WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel
0,0
Bewertung für Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die SchatzinselBewertung für Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die SchatzinselBewertung für Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die SchatzinselBewertung für Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die SchatzinselBewertung für Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die SchatzinselMaking Of Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel TrailerWalt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0,Italienisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
EAN-Code:
8717418353322 / 8717418353322
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel

Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel

Titel:

Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Regie:

Haskin Byron

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel DVD

6,43 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel:
„Die Schatzinsel“ gehört neben „Der Graf von Monte Christo“, „Die Drei Musketiere“ und „Der Hund von Baskerville“ zu den Romanen, die am häufigsten als Stoff für die Kinoleinwand adaptiert wurden.

Ob Orson Welles, Charlton Heston oder Jack Palance, sie alle schlüpften in die Rolle des legendären Long John Silver. Ja selbst Kermit und Co. eroberten die Schatzinsel zusammen mit Tim Curry 1996 in „Die Muppet Schatzinsel“, und 2002 wurde die Geschichte, als Zeichentrickfilm „ Der Schatzplanet“ von Disney, in den Weltraum verlegt und Long John Silver als Cyborg dargestellt.

Doch dieser Zeichentrick war nicht der erste Ausflug von Disney auf die Schatzinsel. Bereits 52 Jahre zuvor widmete sich Disney dem Robert Louis Stevenson-Klassikers mit einer wunderbaren Realverfilmung, mit der britischen Schauspiel-Legende Robert Newton („Oliver Twist“, „Riff-Piraten“) als Long John Silver und den damalige Kinderstar Bobby Driscoll als Jim Hawkins („Onkel Remus´ Wunderland“, „Das unheimliche Fenster“).

Für alle „Nichtkenner“ hier erstmal eine Inhaltsangabe: Der 13-jährige Habwaise Jim Hawkins wohnt in England des 19. Jahrhunderts bei seiner Mutter, die in einer Hafenstadt seit dem Tod ihres Mannes ein kleines Hotel betreibt. In den Hinterlassenschaften eines geheimnisvollen alten Seemannes entdeckt Jim eine Landkarte einer Südseeinsel, die angeblich zu dem Schatz des berüchtigten Seeräubers Flint führen soll. Mit dem Wunsch den Schatz zu finden, heuert er auf der Hispaniola an und fährt in Begleitung des Gutsherren Squire Trelawney, dem Arzt Dr. Livesy und Käpt'n Smollett in Richtung Karibische See. Natürlich sind sie nicht allein hinter diesem legendären Goldschatz her, und so befinden sich ohne des Wissens der Vier einige ehemalige Matrosen von Kapitän Flint mit an Bord, die zum passenden Zeitpunkt eine Meuterei planen. Für Jim beginnt das größte Abenteuer seines Lebens.

Regisseur Byron Haskin („Kampf der Welten“, „Vierzehn Jahre Sing-Sing“) inszenierte sein Piratenspektakel voller Spannung und Abenteuerlust. Die wunderbare Ausstattung und die Kulissen, die übrigens alle auf einer Studiobühne vor gemalten Hintergründen gedreht wurden, überzeugt vollends, und entführt seine Zuschauer in ein wahrlich „malerisches“ Abenteuer. Besonders hervorzuheben ist, neben der sehr guten schauspielerischen Leistung von Bobby Driscolls als Jim(er bekam für seine Leistung einen Stern auf dem Hollywood Walk Of Fame), natürlich die von Robert Newton, der seinen Long John Silver einfach perfekt in Szene setzt. Kurz und gut, auch wenn Haskin sich nicht ganz an die Romanvorlage gehalten hat, so hat der Film auch nach 62 Jahren nichts von seinem Seeräuber-Abenteuer-Charme verloren. Darum, Leinen los und mit Jim und Long John Silver in See stechen.

Zur Freude aller Fans spendiert Walt Disney Studios Home Entertainment diesem Disney-Klassiker, nach Jahren des Wartens, endlich eine Neuauflage auf DVD. Der Film erscheint in der Reihe „Walt Disney Abenteuer Klassiker“, die neben diesem noch elf weitere Titel bereit hält. Darunter auch die Filme „Die Abenteuer des Kapitän Grant“ (1963), „Das Geheimnis der verwunschenen Höhle“ (1959), „Käpt´n Blackbeards Spuk-Kaschemme“ (1968), „Insel am Ende der Welt“ (1974), „Die Flucht zum Hexenberg“ (1975), „Der Sieg der Sternenkinder“ (1978).

Was die technische Umsetzung angeht, so bietet die Neuauflage leider keine bessere digitale Aufbereitung, wie die Ersterscheinung aus dem Jahr 2003. Trotzdem, alle Neuerwerber, können mit der Qualität durchaus zufrieden sein. Das Bild (1.33:1/ Vollbild) ist farbenfroh und kommt mit einer ordentlichen Schärfe daher. Verschmutzungen sind nicht besonders auszumachen. Der Ton (Dolby Digital 2.0 Mono) ist ebenfalls sauber und zu jeder Zeit gut zu verstehen. Was das Bonusmaterial angeht, so gibt es wie auch bei der Erstauflage leider nicht zu entdecken.

Randnotiz: Für Bobby Driscoll, dem Oscar-prämierten US-Kinderstar der 1940er und 1950er Jahre, war „Die Schatzinsel“ sein letzter großer Film. Nach diesem Film blieben größere Filmangebote aus und seine Arbeit verlegte sich auf ein paar Fernsehauftritte und Rundfunk-Arbeiten. Zusehends verlor er die Hoffnung auf Angebote, die ihn wieder zurück auf die Filmleinwand hätten bringen können. Probleme mit den Eltern, eine frühe und kurze Ehe, aus denen drei Kinder hervorgingen, und langjähriger Drogenkonsum sorgten für einen viel zu frühen und einsamen Tod. Im Alter von 31 starb Driscoll am 30. März 1968 an Herzversagen. Gefunden wurde seine Leiche von zwei spielenden Jungs in einem verlassenen und heruntergekommenen Mietshaus. Als nach der gesetzlichen Frist niemand seinen Leichnam beanspruchte und bei ihm auch keine Hinweise auf seine Identität gefunden werden konnten, wurde er als unbekannter Heimatloser in einem Massengrab auf New York's Armenfriedhof beerdigt. Erst gegen Ende 1969, etwa neunzehn Monate nach seinem Tod, führte eine Übereinstimmung seiner Fingerabdrücke von Los Angeles nach New York City. Seine Mutter hatte, in der Hoffnung auf eine Wiedervereinigung mit dem Vater, der im Sterben lag, noch befreundete Angestellte des Disney-Konzerns um Hilfe bei der Suche nach ihrem Sohn gebeten, die daraufhin ihre Beziehungen zu höheren Stellen spielen ließen. Sein Name auf dem Grabstein seines Vaters ist nur ein Scheingrab. Seine sterblichen Überreste ruhen bis heute auf Hart Island. Übrigens, unvergessen bleibt er auch als „Peter Pan“. Für den gleichnamigen Zeichentrickfilm von Disney lieh er Peter Pan nicht nur seine Stimme, sondern stand auch für die Zeichentrick-Figur Modell. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Treasure Island
Land / Jahr: Frankreich / Italien / Spanien 1950
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Haskin Byron:
Weitere Titel im Genre Abenteuer:
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Schatzinsel
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Abenteuer von Huck Finn kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Abenteuer von Huck Finn
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Abenteuer des Kapitän Grant kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Die Abenteuer des Kapitän Grant
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Tom und Huck kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Tom und Huck
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Der Sieg der Sternenkinder kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Der Sieg der Sternenkinder
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: 20.000 Meilen unter dem Meer kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: 20.000 Meilen unter dem Meer
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Davy Crockett und die Flusspiraten kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Davy Crockett und die Flusspiraten
DVD Walt Disney Abenteuer Klassiker: Davy Crockett, König der Trapper kaufen Walt Disney Abenteuer Klassiker: Davy Crockett, König der Trapper
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: