WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Dark BlueKein Making Of Dark Blue
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Dark Blue TrailerKein Dark Blue Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Dark Blue

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828765644396 / 0828765644396
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Dark Blue

Dark Blue

Dark Blue bestellen
Titel:

Dark Blue

Regie:

Ron Shelton

Laufzeit:
113 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dark Blue bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dark Blue DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Dark Blue:


Los Angeles im April 1992. Zwei Männer überfallen mitten am Tag ein koreanisches Geschäft und erschießen dabei kaltblütig vier Menschen. Der Fall wird Sgt. Eldon Perry und seinem jungen Partner Bobby Keough übertragen. Perry ist Ermittler bei einer Elite-Einheit der Polizei von L.A. und bekannt für seine brutalen Methoden und sein aufbrausendes Temperament. Die raue Realität der Straße hat ihm längst jeden Idealismus genommen. Immer öfter ist er dazu bereit, die Grenzen des Erlaubten zu überschreiten, um jemanden seiner gerechten Strafe zuzuführen, sehr zum Missfallen des stellvertretenden Polizeichefs Holland. Bei ihren Ermittlungen kommen Perry und Bobby schon bald auf die Spur der Raubmörder. Doch ihr skrupelloser und korrupter Vorgesetzter Jack Van Meter schützt das brutale Duo. Wohl wissend, dass Holland nur auf seine Chance lauert, ihn endgültig des Amtsmissbrauchs zu überführen, gerät Perry in einen tödlichen Gewissenskonflikt... Dark Blue stammt aus dem Hause Universum Film.


Dark Blue Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Dark Blue:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dark Blue:
"Los Angeles im April 1992.
Zwei Männer überfallen mitten am Tag ein koreanisches Geschäft und erschießen dabei kaltblütig vier Menschen. Der Fall wird Sgt. Eldon Perry und seinem jungen Partner Bobby Keough übertragen. Perry ist Ermittler bei einer Elite-Einheit der Polizei von L.A. und bekannt für seine brutalen Methoden und sein aufbrausendes Temperament.

Die raue Realität der Straße hat ihm längst jeden Idealismus genommen. Immer öfter ist er dazu bereit, die Grenzen des Erlaubten zu überschreiten, um jemanden seiner gerechten Strafe zuzuführen, sehr zum Missfallen des stellvertretenden Polizeichefs Holland. Bei ihren Ermittlungen kommen Perry und Bobby schon bald auf die Spur der Raubmörder. Doch ihr skrupelloser und korrupter Vorgesetzter Jack Van Meter schützt das brutale Duo. Wohl wissend, dass Holland nur auf seine Chance lauert, ihn endgültig des Amtsmissbrauchs zu überführen, gerät Perry in einen tödlichen Gewissenskonflikt...Das anamorphe Breitbild bietet zunächst durch Blaufilter leicht veränderte, aber knackige Farben. Überhaupt dominiert die Farbe Blau auch in der Kostüm- und Setausstattung. Der Kontrast hat mit dieser Blaulastigkeit besonders in dunkleren Szenen bisweilen so seine Probleme. Der Schwarzwert ist zwar sehr gut, aber darin verschwinden im Dunkeln auch immer wieder deutlichere Bilddetails. Die Kantenschärfe ist noch gut, auch wenn es desöfteren durch eingesetzte Filter zu Kantenflimmern kommt. Die Detailschärfe liegt noch etwas darüber und sorgt insgesamt für ein recht plastisches Gesamtbild. Unruhen kommen lediglich durch seltene Nachzieheffekte und seltene Blockmuster in dunklen Szenen ins Bild. Defekte und Kratzer sind kaum sichtbar. Noch...Da wir es hier mit einem Thriller der actionarmen Art zu tun haben bietet der Soundtrack nicht sonderlich viel Platz für räumliche und dynamische Eskapaden. Zwar werden Umgebungsgeräusche und Score durchaus räumlich und dynamisch wiedergegeben, jedoch sind die Kanäle keinesfalls ausgelastet. Einhergehend mit den wenigen direktional eingestreuten Actioneffekten (bei Schießereien oder umherfliegenden Hubschraubern) kommt auch der Subwoofer zu seinen seltenen vehementeren Einsätzen. Die Sprachverständlichkeit ist stets sehr gut. Die Stimmen kommen überwiegend aus dem centernahen Umfeld. Die englische Originalspur unterscheidet sich insgesamt lediglich durch mehr Natürlichkeit und leisere Dialoge. Noch...Im gefälligen, ebenso wie Film und Ausleuchtung, unterkühlten Hauptmenü (wie die Kapitelauswahl teilanimiert und sounduntermalt) lassen sich einige Extras ausmachen. So gibt es neben der obligatorischen ""Trailershow"", die auch einen Ausblick auf kommende Titel wie ""Open Range"", ""Basic"" oder ""Shanghai Knights"" bietet, ein ""Making Of"", welches extra für die deutsche Veröffentlichung als Promofeature produziert wurde. Dieses ist wiegesagt sehr promolastig und bietet aufgrund der Storyerläuterung mittels vieler Filmszenen kaum echte Informationen zur Produktion des Films! Der Information wegen sollte man sich lieber die beiden ""Interviews mit Kurt Russel und Regisseur Ron"" Shelton ansehen, die durchaus inhaltsreich sind, aber lieblos produziert, da ebenso aus dem Electronic Press Kit stammend. Des weiteren gibt es ""Cast & Crew""-Infos in Form von Kurzbiografien zu 4 Darstellern sowie dem Regisseur und diverse Trailer (wahlweise Deutsch oder Englisch) und TV-Spots (rein englisch) zum Film. Making Of und Interviews sind untertitelt.Ron Shelton nahm sich bei der Umsetzung des Buches von Krimiautor James Ellroy (""L.A. Confidential"") eines recht brisanten Stoffes an. Die Story spielt nämlich rund um die Gerichtsverhandlung im Fall Rodney King, einem farbigen Kleinkriminellen der 1992 von Polizisten vor laufenden Kameras fast totgeprügelt wurde. In diesem Molloch schwimmt auch Ermittler Perry (Kurt Russel), der - ähnlich den Polizisten gegen King - zur Gewaltanwendung und Beugung des Gesetzes neigt - immer am Rande selbst kriminell zu handeln. Korruption und Rassimsus sind in seinem Revier an der Tagesordnung. Inwieweit die Geschichte nun die Wahrheit nur streift bleibt dahingestellt - nicht jedoch die Tatsache, dass der Fall Rodney King bis heute keinen Einzelfall darstellt. Man kann jedoch froh sein, dass Polizeigewalt nach den Unruhen 1992 wirklich bestraft wird und der Film quasi einen späten Dienst an der Verdeutlichung dieser Thematik bedeutet, auch wenn der ""Fall King"" lediglich den Background für die Story darstellt. Dennoch vergisst Shelton darüber nicht die Unterhaltung und zeigt neben gespaltenen Charakteren den rauhen Alltag der Polizeiarbeit.

Erfrischend altmodisch und straight geht er hierbei vor, verliert nie den roten Faden und schafft den Spagat zwischen Spannung und Dramatik. Ein durchweg sehenswerter Cop-Thriller der erst am Schluß etwas in Pathos und Ehrenrettung versinkt.

Hauptdarsteller Kurt Russel, der in der Rolle als am System gescheiterter Cop zu überzeugen weiß, wird von einigen recht interessanten Mitstreitern begleitet: Newcomer Scott Speedman sah man zuletzt an der Seite von Kate Beckingsale in ""Underworld"", Michael Michele ist aus der Serie ""E.R. - Emergency Room"" (Dr. Cleo Finch) bestens bekannt und war zuletzt in ""Wie werde ich ihn los in 10 Tagen"" an der Seite von Kate Hudson und Matthew Mc Conaughey zu sehen.

Die DVD gereicht dem Film mit ordentlichen Werten bei Bild und Ton. Das Bonusmaterial ist aber leider zu promolastig und wenig informativ. Hier reicht dementsprechend der Kauf der Verleihversion! Noch..." ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dark Blue
Land / Jahr: USA / Deutschland 2002
Produktion: Caldecot Chubb, David Blocker, James Kacks, Sean Daniel
Vorlage: James Ellroy
Musik: Terence Blanchard
Kamera: Barry Peterson
Ausstattung: Dennis Washington
Kostüme: Kathryn Morrison
Schnitt: Paul Seydor
Maske: Dennis Liddiard
Ton: Matthew C. Beville
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Spots, Cast & Crew Infos
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper: Nach einer Vorlage des Krimi-Kultautors James Ellroy (L. A. Confidential), entwirft Regisseur Ron Shelton (Weisse Jungs bringen's nicht) ein schonungsloses Bild aus Gewalt und Gegengewalt, Verbrechen und Korruptionen, Zynismus und Rassismus.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst 11/2003: Spannender Neo-Noir-Thriller, der zwar nicht die Komplexität der Romanvorlage James Ellroys erreicht, vor allem aber wegen Kurt Russells brillanter Interpretation der Hauptrolle überzeugt.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Ron Shelton:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Dark Blue kaufen Dark Blue
DVD Dark Blue kaufen Dark Blue
DVD Blue Steel kaufen Blue Steel
DVD Blue Jean Cop 
 kaufen Blue Jean Cop
DVD Against The Dark kaufen Against The Dark
DVD Against The Dark kaufen Against The Dark
DVD Into the Blue 2 - Das goldene Riff kaufen Into the Blue 2 - Das goldene Riff
DVD Into the Blue 2 - Das goldene Riff kaufen Into the Blue 2 - Das goldene Riff
Weitere Filme von Universum Film: