WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Moonlight MileMaking Of Moonlight Mile
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Moonlight Mile TrailerKein Moonlight Mile Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Moonlight Mile

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828765513890 / 0828765513890
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Moonlight Mile

Moonlight Mile

Moonlight Mile bestellen
Titel:

Moonlight Mile

Regie:

Brad Silberling Brad Silberling Biografie

Laufzeit:
112 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Moonlight Mile bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Moonlight Mile DVD

5,97 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 03.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Moonlight Mile:


Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau ist nichts mehr, wie es war. Massachusetts, 1973: Drei Tage vor ihrer Hochzeit wird Diana Opfer eines Amokläufers. Ihr Verlobter Joe fühlt sich verpflichtet, bei ihren Eltern Ben und Jojo zu bleiben. Während die Eltern das tragische Ereignis verdrängen und sich in Sarkasmus und blinden Aktionismus flüchten, will es Joe allen Recht machen. Er wird zum Ersatzkind der beiden, doch schon bald kommen ihm Zweifel. Gehört er wirklich zu ihnen? Als er sich dann auch noch in die sinnliche Barfrau Bertie verliebt, gerät er in einen Gewissenskonflikt zwischen Loyalität und dem Wunsch, seinem Herzen zu folgen. Beim Gerichtsprozess gegen den Mörder trifft er eine längst überfällige Entscheidung und offenbart ein schwerwiegendes Geheimnis. Moonlight Mile stammt aus dem Hause Universum Film.


Moonlight Mile Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Moonlight Mile:
Darsteller:
Jake Gyllenhaal, Dustin Hoffman Dustin Hoffman Biografie, Susan Sarandon Susan Sarandon Biografie, Aleksia Landeau, Ellen Pompeo, Holly Hunter Holly Hunter Biografie, Richard Messing, Dabney Coleman, Lev Friedman, Bob Clendenin, Jim Fyfe, Mary Ellen Trainor, Richard Fancy, Marcia Mitzman Gaven, Allan Corduner, Careena Melia, Gary Hetzler, Edward Lachman, Gordon Clapp, Mary Catherine Garrison, Audrey Marie Anderson, Colombe Jacobsen-Derstine, Virginia Newcomb, Elizabeth Janas, Richard T. Jones, Lenny Clarke, Robert Wahlberg, J. Tom Carey, Dee Nelson, McNally Sagal, Phil Reeves, Roxanne Hart, Lisa Anne Hillman, Rachel Singer, John Balma, Paul Perri, Tom Dahlgren, Mark Lotito, David Wheeler, Alexandra Hoffman, Caitlin McKenna-Wilkinson, Paul Pape, Jessica Gee, Sandy Simpson, Murphy Dunne, Jillian Armenante, Janet Borgman, Camden Munson, Jack Truman, Steven Paul Zsenyuk,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Moonlight Mile:
Nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau ist nichts mehr, wie es war.

Massachusetts, 1973: Drei Tage vor ihrer Hochzeit wird Diana Opfer eines Amokläufers. Ihr Verlobter Joe fühlt sich verpflichtet, bei ihren Eltern Ben und Jojo zu bleiben. Während die Eltern das tragische Ereignis verdrängen und sich in Sarkasmus und blinden Aktionismus flüchten, will es Joe allen Recht machen. Er wird zum Ersatzkind der beiden, doch schon bald kommen ihm Zweifel. Gehört er wirklich zu ihnen? Als er sich dann auch noch in die sinnliche Barfrau Bertie verliebt, gerät er in einen Gewissenskonflikt zwischen Loyalität und dem Wunsch, seinem Herzen zu folgen. Beim Gerichtsprozess gegen den Mörder trifft er eine längst überfällige Entscheidung und offenbart ein schwerwiegendes Geheimnis.Die Bildqualität des anamorphen Transfers, lässt kaum Wünsche offen. Das Bild bietet die meiste Zeit hervorragende Farben, auch wenn einige Stellen etwas „blass“ wirken. Bis auf wenige auftretende Verunreinigungen ist das Bild lupenrein. Die Schärfe und der Kontrast bewegen sich in einem ausgewogenen Verhältnis, nur ab und an hätte es etwas mehr Detail- und Kantenschärfe sein können, um auch feinste Details im Hintergrund besser abzuzeichnen. Das leichte Hintergrundrauschen, das in wenigen dunklen Szenen zu erkennen ist, kann man in Anbetracht der insgesamt sehr guten Bildqualität gut verschmerzen.Die DVD bietet eine englische und eine deutsche Dolby Digital 5.1 Spur, sowie zwei weitere Stereo Spuren für die beiden Audiokommentare. Die deutsche Tonspur bietet einen ausgewogenen Mix aus frontlastigen Dialogen, sowie einem guten, auf alle Lautsprecher, verteilter Score. Direktionale Effekte gibt es genrebedingt kaum zu hören, doch die Dialoge bilden sich sehr voluminös im gesamten Frontbereich ab. Dies verleiht den Stimmen sehr viel „Tiefe“ und „Eindruck“ was der Soundqualität sehr zu gute kommt.

Insgesamt hätte es sicherlich etwas mehr Dynamik sein dürfen, doch ansonsten gibt es kaum etwas zu meckern. Auch die englische Spur kann über weite Strecken überzeugen. Die Dialoge sind meiner Meinung nach noch etwas „intensiver“, ansonsten bietet sie in allen anderen Disziplinen ähnliche Qualität wie deutsche Tonspur.Die DVD bietet eine ordentliche Fülle an Extras. So findet man als erstes eine „Trailershow“. Unter dem Menüpunkt „Bonusmaterial“ wird das wichtigste Spektrum abgedeckt. Man findet dort den „Kinotrailer“ ein 22 minütiges und sehr ausführliches „Making Of“ sowie „Interviews“ mit den Hauptdarstellern und dem Autor und Regiseur Brad Silberling. Weiterhin gibt es im „Cast&Crew“ Informationen über die wichtigsten Schauspieler und deren Werdegang. Die letzten beiden Punkte, „Hinter den Kulissen“ und die „Deleted Scenes“ erweisen sich als wahre „Perlen“. In der 12 Minuten dauernden Dokumentation „Hinter den Kulissen“ werden die wichtigsten Szenen nochmals aus der Sicht des Regisseurs widergespiegelt, aber auch die nicht verwendeten Szenen sind äußerst interessant und für Fans sowieso sehr wichtig.

Auch die beiden Audiokommentare sollten keinesfalls vergessen werden. So findet man einen Audiokommentar von Brad Silberling, sowie einen mit Kommentaren der Schauspieler zu vielen verschiedenen Szenen. Insgesamt beinhaltet die DVD sehr viele nützliche Informationen rund um den Film. Ich kann nur sagen, „Daumen hoch“, so sollte es öfters sein.Die DVD bietet eine ausgesprochen gute Qualität. Das Bild ist bis auf wenige kleine Schönheitsfehler, tadellos, genau wie die verschiedenen Tonspuren. Die Extras erweisen sich als wahre Goldgrube für Interessierte.

Moonlight Mile“ ist einer dieser Filme, die es schaffen einerseits „bedrückend“ und zugleich „bezaubernd“ zu wirken. Es handelt sich um eine faszinierende und zugleich sehr reale Auseinandersetzung mit dem Tod eines geliebten Menschen. Es kommt nicht oft vor, dass ich mich mit Charakteren und deren Gefühle derart identifizieren konnte. Die unglaublich fein „gestrickten“ Charaktere und deren grandiose Darsteller, verleihen „Moonlight Mile“ die Tiefe, die ihn zu etwas besonderem machen. Wie schon erwähnt sind es nicht zuletzt die hervorragenden darstellerischen Leistungen eines Dustin Hoffman, sowie einer Susan Sarandon, die dem Film diese Intensivität verleiht. „Moonlight Milde“ ist wirklich großes Gefühlskino. Für Freunde des Dramas und der Tragödie nicht nur ein Geheimtipp, auch ein absolutes Muss. ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
1 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Moonlight Mile
Land / Jahr: USA 2002
Produktion: Brad Silberling
Musik: Mark Isham
Kamera: Phedon Papamichael
Ausstattung: Missy Stewart
Kostüme: Mary Zophres
Schnitt: Lisa Zeno Churgin
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Audiokommentare, Interviews mit den Darstellern und dem Regisseur, Hinter den Kulissen, Deleted Scenes, Filmografie
  • Moonlight Mile Website
  • Kommentare:
    Kommentar von djfl.de
    Dirk Jasper: "Moonlight Mile" hält den Balanceakt zwischen einer durchaus komischen Coming-of-Age-Komödie und einem emotionsgeladenen Drama, das sich mit dem Weiterleben nach dem Verlust eines geliebten Menschen auseinandersetzt. Das ausgezeichnete Ensemb

    Kommentar lesen ...
    Kommentar von djfl.de
    Peter Leveringhaus (Rhein-Zeitung 4. April 2003): Regisseur Silberling verarbeitet in seinem dritten Kinofilm die tragische Geschichte der Ermordung seiner eigenen Verlobten. Sein Ansatz, die für ihn schmerzhafte, darüber hinaus hochsensible Story zwische

    Kommentar lesen ...
    Kommentar von djfl.de
    film-dienst 07/2003: Tragikomisch angelegter, von autobiografischen Zügen des Regisseurs geprägter Film, der von traurigen Dinken nicht rührselig, sondern mit einem lakonischen, fast humorvollen Ton erzählt. Präzise in seinen Beobachtungen menschlicher Ve

    Kommentar lesen ...

    Weitere Filme von Brad Silberling:
    Weitere Titel im Genre Drama:
    DVD Moonlight Mile kaufen Moonlight Mile
    DVD Moonlight Mile kaufen Moonlight Mile
    DVD 8  Mile kaufen 8 Mile
    DVD Moonlight & Valentino kaufen Moonlight & Valentino
    DVD Moonlight & Valentino kaufen Moonlight & Valentino
    DVD Moonlight & Valentino kaufen Moonlight & Valentino
    DVD Moonlight and Valentino kaufen Moonlight and Valentino
    DVD The Green Mile kaufen The Green Mile
    Weitere Filme von Universum Film: