die notwendigen Einblicke, um das Beziehungsgeflecht durchschauen zu können. Ist man erst mal in die „Doku-Welt“ abgetaucht faszinieren die ausgezeichnet gespielten Charaktere. Soderbergh wollte seinen Schauspielern mehr Verantwortung zukommen lassen, die Rollen durften selbst entwickelt und voll ausgespielt werden. Mutig, aber trotzdem macht gerade die dadurch angespornte Schauspielleistung den Film sehenswert und lebendig.

Fazit:
Der Film im Film von Steven Soderbergh ist bestimmt nicht jedermanns Sache, wird er doch viele Freunde seiner letzten Filme vor den Kopf stoßen. Auch wenn der Film mit einem Augenzwinkern endet, handelt es sich doch um ein ambitioniertes Werk und vermittelt sehr deutlich die Motivation, die hinter und in der Filmproduktion steckt. Es ist kein Film mit einer wirklichen Story, einem nennenswerten Höhepunkt oder gar einer Botschaft. Vielmehr handelt es sich um einen Film über den Film und diejenigen, die ihn lieben. Wie sagt Soderbergh im Interview: „Das ist wahrscheinlich der Film, den Woody Allen machen würde, wenn er nach Kalifonien zieht und Unmengen Acid zu sich nimmt. Oder vielleicht auch nicht.“ ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Full Frontal
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Audiokommentare, Hinter den Kulissen mit der versteckten Kamera, Die Regeln, 18 zusätzliche Szenen
  • Full Frontal Website
  • Kommentare:
    Kommentar von djfl.de
    Dirk Jasper: 13 Jahre nach seinem sensationellen Erstling "Sex, Lügen und Video" stellt Oscar-Gewinner Steven Soderbergh eine inoffizielle Fortsetzung mit maximaler Starpower vor.

    Kommentar lesen ...

    Weitere Filme von Steven Soderbergh:
    Weitere Titel im Genre Komödie:
    DVD Voll Frontal kaufen Voll Frontal
    DVD Voll abgezockt kaufen Voll abgezockt
    DVD Voll abgezockt kaufen Voll abgezockt
    DVD Voll Normaaal kaufen Voll Normaaal
    DVD Schnauze voll! kaufen Schnauze voll!
    DVD She`s the Man - Voll mein Typ kaufen She`s the Man - Voll mein Typ
    DVD Voll verheiratet kaufen Voll verheiratet
    DVD Voll Normaaal kaufen Voll Normaaal
    Weitere Filme von Buena Vista Home Entertainment: