WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Immenhof - Die komplette Serie
0,0
Bewertung für Immenhof - Die komplette SerieBewertung für Immenhof - Die komplette SerieBewertung für Immenhof - Die komplette SerieBewertung für Immenhof - Die komplette SerieBewertung für Immenhof - Die komplette Serie

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Immenhof - Die komplette SerieMaking Of Immenhof - Die komplette Serie
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Immenhof - Die komplette Serie TrailerImmenhof - Die komplette Serie Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Immenhof - Die komplette Serie

RC FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 4 x DVD
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: DVD-Box
EAN-Code:
4260094642371 / 4260094642371
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Immenhof - Die komplette Serie

Immenhof - Die komplette Serie

Titel:

Immenhof - Die komplette Serie

Label:

edel distribution GmbH

Regie:

Stefan Bartmann, Gero Erhardt

Laufzeit:
905 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Immenhof - Die komplette Serie bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Immenhof - Die komplette Serie DVD

59,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Immenhof - Die komplette Serie:


DVD 1: 1. Die verhängnisvolle Bürgschaft (Pilotfilm) 2. Kein guter Einstand 3. Turnier mit Hindernissen 4. Denkzettel für Stefan DVD 2: 5. Junge Liebe 6. Gefahr für Carthago 7. Angst um Eglatine 8. Lockruf aus Hamburg 9. Ritt in die Zukunft DVD 3: 10. Kein Grund zum Feiern 11. Mädchenkummer, Mädchensorgen 12. Trubel um Timmi 13. Mit Haken und Ösen 14. Usbekistan zum Tageskurs DVD 4: 15. Melanie liebt Charlie 16. Brandnacht und Feuertaufe 17. Gespenst im Apfelbaum 18. Reise nach Ostpreussen 19. Eine richtige Familie Immenhof - Die komplette Serie stammt aus dem Hause edel distribution GmbH.


Immenhof - Die komplette Serie Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Immenhof - Die komplette Serie:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Immenhof - Die komplette Serie:
„Immenhof - Die komplette TV-Serie“ bei Studio Hamburg auf DVD
ZDF-Familienserie mit 19 Folgen von je 45 Minuten in zwei Staffeln

Was die fünf Kinofilme vom Immenhof begonnen hatten, sollte in einer Fernsehserie des ZDF fortgesetzt werden. Adressaten waren vor allem Liebhaber von Pferden und Familienidylle. „Immenhof“ stand für die Zwillinge Dick und Dalli, die Gutsbesitzerin Oma Jantzen und die geliebten Ponys. 1955 startete die erfolgreiche Heimatfilm-Reihe mit „Die Mädels vom Immenhof“, die bis in die 1970er Jahre fortgesetzt wurde. Von Anfang an dabei war Heidi Brühl, die über Nacht vom Kinderstar zum Publikumsliebling wurde. Sie hatte auch die Idee für eine Fortsetzung mit sich selbst in der Hauptrolle. Nach ihrem Tod 1991 wurde lange nach einem Drehbuch gesucht. Schließlich engagierte man die Autorin Brigitte Blobel, die sich bis dahin eher mit erotischer Literatur einen Namen gemacht hatte. Heraus kam ein interessantes Buch, das auf den ersten Blick nur den Namen „Immenhof“ mit den früheren Heimatfilmen gemein hat. Doch auch hier gibt es schöne Landschafts- und Pferdeaufnahmen und sentimentale Geschichten. Hier ist der Ausgangspunkt eine adlige Gutsbesitzerin, die Gräfin Bantz (Ufa-Star Anneliese Uhlig), die jetzt aus finanziellen Gründen das Gut verlassen muss. Damit ist bereits vorgegeben, dass die 19 Episoden der Fernsehserie nicht einfach an den alten Kinofilmen anknüpfen, sondern neue Geschichten erzählt werden. Auch die Schauspielerbesetzung ist komplett anders. Im „neuen“ Immenhof sind nicht alle glücklich und es werden auch brisante Themen wie Umwelt oder Tierquälerei nicht ausgespart. Autorin Bobel wollte bewusst keine Heimatfilm-Idylle mit Happy-End. Dennoch begeistern auch diese Geschichten um den Immenhof Millionen von Zuschauern. Eine der schönsten Landschaften Norddeutschlands, die auch Drehort der Kinofilme von 1955-1974 war, lädt die Zuschauer zum Entspannen und Genießen ein. Als Bonus gibt es in der DVD-Edition Interviews mit Claudia Rieschel und Heinz Weiss, die Dokumentation „Am Set von Immenhof“ und Claudia Rieschel im ZDF Fernsehgarten. Die reine Spielzeit der 1993-1995 ausgestrahlten Serie beträgt 900 Minuten.

Das malerische Gestüt Immenhof in Schleswig-Holstein steht zum Verkauf. Die Besitzerin Gräfin Bantz (Anneliese Uhlig), die mit ganzem Herzen am Hof mit seinen Pferden hängt, hat sich für ihren Neffen Peter verbürgt und steht plötzlich aufgrund seiner unseriösen Geschäfte vor einem Schuldenberg. Die neuen Besitzer, Hanna (Claudia Rieschel als begeisterte Reiterin eine Idealbesetzung) und Stefan Christiansen (Erich Hallhuber), gewähren der alten Dame ein Wohnrecht auf Lebenszeit, aber bestimmen von nun an, was auf dem Immenhof passiert. Die beiden sind aus ihrem Berufsleben ausgestiegen, um sich den Traum vom Leben auf dem Land zu erfüllen, doch Stefan fällt es nicht immer leicht, sich von seinem alten Job fern zu halten. Ausgestiegen ist auch der Industrielle Peter Stahl (Heinz Weiss, bekannt aus „So weit die Füße tragen“). Er hat zusammen mit den Christiansens das Gut gekauft und wohnt in einem kleinen Häuschen am See, um sich von einem Herzinfarkt zu erholen. Gemeinsam mit Wilhelm, der unentbehrlichen Hilfskraft auf dem Hof, seinem Enkel Timmi (Hendrik Fitschen) und natürlich den Mädchen, die auf dem Immenhof reiten, machen sich nun alle daran, das Gestüt wieder auf Vordermann zu bringen.

In der vorletzten Folge „Reise nach Ostpreußen“ erfüllen sich Wilhelm und die Gräfin einen langersehnten Wunsch. Auf Einladung von Janusz, der den Immenhof aus Angst vor Ausländerhass verlassen hatte, fahren sie nach Polen, in ihre alte Heimat Ostpreußen. Barbara, in Janusz heftig verliebt, nutzt die Gelegenheit und schickt ihrem Liebhaber gleich ein großes Paket mit. Peter Stahl begleitet die Gräfin und Wilhelm, die nun sehnsüchtig ihren Erinnerungen nachhängen, auch wenn von ihrem früheren Gutshof nach Zerstörung und Krieg nichts als eine alte Ruine geblieben ist. Erst als sie bei Janusz’ Familie ankommen, die ihnen einen herzlichen Empfang bereitet, können sich die beiden wieder freuen. Janusz, der Wilhelm besonders ins Herz geschlossen hat, überrascht den alten Stallknecht mit seiner Jugendliebe, die er vor 50 Jahren zum letzten Mal gesehen hat. Doch die Freude ist zu viel für den alten Mann. Bei der Hochzeit von Janusz’ Schwester Elzbieta, bricht er plötzlich tot zusammen.

Während die Gräfin und Peter Stahl in der letzten Episode „Eine richtige Familie“ in Polen darauf warten, dass Wilhelms Leiche nach Deutschland überführt werden kann, entdecken sie mit Hilfe von Janusz ein Gestüt, das die Herzen der beiden vom Immenhof höherschlagen lässt. Ganz besonders die Gräfin kann angesichts der schönen Tiere nicht widerstehen und kauft schließlich ein paar Wildpferde für die neue Immenhof-Zucht. Auf dem Immenhof hören die beiden Heimkehrer nun voller Schrecken, dass auch Timmis Leben auf dem Spiel stand. Der Kleine hat inzwischen mit Hilfe seiner Krankenhaus-Freundin Laura eine Allergie und auch Opa Wilhelms Tod halbwegs überwunden. Während die Gräfin und Peter sich immer näherkommen, entfremden sich die Christiansens immer mehr. Hanna hat seit Tagen keinen Fuß mehr auf den Immenhof gesetzt. Sie wohnt in Hamburg, bei ihrer früheren Patientin Katharina Schramm und das nicht nur wegen Timmis Krankenhausaufenthalt. Erst allmählich begreift Stefan, dass er seine Frau verlieren könnte. Mit einer für ihn typischen Art kämpft er nun darum, Hanna wieder auf den Immenhof zurückzuholen. Am Ende gibt es ein weitgehend harmonisches Fest der großen Immehof-Familie. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Immenhof
Land / Jahr: Deutschland 1994
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Besuch am Set
Kommentare:

Weitere Filme von Stefan Bartmann, Gero Erhardt:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Immenhof - Die komplette Serie kaufen Immenhof - Die komplette Serie
DVD Immenhof - Die komplette Serie kaufen Immenhof - Die komplette Serie
DVD M.A.S.K. - Die komplette Serie kaufen M.A.S.K. - Die komplette Serie
DVD The Big C - Die komplette Serie kaufen The Big C - Die komplette Serie
DVD M.A.S.K. - Die komplette Serie kaufen M.A.S.K. - Die komplette Serie
DVD M.A.S.K. - Die komplette Serie kaufen M.A.S.K. - Die komplette Serie
DVD Rom - Die komplette Serie kaufen Rom - Die komplette Serie
DVD Invader Zim - Die komplette Serie kaufen Invader Zim - Die komplette Serie
Weitere Filme von edel distribution GmbH: