WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Kinder von ParisMaking Of Die Kinder von Paris
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Kinder von Paris TrailerDie Kinder von Paris Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Kinder von Paris

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4011976878582 / 4011976878582
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Die Kinder von Paris

Die Kinder von Paris

Titel:

Die Kinder von Paris

Label:

Constantin Film

Regie:

Rose Bosch

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Kinder von Paris bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Kinder von Paris DVD

1,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 25.04.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Die Kinder von Paris:


Paris 1942: Joseph (HUGO LEVERDEZ) ist elf Jahre alt, ein aufgeweckter, blonder Bengel, der sich auf die Sommerferien freut – auch wenn an diesem Junimorgen vieles anders ist. Verwundert registriert der kleine Jo, dass er von einem Tag auf den anderen keinen Zutritt mehr zu Kinos, Jahrmärkten und öffentlichen Parks hat. Dennoch genießen er, seine Familie und Freunde die bescheidene Idylle auf der Butte Montmartre. Im Schatten des Sacré Coeur sind sie zu Hause, führen ein ganz alltägliches Leben und wähnen sich trotz deutscher Besatzung in Sicherheit – bis zum Morgen des 16. Juli 1942, als ihr fragiles Glück zerbricht… Die Kinder von Paris stammt aus dem Hause Highlight Communications.


Die Kinder von Paris Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Kinder von Paris:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Kinder von Paris:
Das "Vélodrome d’Hiver", in dem normalerweise Sechstagerennen veranstaltet werden, ist bis zum Bersten gefüllt mit jüdischen Bürgern Paris'. Die meisten von ihnen sind dem Tode geweiht. Vor allem die jüdischen Kinder, die zum Arbeiten noch zu klein und schwach sind, werden aus zeitökonomischen Gründen direkt nach der Deportation so schnell wie möglich vergast. Die Auslieferung französischer Juden an die Deutschen, die brutalen Razzien und die Übergangslager auf französischem Boden und unter französischer Leitung sind für die Franzosen auch heute noch ein schmerzhaftes Thema, mit dem man sich vor allem medial nur ungern beschäftigt. Etwa 13.000 Juden – unter ihnen viele Kinder und Frauen – wurden 1942 auf Befehl der deutschen Besatzer verhaftet. Für die Deutschen war diese Zahl eigentlich viel zu niedrig, aber die französische Bevölkerung bewies zumindest teilweise Courage und versteckte über 10.000 ihrer jüdischen Mitbürger. „Die Kinder von Paris“ erzählt die Geschichte der 7.000 Juden, die nicht so viel Glück hatten und die fünf Tage lang im Radrennstadion "Vélodrome d’Hiver" interniert wurden. Dort gab es keine funktionierenden Toiletten, kein fließendes Wasser, keine gute ärztliche Versorgung und obendrein keine Nahrung. Von dort aus wurden sie in das Konzentrationslager „Beaune-La- Rolande“ deportiert und schließlich weiter nach Polen verfrachtet. Fast alle starben anschließend in den Konzentrationslagern. Allein 25 (!) Personen überlebten den Genozid. Ein französisches Trauma, über das nicht ausreichend gesprochen wird!

Aufwendig inszeniert, zeigt „Die Kinder von Paris“ ein Kapitel europäischer Geschichte, das bis dato zu wenig Aufmerksamkeit fand. Man bemühte sich redlich, kein allzu dualistisches Schwarzweißbild zu malen und achtete akribisch darauf, den Charakteren eine glaubhafte Zeichnung zu verleihen. Leider funktioniert das nicht immer! Dennoch ist „Die Kinder von Paris“ ein wichtiger und im Großen und Ganzen gut in Szene gesetzter Film. Sean Reno und Mélanie Laurent funktionieren blendend zusammen.

Der DVD liegt ein interessantes Making-of bei, das unter anderem zeigt, wie einer der wenigen Überlebenden das Filmset besucht. Des Weiteren gibt es noch eine Trailershow. Bild und Ton sind tadellos! ()

alle Rezensionen von Felix Kreutzmann ...
Rose Bosch begann ihre Karriere als Reporterin für ein französisches Nachrichtenmagazin. Auch als sie sich schließlich Kinospielfilmen zuwandte, blieb sie zunächst den wahren Geschichten verhaftet. Mehr als zehn Jahre verbrachte sie mit den Recherchen für ihr erstes Drehbuch, „1492 – Die Eroberung des Paradieses“, der Geschichte von Kolumbus’ Entdeckung von Amerika, die von Ridley Scott schließlich adaptiert wurde. Auch in „Die Kinder von Paris.“ hat die Autorin, die seit einigen Jahren nun auch als Regisseurin arbeitet, jede Menge Herzblut einfließen lassen. Durch einen Fernsehbericht und einen Zeitschriftenartikel des Zeitzeugen Joseph Weismann wurde sie auf die Vorkommnisse aufmerksam, die im Jahr 1942 im von den Nazis besetzten Paris stattfanden. Hitler-Deutschland weitete damals seine Judenverfolgung auch auf die in Frankreich besetzten Gebiete aus und leitete im Juli eine Razzia großen Ausmaßes ein. Zehntausende Juden wurden in einer Nacht aus ihren Wohnungen gezerrt und im Vel’ d’Hiv, einem bekannten Radrennstadion in der Nähe des Eiffelturms, interniert, bevor sie über eine weitere Zwischenstation nach Polen deportiert werden sollten, wo ihnen in den Vernichtungslagern die Massenvergasung bevorstand.

Aus Sicht von Joseph Weismann (beeindruckend: Newcomer Hugo Leverdez), der damals elf Jahre alt war, werden die Ereignisse unmittelbar vor der „Frühlingswind“ titulierten Massenrazzia sowie die Situation in den Zwischenlagern aus der Innenperspektive geschildert. Rose Bosch nimmt dabei des Öfteren einen kindlichen Blickwinkel ein, weswegen es ihr gelingt, auch diesem Kapitel aus der dunklen NS-Historie etwas Besonderes und Neues abzugewinnen. Die Kleinsten der Kinder, die sich wie Frauen, Kranke und Greise ebenfalls unter den Inhaftierten befanden, konnten die Ereignisse natürlich nicht im Mindesten verstehen. Umso ergreifender fallen deswegen Szenen aus, in denen sie mit ihren Aufpassern Fangen spielen oder freudestrahlend ihrem Untergang entgegenlaufen. Zwar ist „Die Kinder von Paris.“ insgesamt ein wenig lang geraten und stellenweise drückt die Filmemacherin etwas zu sehr auf die Tränendrüse. Wer sich aber auch vor den sentimentaleren Momenten nicht scheut und ein paar Taschentücher mit ins Kino nimmt, wird von einer bewegenden und in ihrer Perfidie einmal mehr erschreckenden Geschichte gefesselt, die freilich kein wirkliches Happy Ending bereithalten kann. Joseph Weismann indes hat die realen Ereignisse überlebt und nun auch aktiv an der Verfilmung seiner Jugenderlebnisse teilgenommen, obwohl er in jenem Fernsehinterview seinerzeit beklagt hatte, dass wohl nie jemand den Mut aufbringen würde, jene Geschehnisse zu adaptieren – Rose Bosch hat dem alten Mann nun zu dessen Freude das Gegenteil bewiesen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Rose Bosch:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Die Kinder von Paris kaufen Die Kinder von Paris
DVD Die Kinder von Paris kaufen Die Kinder von Paris
DVD Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück kaufen Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück
DVD Auf Wiedersehen, Kinder kaufen Auf Wiedersehen, Kinder
DVD Auf Wiedersehen, Kinder kaufen Auf Wiedersehen, Kinder
DVD Kinder des Olymp kaufen Kinder des Olymp
DVD Kinder des Olymp kaufen Kinder des Olymp
DVD Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir kaufen Min Dit - Die Kinder von Diyarbakir
Weitere Filme von Highlight Communications:
Weitere Filme vom Label Constantin Film: