WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende
0,0
Bewertung für The Front Line - Der Krieg ist nie zu EndeBewertung für The Front Line - Der Krieg ist nie zu EndeBewertung für The Front Line - Der Krieg ist nie zu EndeBewertung für The Front Line - Der Krieg ist nie zu EndeBewertung für The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The Front Line - Der Krieg ist nie zu EndeMaking Of The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende TrailerKein The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Kriegsfilm
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Koreanisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
NewKSM
EAN-Code:
4260261433597 / 4260261433597
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Kriegsfilm > DVD > The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende

The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende

Titel:

The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende

Label:

NewKSM

Regie:

Hun Jang

Laufzeit:
123 Minuten
Genre:
Kriegsfilm
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende DVD

4,89 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende:


Korea im Jahr 1951: Eigentlich wurde ein Waffenstillstand vereinbart, der den langen und blutigen Krieg beenden soll. Doch es gibt Truppen, die den Kampf um keinen Preis ruhen lassen wollen, um strategisch wichtige Stellungen einzunehmen. Leutnant Kang Eun-Pyo (SHIN Ha-kyun) soll die Mission anführen. Am Ort des Geschehens trifft er überraschend auf seinen totgeglaubten Freund Kim Su-hyeok (GO Su). Doch Kim hat sich mittlerweile von einem weichherzigen Studenten in eine skrupellose Killermaschine verwandelt und ist jetzt Anführer eines blutrünstigen Kommandotrupps. Die ehemaligen Freunde stehen sich plötzlich im Kampf gegenüber und erkennen einander kaum wieder… The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende stammt aus dem Hause KSM - Krause & Schneider Multimedia.


The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende:
Quentin Tarantino hatte nicht ganz Unrecht als er feststellte, dass die fesselndsten Filme derzeit aus Südkorea kommen. Seit den neunziger Jahren entwickelt sich in dem kleinen Land auf der koreanischen Halbinsel eine rege Filmindustrie, die mit Filmen wie Oldboy internationale Beachtung gefunden hat. Der Film „The Front Line“, von Regisseur Jang Hun, gehört ebenfalls in die Reihe beachtenswerter südkoreanischer Filme. Wie der Titel vermuten lässt, handelt es sich bei „The Front Line“ um einen Kriegsfilm, präziser um einen Film über den Koreakrieg. Auch wenn der Koreakrieg formal bis heute weitergeführt wird, vereinbarten die Konfliktparteien, hauptsächlich bestehend aus Nordkorea, China, Südkorea und den Vereinigten Staaten, 1953 einen Waffenstillstand.

Wenige Monate vor dem Waffenstillstand beginnt die Handlung von „The Front Line“. Lieutenant Kang Eun-Pyo (überzeugend gespielt von Ha-Kyun Shin) soll herausfinden, welcher Soldat der Alligator Company Feindpost schmuggelt und warum der Offizier ebenjener Kompanie durch eine Kugel aus einer südkoreanischen Pistole getötet wurde. Die Alligator Company hat die Order, einen für die Bestimmung der berühmten Demarkationslinie wichtigen Hügel namens Aerok-Hill zu erobern. Allerdings entpuppt sich der Versuch den Aerok-Hügel zu erobern als eine mörderische Sysiphus-Arbeit; jedes Mal wenn es der Alligator Company gelingt, den Hügel zu erstürmen, wird er kurz darauf wieder von der nordkoreanischen Armee zurückerobert. Diese sinnlosen Scharmützel um ein kleines Stück kargen Landes, in einem Bruderkrieg, der 1953 eigentlich schon seit zwei Jahren beendet sein sollte, ist das zentrale Handlungslinie des Films, um die sich Themen wie Verzweiflung, Kriegsmüdigkeit, Wahnsinn aber vor allem auch Freundschaft, Vergebung und Menschlichkeit ranken. Die Handlung ist ausgeklügelt, pointiert und kann den Zuschauer, trotz einiger pathetischer Momente, mit raffinierten Wendungen häufiger überraschen. Dem Film gelingt es, auch Dank der guten schauspielerischen Leistung, eine bewegende Geschichte über Menschlichkeit in all ihren edlen und ihren widerwärtigen Facetten zu erzählen.

Regisseur Jang Hun versteht es, die Kampfszenen nicht nur dicht sondern auch sehr drastisch darzustellen. Die Gewaltdarstellung ist teilweise unnötig, fast voyeuristisch detailliert und steht im Widerspruch zur humanen Botschaft dieses Anti-Kriegsfilms. Die Artilleriebombardements, Explosionen, und Mündungsfeuer können zwar nicht mit Hollywood mithalten, sind aber trotzdem auf einem technisch gutem Niveau und tragen sehr zur dichten Atmosphäre der Gefechte bei. Der Bildqualität hingegen merkt man das vergleichsweise niedrige Budget an. Manche Szenen vermitteln einem den Eindruck, als seien sie ohne professionelle Belichtung oder ein anständiges Kameraobjektiv gedreht worden. Dies mag aber auch daran liegen, dass mit dem Siegeszug von High Definition und Blu-Ray die meisten Filme aufgrund mangelnder Fokussierung wie ZDF-Vorabendserien aussehen - dennoch ist der manchmal amateurhaft wirkende Stil einiger Szenen störend.

Insgesamt sind die zwei Stunden, die man mit „The Front Line“ verbringt lohnenswert. Der Film ist nicht umsonst die offizielle Einreichung Südkoreas für den Academy Award als bester fremdsprachiger Film. Handlung, Regie und Spezialeffekte harmonieren alles in allem sehr gut und schaffen es den Zuschauer an den Film zu fesseln. Deshalb erhält der Film von mir vier von fünf Sternen. ()

alle Rezensionen von Nils Kottmann ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Go-ji-jeon
Land / Jahr: Südkorea 2011
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Hun Jang:
Weitere Titel im Genre Kriegsfilm:
DVD The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende - 3D kaufen The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende - 3D
DVD The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende - 3D kaufen The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende - 3D
DVD The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende kaufen The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende
DVD The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende kaufen The Front Line - Der Krieg ist nie zu Ende
DVD Beyond the Front Line - Kampf um Karelien kaufen Beyond the Front Line - Kampf um Karelien
DVD Beyond the Front Line - Kampf um Karelien kaufen Beyond the Front Line - Kampf um Karelien
DVD Mörderische Front - Krieg in den Dolomiten kaufen Mörderische Front - Krieg in den Dolomiten
DVD Mörderische Front - Krieg in den Dolomiten kaufen Mörderische Front - Krieg in den Dolomiten
Weitere Filme von KSM - Krause & Schneider Multimedia:
Weitere Filme vom Label NewKSM: