WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Bunraku
0,0
Bewertung für BunrakuBewertung für BunrakuBewertung für BunrakuBewertung für BunrakuBewertung für Bunraku

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of BunrakuMaking Of Bunraku
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Bunraku TrailerBunraku Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Bunraku

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4013549875349 / 4013549875349
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Bunraku

Bunraku

Titel:

Bunraku

Label:

Splendid Entertainment

Regie:

Guy Moshe

Laufzeit:
119 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Bunraku bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Bunraku DVD

0,48 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Bunraku:


In einer Welt, in der es keine Feuerwaffen gibt, ist derjenige an der Macht, der der Stärkere ist. Gangsterboss Nikola (Ron Perlman) regiert das Land mit der Armee der Roten, angeführt von Killer Nr. 2 (Kevin McKidd). Ein mysteriöser Fremder (Josh Hartnett) und der Samuraikämpfer Yoshi (Gackt) müssen sich zusammenschließen, um den mächtigen Tyrannen zu stürzen. Vom Barkeeper des Horseless Horsemen (Woody Harrelson) bekommen sie Unterstützung und stellen sich der Übermacht der Roten Bunraku stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Bunraku Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Bunraku:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Bunraku:
Ein großer Weltkrieg hat das Angesicht der Erde völlig verändert. Die Menschen haben jedoch über-lebt und, um eine ähnliche Katastrophe zu verhindern, sämtliche Schusswaffen verbannt. Die gewalt-tätige Natur des Menschen ist jedoch erhalten geblieben. Mit Hilfe scharfer Klingen und körperlichen Kampfkünsten herrschen die Starken doch wieder über die Schwachen. Nicola der Holzfäller (Ron Perlman), ein mächtiger Gangsterboss, herrscht mit seinen neun Assassinen über das Gebiet östlich des Atlantiks. Das soll sich bald ändern, als ein mysteriöser Fremder (Josh Hartnett) Nicolas Stadt betritt. Im „Horseless Horseman Saloon“ trifft er auf den Bartender (Woody Harrelson) und einen Samurai namens Yoshi (Gackt). Offensichtlich hat jeder der Drei noch eine Rechnung mit Nicola of-fen. Obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten, bilden sie ein Team um Nicolas Gewaltherr-schaft zu beenden.

Unter „Bunraku“ versteht man die traditionelle Form des japanischen Figurentheaters. Hier werden fast 1,5m große Figuren von je drei Puppenspielern in schwarzer Kleidung über die Bühne bewegt. Guy Moshe, der mit seinem Spielfilm „Holly“ (2007) erstmals in dieser Form auf den Kinderhandel in Kambodscha berichtetet, hat sich mit „Bunraku“ (2011) einen Traum erfüllt. Das von ihm ausgearbei-tete Drehbuch hat er von einer von ihm ungenannten Produktionsfirma zurückgekauft, als klar wur-de, dass diese den Film nicht produzieren wird. Sein Drehbuch beruht auf der Geschichte des israeli-schen Regisseurs und Drehbuchautors Boaz Davidson und wurde von Moshe zu einem wilden Stilmix seiner Lieblingsgenres, dem Western und Samurai Film, überarbeitet. Der visuelle Stil seines Films ist maßgeblich von „Sin City“ (2005) beeinflusst, wobei er die Künstlichkeit der Filmwelt mit dem Einsatz einer Theaterbühne und papierartigen Kulissen (größtenteils CGI) noch weiter steigern konnte.

Eigentlich ist es überraschend, dass ein Film trotz Starbesetzung (Woody Harrelson, Josh Hartnett, Demi Moore, Ron Perlman, Kevin McKidd, Mike Patton – als Erzähler) relativ unbekannt bleibt und dann plötzlich vor einem im DVD-Regal auftaucht. Zum einen hatte „Bunraku“ keinen nennenswerten Auftritt in den Kinos, von ein paar kleineren Filmfestivals abgesehen. Zum anderen ist der spezielle Stil von „Bunraku“ sicherlich nicht jedermanns Sache. Ein Actionfilm der auf einer Theaterbühne rea-lisiert wird, in einer Welt, die hauptsächlich aus Pappdekorationen zu bestehen scheint. Wer sich darauf nicht einlassen will, der wird an „Bunraku“ keine Freude haben. Trotz meines Vorwissens über den visuellen Stil und einer Extraportion Enthusiasmus habe ich mich mit „Bunraku“ auch nicht leicht getan. Das mag aber mehr an der comichaften Skizzierung der Figuren, als an der, meines Erachtens absolut gelungenen visuellen Gestaltung gelegen haben. Es dauert sehr lange, bis sich die Motivation der einzelnen Rächer für den Zuschauer herauskristallisiert. Eine Aneinanderreihung von kämpfen, ist kein Ersatz für eine Handlung, auf die sich der Zuschauer einlassen kann. Gewinnt „Bunraku“ dann doch langsam an Substanz, wird klar, wie schwach die von Josh Hartnett gespielte Hauptfigur ange-legt ist. Schauspielerisch stiehlt hier der japanische Popstar Gackt Hartnett die Show. Ebenfalls über-raschend gut ist Kevin McKidd, der sich als Nicolas Henkersknecht, charmant-bösartig durch die Set-tings tanzt.

Es fällt mir nicht leicht für „Bunraku“ ein klares Urteil abzugeben. Zum einen habe ich bei einer Vor-stellung mit Freunden erlebt, wie schnell sich bei diesem Film anfängliches Interesse in absolutes Desinteresse verwandeln kann. Zum anderen möchte ich Guy Moshes ambitioniertem Film gerne noch eine Chance geben. Ich denke, dass jeder gelegentlich über einen Film stolpert, den er gerne besser finden würde, als er tatsächlich ist. „Bunraku“ gehört bei mir in diese Kategorie und ich bin gespannt, ob sich mein Eindruck noch verbessern wird. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Bunraku
Land / Jahr: USA
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Guy Moshe:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Bunraku kaufen Bunraku
DVD Bunraku kaufen Bunraku
DVD Bunraku - Limited Edition kaufen Bunraku - Limited Edition
DVD Bunraku - Limited Edition kaufen Bunraku - Limited Edition
DVD Accident Man kaufen Accident Man
DVD Accident Man kaufen Accident Man
DVD Batman - The Dark Knight - 4K kaufen Batman - The Dark Knight - 4K
DVD Inception kaufen Inception
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Splendid Entertainment: