WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Prinzessin auf der Erbse
0,0
Bewertung für Die Prinzessin auf der ErbseBewertung für Die Prinzessin auf der ErbseBewertung für Die Prinzessin auf der ErbseBewertung für Die Prinzessin auf der ErbseBewertung für Die Prinzessin auf der Erbse

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Prinzessin auf der ErbseMaking Of Die Prinzessin auf der Erbse
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Prinzessin auf der Erbse TrailerDie Prinzessin auf der Erbse Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Prinzessin auf der Erbse

RC FSK ohne Altersbeschränkung
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Trickfilm
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Koch Media GmbH
Label:
Atlas Film
EAN-Code:
4260229591178 / 4260229591178
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Trickfilm > DVD > Die Prinzessin auf der Erbse

Die Prinzessin auf der Erbse

Titel:

Die Prinzessin auf der Erbse

Label:

Atlas Film

Regie:

Mark Swan

Laufzeit:
85 Minuten
Genre:
Trickfilm
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Prinzessin auf der Erbse bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Prinzessin auf der Erbse DVD

46,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Prinzessin auf der Erbse:


Damit seine eigene Tochter Prinzessin wird, vertauscht der heimtückische Laird, Bruder des Königs Heath, die neugeborenen Babys am Königshof. So wächst Daria, die rechtmäßige Prinzessin, in ärmlichen Verhältnissen bei einem Bauern auf. Viele Jahre später verliebt sich Rollo, Prinz des benachbarten Königreichs, in Daria. Laird will verhindern, dass Rollo Daria zur Frau nimmt und beschließt, sie zu beseitigen. Doch Daria kann entkommen und findet am Hof des Königs Zuflucht. Sie sinkt auf ein Bett mit zwanzig Matratzen, unter denen eine Erbse liegt, die Daria am Einschlafen hindert. Wird ihre wahre Identität entdeckt werden...? Die Prinzessin auf der Erbse stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


Die Prinzessin auf der Erbse Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Prinzessin auf der Erbse:
Woran erkennt man, dass eine Prinzessin auch eine echte Prinzessin ist? Ganz einfach: man nimmt alles Bettzeug weg und lege eine Erbse auf den Boden des Bettes, darauf zwanzig Matratzen und dann noch zwanzig Daunenbetten oben auf die Matratze drauf. Wenn man dann die sogenannte Prinzessin am nächsten Morgen fragt, wie sie denn wohl geschlafen hat, und sie mit „Oh, schrecklich schlecht. Ich habe fast die ganze Nacht kein Auge zugetan! Ich habe auf etwas Hartem gelegen, sodass ich am ganzen Körper braun und blau bin!“ antwortet, dann weiß der Prinz, dass seine Holde eine echte Prinzessin ist. Denn wer so empfindlich ist und eine Erbse durch zwanzig Matratzen und zwanzig Daunenbetten spürt, der kann nur eine echte Prinzessin sein.

Diesen königlichen Prinzessinnen-Erbsen-Test verriet uns der dänische Schriftsteller Hans Christian Andersen bereits 1837 in seinem wundervollen Märchen „Die Prinzessin auf der Erbse“, das bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat.

Wie dieser Test funktioniert, zeigt einmal mehr der gleichnamige US-amerikanisch-ungarischer Zeichentrick von Mark Swan aus dem Jahr 2002, der nun bei „atlas Film“ auf DVD erscheint.

Die filmische Umsetzung orientiert sich zwar nicht nah an der Handlung des Märchens, aber die Grundgeschichte passt. Und so muss auch hier die echte Prinzessin auf ihren Weg zum Glück einige Abenteuer bestehen, die schon mit ihrer Geburt beginnen. Denn schon kurz nach ihrer Geburt, wird die kleine Prinzessin Daria von ihrem Onkel Laird mit dessen eigener neugeborenen Tochter vertauscht, damit diese eines Tages auf dem Thron landet, auf den Laird wegen eines Formfehlers verzichten musste, und so der königliche Platz an seinen jüngeren Bruder Heath ging. Während Daria nun in ärmlichen Verhältnissen bei einer Bauernfamilie aufwächst, genießt die falsche Prinzessin alle Vorteile eines königlichen Lebens.

Doch Jahre später, als der junge Prinz Rollo, Thronfolger des benachbarten Königreichs, auf Brautschau geht, glaubt Laird natürlich, dass nun seinen Racheplan aufgeht, und seine Tochter durch eine Hochzeit mit Rollo auf dem Thron landet. Aber Rollo trifft auf Daria, verliebt sich Hals über Kopf in sie und will sie zu seiner Frau machen. Laird versucht dies mit allen Mitteln zu verhindern um Daria aus dem Weg zu schaffen.

Als Jahre später der junge Prinz Rollo, Thronfolger des benachbarten Königreichs, auf der Suche nach einer Braut durchs Land reist, sieht sich der abscheuliche Laird am Ziel seines Racheplanes, wenn seine Tochter mit dem schönen Prinzen verheiratet wird. Doch Rollo trifft die hübsche Daria, verliebt sich in sie und will sie zu seiner Frau machen. Rasend vor Wut versucht Laird das zu verhindern. Daria kann sich nur knapp vor ihm retten, als sie durch Zufall am Königshof Unterschlupf findet. Mit letzter Kraft kann Daria im Schloss Unterschlupf finden, wo eine schlaflose Nacht dafür sorgt, dass ihre königliche Herkunft ans Licht kommt.

Fazit: Die Zeichentrickversion des Andersen-Märchens bietet kurzweilige, spannende und witzige Unterhaltung. Natürlich wird hier auch nach alter amerikanischer Zeichentricktradition reichlich gesungen und gekitscht, aber auf durchaus angenehmer Weise. Disney lässt ebenfalls grüßen, was die Begleitfiguren des bösen Königsbruder Laird oder auch der Prinzessin betrifft. Wie dem auch sei, Zeichentrickfreunde der alten Schule werden ihren Spaß an dem Film haben.

Was die Umsetzung auf DVD betrifft, so ist diese durchaus zufrieden stellen. Optisch wirkt hauptsächlich die Nostalgie des Zeichentricks, der hier und da in Sachen Bild (16:9/ 1.78:1) etwas poliert und aufgefrischt wurde. Was den Ton betrifft, so klingt diese sauber und klar, aber für eine 5.1-Abmischung klingt es dann doch eher nach Stereosound. Bonusmaterial ist keines vorhanden.

Zeichentrick-Alternativen: „Däumeline“, „Die Schwanenprinzessin“ oder auch „Anastasia“. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Land / Jahr: USA/Ungarn 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Mark Swan:
Weitere Titel im Genre Trickfilm:
DVD Die Prinzessin auf der Erbse kaufen Die Prinzessin auf der Erbse
DVD Ni Hao Kai-Lan: Prinzessin Kai-Lan kaufen Ni Hao Kai-Lan: Prinzessin Kai-Lan
DVD Die Prinzessin am Nil kaufen Die Prinzessin am Nil
DVD Prinzessin Lillifee kaufen Prinzessin Lillifee
DVD Prinzessin Lillifee kaufen Prinzessin Lillifee
DVD Die Prinzessin Schneewittchen kaufen Die Prinzessin Schneewittchen
DVD Die Prinzessin Schneewittchen kaufen Die Prinzessin Schneewittchen
DVD Prinzessin Sissi Vol. 3 kaufen Prinzessin Sissi Vol. 3
Weitere Filme von Koch Media GmbH:
Weitere Filme vom Label Atlas Film: