WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Sharktopus - uncut
0,0
Bewertung für Sharktopus - uncutBewertung für Sharktopus - uncutBewertung für Sharktopus - uncutBewertung für Sharktopus - uncutBewertung für Sharktopus - uncut

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Sharktopus - uncutMaking Of Sharktopus - uncut
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Sharktopus - uncut TrailerKein Sharktopus - uncut Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sharktopus - uncut

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
4041658225380 / 4041658225380
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Sharktopus - uncut

Sharktopus - uncut

Titel:

Sharktopus - uncut

Label:

Sunfilm Entertainment

Regie:

Declan O’Brian

Laufzeit:
86 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sharktopus - uncut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sharktopus - uncut DVD

7,60 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sharktopus - uncut:


Kultfilm-Legende Roger Corman lässt in SHARKTOPUS die irrwitzigste und brutalste aller Kreaturen auf die Monsterfilmwelt los! Eine Bestie halb weißer Hai und halb Riesenkrake macht sich auf eine mörderische Fress-Orgie quer durch den Golf von Mexiko. Der SHARKTOPUS verschlingt sexy Beach-Babes in knappen Bikinis, vollbusige Schönheiten in noch knapperen Bikinis und überhaupt jede hübsche Maid, die nicht bei Drei nicht aus dem Wasser ist. Eric Roberts (THE EXPENDABLES) bleibt als Wissenschaftler Nathan Sands nur noch wenig Zeit um die Bestie zu stoppen, bevor der blutgetränkte Strand nur noch aus Leichenteilen besteht… Sharktopus - uncut stammt aus dem Hause Sunfilm Entertainment.


Sharktopus - uncut Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sharktopus - uncut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sharktopus - uncut:
Während eines Tests mit dem LKW-großen Hybridwesen T11 vor dem belebten Strand von Santa Monica verlieren die Wissenschaftler des für das Militär arbeitenden Unternehmens Blue Water die Kontrolle über das Untier. Die kugelsichere Mischung aus Hai und Oktopus macht sich umgehend daran arglose Strandhasen und sonstige Wasserratten zu verschlingen. Einem inneren Trieb folgend zieht es, wenig unauffällig, einem All-You-Can-Eat Buffet gen Süden hinterher. Sehr schnell stoßen die Medien auf „Sharktopus“ und Blue Water Chef Dr. Nathan Sands (Eric Roberts) bleibt nichts anderes übrig, als den ehemaligen Mitarbeiter Andy Flynn (Karem Bursin) für die Jagd aus dem vorzeitigen und unfreiwilligen Ruhestand zu holen. Mit Hilfe von Sands Tochter Nicole (Sara Malakul Lane) sind sie dem Monster dicht auf den Tentakeln, doch die Jagd stellt sich als äußerst kompliziert heraus. Für Flynn, der schon Probleme damit hat sein Hemd zuzuknöpfen, eine echte Herausforderung, denn trotz massiver Kollateralschäden sind noch ganze 70 Filmminuten mit Inhalt zu füllen.

Was habe ich mir nur dabei gedacht, mich tatsächlich auf einen Film namens „Sharktopus“ (2010) zu freuen. Wegen der saublöden Filmidee? Weil ich schon lange kein gutes Creature-Feature mehr gesehen habe? Weil Monstermacher und -legende Roger Corman als Produzent involviert war? Weil das Internet jeden Mist im Vorfeld zum Hit küren kann? Ich denke der letzte Punkt war der für mich entscheidende. Was da so an Filmschnipseln in Umlauf gebracht wurde, sah durchaus unterhaltsam aus und bisher hat mich mein Instinkt auch nicht getäuscht wenn es darum ging einen guten B-Movie aus der unüberschaubaren Masse von absoluten Bullshitfilmen herauszuziehen. Anscheinend ist dieser Instinkt seit meinem letzten Fund („Smash Cut“, 2009) völlig verkümmert, denn „Sharktopus“ ist nicht so schlecht, dass er schon wieder gut ist, sondern einfach nur durchweg schlecht.

Regisseur Declan O´Brien, der sich durch die „Wrong Turn“-Fortsetzungen 3 + 4 zumindest schon an einem bekannterem Franchise austoben durfte, hat ein Faible für B-Movies. Das ist ja erst mal nichts Schlechtes, wenn man das, was einen B-Movie sympathisch macht, verstanden hat und für die heutige Zeit umzusetzen weiß. Ich bin mir sicher, in den 80er Jahren wäre „Sharktopus“ ein echter Renner geworden. Besonders, da statt billiger CGI, schlechte Monsterattrappen und Gore-Effekte das Bild bestimmt hätten. Was hier im Nachhinein vor dem Rechner zusammengeschraubt wurde, ist eine Schande. Selbst wenn „Sharktopus“ nur ein Fernsehfilm für SyFy war, in Sachen CGI liegt das hier fabrizierte weit unter dem Niveau einer guten Vorabenserie. Tragisch, dass diese Effekte völlig schamlos wieder und wieder angewendet werden.

Durch den ganzen Rummel führt eine Truppe von Leuten, die auf gar keinen Fall, niemals nicht, never ever, in irgendeiner Form jemals etwas mit Schauspielerei zu tun gehabt haben. Selbst Eric Roberts, der zuletzt noch in dem Blockbuster „The Dark Knight“ (2008) zu sehen war, schlägt sich mit einer völlig ironiefreien I-dont-give-a-fuck-Attitüde durch den Film. Ich glaube sogar, dass nicht nur der von ihm gespielte Charakter besoffen war. Der Rest der Bande kämpft unglaubwürdig gegen unsichtbare Tentakel und dagegen, ein paar lächerliche Textzeilen aus dem Drehbuch wiederzugeben. Dafür sind die „Schauspieler“ jedoch sehr erfolgreich damit jedwede Hoffnung auf ein kleines Fünkchen Metaspaß in „Sharktopus“ im Keim zu ersticken. Hierfür ist der ganze Film auch von vornherein viel zu Plump inszeniert. Von der Story will ich jetzt auch nicht weiter anfangen, möchte aber erwähnen, dass das fantasielose Zusammenstellen von wissenschaftlichen Ausdrücken kein Ersatz für eine in irgendeiner Form nachvollziehbare Handlung ist. Der einzige originelle Einfall an dem Film ist und bleibt die Sharktopus-Kreatur..Mehr brauchte es offensichtlich nicht um der Produktion grünes Licht zu geben und mehr wird auch nicht geboten. An einem Bildschirmschoner mit dem Vieh hätte man 86 Minuten lang mehr Spaß, als an diesem kalkuliert-grottigen Machwerk. Für einen gelungenen B-Movie mit dem Topic „Tierhorror“ empfehle ich das „Piranha“-Remake aus demselben Erscheinungsjahr wie „Sharktopus“. Auch wenn ein himmelschreiender Unterschied zwischen den Budgets vorliegt, so hat Regisseur Alexandre Aja immerhin verstanden, was einen guten, schlechten Horrorfilm sehenswert macht: Viel Herz und Gedärm. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sharktopus
Land / Jahr: USA 2010
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Declan O’Brian:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Sharktopus - uncut - 3D kaufen Sharktopus - uncut - 3D
DVD Sharktopus - uncut kaufen Sharktopus - uncut
DVD Sharktopus - uncut kaufen Sharktopus - uncut
DVD Creature-Movies Collection: Sharktopus - 3D kaufen Creature-Movies Collection: Sharktopus - 3D
DVD Creature-Movies Collection: Sharktopus kaufen Creature-Movies Collection: Sharktopus
DVD Creature-Movies Collection: Sharktopus kaufen Creature-Movies Collection: Sharktopus
DVD Shark Edition 1: Sharkansas Women`s Prison Massacre / Sharktopus kaufen Shark Edition 1: Sharkansas Women`s Prison Massacre / Sharktopus
DVD Shark Edition 1: Sharkansas Women`s Prison Massacre / Sharktopus kaufen Shark Edition 1: Sharkansas Women`s Prison Massacre / Sharktopus
Weitere Filme von Sunfilm Entertainment: