WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Didi - Und die Rache der Enterbten
0,0
Bewertung für Didi - Und die Rache der EnterbtenBewertung für Didi - Und die Rache der EnterbtenBewertung für Didi - Und die Rache der EnterbtenBewertung für Didi - Und die Rache der EnterbtenBewertung für Didi - Und die Rache der Enterbten

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Didi - Und die Rache der EnterbtenMaking Of Didi - Und die Rache der Enterbten
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Didi - Und die Rache der Enterbten TrailerDidi - Und die Rache der Enterbten Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Didi - Und die Rache der Enterbten

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.66:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4042564123883 / 4042564123883
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Didi - Und die Rache der Enterbten

Didi - Und die Rache der Enterbten

Titel:

Didi - Und die Rache der Enterbten

Label:

Turbine Medien

Regie:

Dieter Hallervorden, Christian Rateuke

Laufzeit:
88 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Didi - Und die Rache der Enterbten bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Didi - Und die Rache der Enterbten DVD

24,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Didi - Und die Rache der Enterbten:


Gustav Böllemann verabschiedet sich mit 92 Jahren von dieser Welt und hinterlässt 30 Millionen! Die gierige Verwandtschaft ist auch sofort zur Stelle: der berüchtigte Kongo-Otto, die krankhaft geizige Florentine, der Erfinder Albert, der schießwütige Mafiosi Emilio und Titus, der Vielfraß. Das Testament schlägt ein wie eine Bombe! Gustav vermacht jedem Angehörigen das Gleiche - nämlich nichts! Didi Dödel, der einzige, der Gustav nie angepumpt hat (weil er dessen Adresse nicht herausfinden konnte), soll alles erben! Plötzlich sind sich die lieben Verwandten einig: Dödel muss weg! Der liebenswerte Verlierer ahnt von der Erbschaft nichts. Schnell wird er zur Zielscheibe raffinierter Mordanschläge… Didi - Und die Rache der Enterbten stammt aus dem Hause Alive AG.


Didi - Und die Rache der Enterbten Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Didi - Und die Rache der Enterbten:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Didi - Und die Rache der Enterbten:
Bei „Didi und die Rache der Enterbten“ bin ich zugegebenermaßen nicht unvoreingenommen. Die Filmkomödie weckt in mir einige freudige Kindheitserinnerungen und nimmt auch nach mehr als 25 Jahren die Spitzenposition unter meinen liebsten Dieter-Hallervorden-Filmen ein. Der Grund dafür liegt auch auf der Hand: Wer Dieter Hallervorden solo schon mag, der muss ihn in seiner Siebenfachrolle in diesem Film einfach lieben. Wie viele große Komiker der Kinogeschichte (Peter Sellers in „Die Maus, die brüllte“, „Dr. Seltsam“, „Der Gefangene von Zenda“, „Das boshafte Spiel des Dr. Fu Man Chu“ oder „Weiche Betten, harte Schlachten“, Alec Guinness in „Adel verpflichtet“, Jerry Lewis in „Das Familienjuwel“, „Immer auf die Kleinen“ und „Drei auf einer Couch“ oder Eddie Murphy in „Der Prinz aus Zamunda“, „Der verrückte Professor“ oder „Norbit“) juckte es auch den wandlungsfähigen Hallervorden 1984 in den Fingern, und er schlüpfte in seinem siebten eigenen Kinofilm und unmittelbar nach seinem durchschlagenden Erfolg mit seiner Doppelrolle in „Didi – Der Doppelgänger“ in sieben völlig unterschiedliche Rollen. „Didi und die Rache der Enterbten“ ist eine effektvolle One-Man-Show, die nach wie vor blendend unterhält und deren analoge Trickaufnahmen größtenteils auch heute noch überzeugen können.

Gustav Böllemann (Dieter Hallervorden) haucht sein langes und erfolgreiches Leben bei einer höchst vergnüglichen Tätigkeit aus. Kurz davor hat er sein Testament gemacht, und alle fünf direkten Nachkommen enterbt. Sein beachtliches Vermögen soll einem entfernten Verwandten zukommen, der ihn zeitlebens nie um Geld angepumpt hatte: Dieter Dödel (Hallervorden). Die fünf um ihr Erbe geprellten Böllemanns (ebenfalls alle verkörpert von Hallervorden) wollen das natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Allesamt versuchen sie, Dödel aus dem Weg zu schaffen, um ihrerseits dann doch noch an die Kohlen zu kommen. Obwohl Dödel ein erfolgloser und ziemlich schusseliger Zeitgenosse ist, scheint das Glück auf seiner Seite zu stehen. Anstelle des nichts ahnenden Millionenerbes beißen die Böllemanns einer nach dem anderen selbst ins Gras. Deswegen dauert es nicht lange, bis Kommissar Becker (Gerhard Wollner) Dödel als Hauptverdächtigen ins Auge fasst.

Eine rasante Komödie, die mit einem überragenden Dieter Hallervorden in sieben Rollen überzeugt. Der Film bietet vorzügliche und turbulente Slapstickunterhaltung, durchaus spannend und haarsträubend komisch. Didi beweist seine enorme Wandlungsfähigkeit und erklärt auf überzeugende Weise den Klamauk zum Stilprinzip. Da das Drehbuch dennoch eine stringente Handlung aufzuweisen hat, die den Typen (herrlich besetzt auch die Nebenrollen) und der Situationskomik ein exzellentes Spielfeld bietet, hat der Film über all die Jahre nichts von seiner Wirkung eingebüßt.

Nach der DVD-Erstveröffentlichung aus dem Jahr 2004 und der im Jahr darauf erschienenen Vanilla-Edition ohne Bonusmaterial hat Turbine Medien nun die dritte Fassung des Films auf DVD vorgelegt. Inhaltlich entspricht diese weitgehend der Erstveröffentlichung. Da man den Film nun aber für die BluRay-Erstveröffentlichung noch einmal komplett neu vom Kameranegativ abgetastet und dieses zuvor aufwändig restauriert hat, erstrahlt nun auch die DVD in ungewohnter neuer Bildbrillanz. Auch den Ton hat man noch einmal generalüberholt und bietet diesen nun neben dem Dolby Digital 2.0-Stereomix der Kinofassung auch in einem Remix in Dolby Digital 5.1 an. Ebenfalls wieder mit dabei ist die DD 2.0-Fassung der englisch synchronisierten Version. Neu hinzugekommen beim Bonusmaterial ist ein neunminütiges Feature, in dem man den Restaurationsprozess anhand von Szenenvergleichen nachvollziehen kann. Ansonsten entsprechen die sehenswerten und üppigen Extras weitgehend der 2004er-Fassung: Dieter Hallervorden hat sich gemeinsam mit seinem Produzenten Wolf Bauer, seinem Drehbuchautor Hartmann Schmige, dem Co-Star Harald Effenberg (Theo in der Tonne) und dem Nachwuchsregisseur Christian Zübert („Dreiviertelmond“) ins Studio begeben und den Film mit einem informativen und kurzweiligen Audiokommentar bestückt. In einem 28minütigen Feature sind Impressionen dazu auch im bewegten Bild festgehalten. Eine siebenminütige Doku gibt Einblicke in die Spezialeffekt-Arbeit an der Szene „Testamentseröffnung“, bei der Hallervorden gleich fünfmal im Bild zu sehen war. Die Entstehung der teilweise aufwändigen Masken Hallervordens wird in einer stummen zweiminütigen Fotoshow dokumentiert. Ebenfalls ohne Ton kommt das vierminütige Schnittmaterial der Eröffnungsszene aus. Zwei kleine Galerien mit Pressefotomaterial und internationalem Artwork sowie der deutsche und englische Kinotrailer ergänzen die Extras. Als besonderes Schmankerl sind bei dieser Version sogar zwei Folgen der 83er-Serie „Zelleriesalat und Gitterspeise“ (Folge 1+2, jeweils ca. 30 Minuten) aufgespielt, in der Hallervorden seinerzeit mit Hilfe seiner „Nonstop Nonsens“-Sketchpartner Rotraud Schindler und Kurt Schmidtchen das Erfolgskonzept seiner beliebtesten Reihe komplett im Alltag eines Kleinganoven wiederaufleben ließ. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Didi - und die Rache der Enterbten
Land / Jahr: Deutschland 1985
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Grußwort von Dieter Hallervorden, Audiokommentar, Hinter den Kulissen des Audiokommentars, Testamentseröffnung: Die Special Effects, Die Entstehung der Masken, Schnittmaterial der Eröffnungsszene, Trailer & Trailershow, Zelleriesalat & Gitterspeise - Folge 1 & 2
Kommentare:

Weitere Filme von Dieter Hallervorden, Christian Rateuke:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Didi - Und die Rache der Enterbten kaufen Didi - Und die Rache der Enterbten
DVD Didi - Und die Rache der Enterbten kaufen Didi - Und die Rache der Enterbten
DVD Didi und die Rache der Enterbten
 kaufen Didi und die Rache der Enterbten
DVD Didi - Und die Rache der Enterbten - Vanilla kaufen Didi - Und die Rache der Enterbten - Vanilla
DVD Didi - Und die Rache der Enterbten - Dieter Hallervorden Collection kaufen Didi - Und die Rache der Enterbten - Dieter Hallervorden Collection
DVD Didi - Und die Rache der Enterbten - Dieter Hallervorden Collection kaufen Didi - Und die Rache der Enterbten - Dieter Hallervorden Collection
DVD Didi - Und die Rache der Enterbten - Dieter Hallervorden Collection kaufen Didi - Und die Rache der Enterbten - Dieter Hallervorden Collection
DVD Die Didi-Box kaufen Die Didi-Box
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Turbine Medien: