WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Midnight in ParisMaking Of Midnight in Paris
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Midnight in Paris TrailerKein Midnight in Paris Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Midnight in Paris

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4010324028945 / 4010324028945
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Midnight in Paris

Midnight in Paris

Titel:

Midnight in Paris

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Woody Allen Woody Allen Biografie

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Midnight in Paris bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Midnight in Paris DVD

1,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Midnight in Paris:


Ein Wunschtraum geht für den Amerikaner Gil in Erfüllung, als er mit seiner Verlobten Inez Urlaub in Paris verbringen kann. Seit seiner Jugend schwärmt Gil von der dortigen Künstlerszene der Zwanzigerjahre. Wenn er nur damals hätte leben können! Hemingway, Fitzgerald, Gertrude Stein - das sind die Idole des erfolgreichen Hollywood-Drehbuchautors. Inez hat indes kein Verständnis für seine Schwärmerei. Eines Abends bricht Gil alleine auf und verirrt sich bei seinem Streifzug durch die Straßen der Stadt der Liebe. Punkt Mitternacht geschieht etwas Magisches: Gil wird von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in die Roaring Twenties transportiert, zu allen legendären Künstlern, die er immer schon bewundert hat! Mit einem Mal ist nichts mehr wie es vorher war ... Midnight in Paris stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Midnight in Paris Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Midnight in Paris:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Midnight in Paris:
Man stelle sich vor: man streift eines Nachts durch die Straßen, verläuft sich und sinkt erschöpft nieder. Da schlägt die Turmuhr zwölf. Ein schwerer Oldtimer nähert sich, stoppt, die Insassen winken einladend mit Champagnergläsern, man gesellt sich zu ihnen und landet in einer Bar. Und hier merkt man, dass man in einer wunderbaren Zeitmaschine in der Zeit gelandet ist, wo man vielleicht gerne mal gelebt hätte, und nun sogar seine Idole persönlich kennenlernt. Wer hat davon nicht schon einmal geträumt.

Woody Allen macht es möglich: In seinem neuen Film „Midnight in Paris“ (seine 42. Regiearbeit) geht dieser Traum für den amerikanischen Touristen und Möchtegernschriftsteller Gil (gespielt von Owen Wilson), der mit seiner Verlobten Inez und seinen zukünftigen Schwiegereltern in Paris Urlaub macht, in Erfüllung.

Während Inez und ihre Eltern Paris vor allem als Shoppingmeile für diverse Luxusgüter nutzen, liebt es Gil nachts durch die Straßen zu streifen und ein wenig die Zeit zu imaginieren. Seit seiner Jugend schwärmt Gil von der dortigen Künstlerszene der Zwanzigerjahre. Wenn er nur damals hätte leben können! Hemingway, Fitzgerald, Gertrude Stein - das sind die Idole des erfolgreichen Hollywood-Drehbuchautoren, der sich sehnlichst wünscht, als ernst zu nehmender Schriftsteller zu reüssieren.

Eines Abends bricht Gil mal wieder alleine auf und verirrt sich bei seinem Streifzug durch die Straßen der Metropole. Punkt Mitternacht geschieht etwas Wundersames: Gil wird von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in sein goldenes Zeitalter transportiert, zu all den legendären Künstlern, die er immer schon bewundert hat! Und er trifft sie alle, von Luis Buñuel über Scott Fitzgerald bis zu Ernest Hemingway, von Cole Porter über Josephine Baker bis Gertrude Stein und Salvador Dali sowie dessen wunderschönen Muse Adriana, der sich Gil gleich verbunden fühlt. Weil sein Traum wahr geworden ist, muss sich Gil entscheiden, in welcher Zeit und mit welcher Frau er leben will.

Midnight in Paris“ ist Allens Liebeserklärung an Frankreichs Hauptstadt eine wunderbare Hommage an die die Zwanzigerjahre und eines der schönsten Allen-Werke seit Langem. So romantisch und hinreißend war Woody Allen schon lange nicht mehr. Und wie immer hält der Regisseur für seine Zuschauer ein großartiges Schauspieler-Ensemble bereit. Neben Owen Wilson sind mit Adrien Brody, Kathy Bates und Marion Cotillard drei Oscar-Preisträger zu sehen. Zudem hat Frankreichs First Lady, Carla Bruni, einen Gastauftritt in ihrer ersten Kinorolle. Sie spielt eine Museumsführerin, die Gil ein Werk aus den 1920er-Jahren übersetzt, die noch letztes Jahr fast einen Skandal auslöste – darf eine Präsidentengattin in einer Komödie mitspielen?

Kurz und gut Allen war hier in Bestform. „Midnight in Paris“ bietet große Unterhaltung mit nostalgischem Flair und frechen Wortwitzen, und macht zudem noch Lust auf Paris, die Liebe und die Werke der alten Meister. Absolut empfehlenswert!

Die von Concorde Home Entertainment veröffentlichte DVD präsentiert den Film mit einem recht guten Widescreen-Bild (1.78:1 - anamorph). Die Schärfe ist ordentlich, hätte aber durchaus schärfer sein können. Die Farben sind sehr intensiv und erscheinen durch ihren warmen Farbton leider etwas schwammig. Der Ton (Dolby Digital 3.0) ist Genretypisch recht unspektakulär, hat aber auch keine Fehler. Dialoge sind klar und verständlich in allen Spuren. Das Bonusmaterial ist leider enttäuschend. Als einziges Extra sind der deutsche und der Originaltrailer vorhanden. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Kurz vor seiner Hochzeit mit Inez reist der Möchtegern-Schriftsteller Gil mit seiner Angetrauten nach Paris. Dort gelingt es Gil um Mitternacht, in die Goldenen Zwanziger Jahre der Stadt einzutauchen, denen er mit großer Sehnsucht hinterher trauert.

Konventioneller als „Midnight in Paris“ könnte man einen Film über die weltberühmte französische Metropole wohl kaum beginnen. Woody Allen reiht in seinem 42. Regiefilm minutenlang postkartenähnliche Einstellungen der Stadt der Liebe aneinander. Hier der Eiffelturm, dort der Arc de Triomphe, dann die Champs-Elysées. Doch schon schnell merkt der Zuschauer, dass das bei Weitem nicht alles ist, was dem mittlerweile 75jährigen Filmemacher zu Paris einfällt. Im Gegenteil: Wie schon bei seinen Arbeiten in London und Barcelona hat er durch den Transfer seiner Geschichte in eine Stadt, die er anders als New York nicht aus der Westentasche kennt, viele neue Impulse und Ideen gezogen. Da Woody Allen selbst ein hoffnungsloser Romantiker und Nostalgiker ist, hat er mit der Figur des Gil Pender (im Film gespielt von Owen Wilson) wieder einmal einen Protagonisten erfunden, der einem jugendlichen Alter Ego des Regisseurs selbst sehr ähnlich ist. Gil ist Drehbuchautor, wäre aber viel lieber ein richtiger Romanschriftsteller. Und er ist in Paris zu Besuch, weil mehr als 80 Jahre zuvor in dieser Stadt Künstler und Autoren ein kreatives Zentrum für sich gefunden hatten.

Nach einem Disput mit seiner Braut in spe bringt ihn eines Nachts eine altmodische Limousine zurück in jene Zeit, in der er so gerne selbst gelebt hätte. Er begegnet seinen Idolen Ernest Hemingway, Cole Porter oder Gertrude Stein, die sein Manuskript kritisch beäugen und ihm auch sonst Tipps fürs Leben mit auf den Weg geben. Ganz nebenbei verliebt er sich auch noch in die Künstlermuse Adriana (Marion Cotillard), die auch seinen ungewöhnlichen Reizen nicht abgeneigt ist. Keine Frage, vor dreißig Jahren hätte Woody Allen diese Hauptfigur noch selbst gespielt. Aber genau wie mit Larry David in „Whatever Works“ gelingt es Allen auch hier, Owen Wilson zu einer erstaunlich guten Kopie seiner selbst anzuleiten. Das ist jedoch keinesfalls despektierlich gemeint, denn als Woody-Allen-Kenner und -Fan macht es Spaß, gewohnte Macken und intellektuelle Wortgefechte aus seiner Feder aus dem Mund von anderen Schauspielern zu vernehmen, und dabei an das Original zu denken. Dass er hier dramaturgisch auch wieder sehr ausgefeilte Wege beschreitet und seine von fantastischen Elementen angehauchte Geschichte viel mehr ist als eine intellektuelle Spielerei von und für kulturell Interessierte, hat sicherlich mitgeholfen, dass mit „Midnight in Paris“ Allens in den USA finanziell erfolgreichster Film seit Jahrzehnten entstanden ist. Es geht dem pfiffigen Filmemacher nämlich keineswegs um selbstgefälliges Name-Dropping und eitle Besserwisserei, sondern um die Selbsterkenntnis, dass Nostalgie ja ganz schön sein kann, dass man darüber aber nicht aus den Augen verlieren sollte, welche Vorzüge die Gegenwart einem zu bieten hat. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Midnight in Paris
Land / Jahr: Spanien / USA 2011
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Woody Allen:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Midnight in Paris kaufen Midnight in Paris
DVD Midnight in Paris kaufen Midnight in Paris
DVD So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns - Special Edition (Prokino) kaufen So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns - Special Edition (Prokino)
DVD So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns (Prokino) - Neuauflage kaufen So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns (Prokino) - Neuauflage
DVD So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns (Prokino) kaufen So ist Paris - Ein bisschen Paris steckt in jedem von uns (Prokino)
DVD Before Midnight (Prokino) kaufen Before Midnight (Prokino)
DVD Before Midnight (Prokino) kaufen Before Midnight (Prokino)
DVD Permanent Midnight - Voll auf Droge kaufen Permanent Midnight - Voll auf Droge
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: