WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein GeschenkMaking Of Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk TrailerKein Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
Label:
Atlas Film
EAN-Code:
4260229591000 / 4260229591000
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk

Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk

Titel:

Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk

Label:

Atlas Film

Regie:

Nadia Tass

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk DVD

7,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk:


Eine glückliche Ehe, ein wundervolles Kind: Marissa und David könnten nicht zufriedener sein. Umso größer ist der Schock, als sie erfahren, dass ihr Sohn Jack an Leukämie leidet. Als Marissa zur gleichen Zeit auch noch feststellen muss, dass David eine Affäre mit einer anderen Frau hat, bricht ihre Welt völlig zusammen. Doch sie beschließt, um das Leben ihres einzigen Kindes zu kämpfen. Im Krankenhaus lernt sie Connor kennen, dessen Sohn Finn ebenfalls an Leukämie erkrankt ist. Marissa lässt sich vom Optimismus und der Stärke Connors mitreißen und findet in ihm einen verständnisvollen Freund. Als die Ärzte in Aussicht stellen, Jack retten zu können, falls Marissa eine passende Rückenmarkspende finden würde, kommt ihr eine ungewöhnliche Idee ... Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk:
Glücklich zu sein, ist ein traumhafter Zustand. Diese Phase könnte ewig so anhalten. Doch es gibt oft auch die etwas andere Welt, wenn zum Beispiel ein Familienmitglied erkrankt ist. Jede Krankheit ist unglaublich hart. Eine schwere Belastungsprobe kann sich ergeben, wenn eines der Kinder an Krebs erkrankt. Wozu das bei der Familie von Marissa führt, zeigt sich in dem Film „Hoffnungslos glücklich – Jeder Tag ist ein Geschenk“, der inzwischen auf DVD erschienen ist.

Marissa’s Leben scheint einfach perfekt zu sein. Sie ist mit David verheiratet und hat einen Sohn. Mit ihrem Sohn ist sie eines Tages unterwegs. Dabei wird sie darauf angesprochen, dass ihr Sohn blass aussieht. Das fällt ihr nun auch auf und so fährt sie mit ihm zur Ärztin. Anschließend fährt sie nach Hause, wo ihr Mann auch gerade zu Hause ist. Der fährt allerdings schon bald zum nächsten Termin. Was Marissa nicht ahnt, ist die Tatsache einer Affäre ihres Mannes. Dann kommt ihr Sohn auf Anraten der Ärzte auf die Station, wobei sie bei Jack bleiben will. Inzwischen ist ihr Sohn noch gezielter untersucht worden. Fest steht dabei bald, dass nur eine Knochenmarktransplantation dem Jungen weiterhelfen kann. Die Frage ist nur, wer kann dem Jungen helfen, dass es ihm wieder besser geht. Marissa kommt dabei auf eine ganz ungewöhnliche Idee. Ihr Mann ist ein echter Frauenheld schon vor der Ehe gewesen. Vielleicht ist ja dabei noch ein weiteres Kind entstanden. So macht sie sich auf die Suche nach einem möglichen Kind von David. Dazu kramt sie erst einmal aus dem Bücherregal alle alten Adressbücher ihres Mannes heraus. Mit diesen Infos macht sie sich auf die Suche nach einem möglichen Spender für ihren Sohn. Bei einem ihrer Besuche lernt sie dann auch noch Connor kennen…

Die Hauptrollen wurden von Jacinda Barrett, James Nesbitt und Tom Russel verkörpert. In den Händen von Nadia Tass lag die Regie zum Film. Für die Komposition der Filmmusik war Paul Grabowsky zuständig. Präsentiert wird der Film in Deutsch und Englisch mit der Tonspur Dolby Digital 5.1. Auf Wunsch können deutsche Untertitel angezeigt werden. Das Bildformat liegt bei 16:9 Anamorph 2:40:1. Von der FSK wurde der Film ab 12 Jahren freigegeben. Veröffentlicht wurde der Film durch die Koch Media GmbH. Im Jahr 2010 wurde der etwa 99minütige Film produziert.

Im Jahr 2011 wurde der Film beim Internationalen Filmfestival von Mailand für die Beste Regie, das Beste Drehbuch und der Beste Film ausgezeichnet.

Es ist wirklich ein sehr gefühlvoller Film, der an einigen Stellen leider ein bisschen vorher sehbar ist. Trotzdem steckt hier eine teilweise sehr rührende Geschichte drin. Das liegt schon darin, dass die Mutter die letzte ist, die von den Affären ihres Mannes erfährt. Und das ist genau in dem Moment, als sie von der Krebserkrankung ihres Sohnes Kenntnis bekommt. Dabei kommen die Szenen besonders gefühlvoll rüber, wenn es um die Krankheit ihres Sohnes geht. Doch der Film hat auch seine anderen Momente, wenn es etwas humorvoller zugeht. ()

alle Rezensionen von Marina Teuscher ...
David (Richard Roxburgh) und Marissa (Jacinda Barrett) leben in einer australische Großstadt mit ihrem neujährigen Sohn Jack (Tom Russell) zusammen. Durch eine schulmedizinische Untersuchung sind Ungereimtheiten bei Jack aufgetreten. Marissa sucht den Hausarzt auf. Die glückliche kleine Familie ist total erschüttert als die Diagnose Leukämie heißt. Fast zeitgleich kommt die hübsche Marissa dahinter, dass ihr Ehemann eine Liebesaffäre mit einer anderen Frau hat. Stück für Stück rutscht Marissas heile Welt ab. Doch sie selbst steckt zurück, weil ihr Sohn Vorrang hat. Sie bringt ihn ins Krankhaus, weil er dort stationär behandelt wird. Das Krankenzimmer teilt er mit Finn (Kodi Smit-McPhee), der auch an Blutkrebs erkrankt ist. Der behandelnde Arzt erklärt, dass Jack durch Stammzellen aus dem Rückenmark von den Eltern oder Verwandten, die kompatibel sein müssen, gerettet werden kann. Nur kurze Zeit später eröffnet der Arzt, dass weder Marissa noch David als Spender in Frage kommen. Inzwischen haben sich Jack und Finn angefreundet. Finn hat einen verrückten Vater. Er ist Seemann und heißt Connor (James Nesbitt). Im Nu baut er für seinen Finn das Krankenbett in ein Boot mit Segel um. Auch Marissa freundet sich mit dem Iren an. Eines Abends hat Marissa eine Idee wie sie Jack helfen kann. Anhand von Davids Notizbuch fährt sie alle Liebschaften ihres Mannes ab, und befragt sie, ob sie ein Kind von David bekommen haben. Es könnte ja sein, dass eines der Kinder als Spender in frage käme. Wohl in „guter Absicht“ wird sie natürlich durch die Frauen sofort herausgeschmissen. Währendessen verschlechtert sich der Zustand von Finn. Er und Jack flüchten aus dem Krankenhaus, um auf dem Rummelplatz noch einmal die Sau herauszulassen. Dies bleibt nicht ohne Folgen. Wenig später begibt sich Connor wieder auf hoher See...

Die australische Filmemacherin Nadia Tass inszeniere feinfühlig diese Tragikomödie „Hoffnungslos Glücklich“ (Produktionsjahr 2011). Trotz des Themas Leukämie wird offen und mit Humor mit dem „strengen“ Thema umgegangen. Ohne viel auf die Tränendrüse zu pressen, wirkt der Film leicht und warmherzig. Mit nötigem Ernst, aber mit eine gehörige Portion Witz/Humor wird der Stoff von Szene zu Szene leicht locker und doch mit Tiefgang behandelt. Hier wird nicht die gefährliche Krankheit in Vordergrund gestellt; auch nicht wie eine betrogene Ehefrau, die sich an ihrem Mann rächen will. Es ist geradezu verrückt die Idee: alle Lieberinnen des Mannes aufzusuchen, nach einem Kind zu fragen, dass evtl. als möglicher Rückenmarkspender in frage käme. Jedem Zuschauer wird sicher auffallen, dass durchgängig der Ehemann („DaviD2) stets Blondinen bevorzugt. Die Regisseurin Nadia Tass bewies mit ihren Schauspieler, gerade oder deswegen mit den beiden kindlichen Schauspielern Kodi Smit-McPhee als „Finn“ und Tom Russell als „Jack“ ein Goldhändchen. Wie hochsensibel sie mit den beiden Kindern vor der Kamera agiert, einfach toll! Aber auch die erwachsenen Darsteller wie Jacinda Barrett als die gehörnte Ehefrau, Richard Roxburgh als der Schwerenöter und James Nesbitt, der Vorzeige-Vater. In 95 Minuten erleben die Zuschauer ein Wechselbad der Gefühle – das sein garantiert! – Zu Schluss mein Fazit: 6 Sterne! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: Australien 2010
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Nadia Tass:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk kaufen Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk
DVD Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk kaufen Hoffnungslos glücklich - Jeder Tag ist ein Geschenk
DVD So glücklich war ich noch nie kaufen So glücklich war ich noch nie
DVD Edition Deutscher Film - 50 - So glücklich war ich noch nie kaufen Edition Deutscher Film - 50 - So glücklich war ich noch nie
DVD Geschenk des Himmels kaufen Geschenk des Himmels
DVD Ein Geschenk fürs Leben kaufen Ein Geschenk fürs Leben
DVD Ein Geschenk fürs Leben kaufen Ein Geschenk fürs Leben
DVD Shadowlands - Ein Geschenk des Augenblicks kaufen Shadowlands - Ein Geschenk des Augenblicks
Weitere Filme von Koch Media GmbH:
Weitere Filme vom Label Atlas Film: