WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of SoloalbumMaking Of Soloalbum
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Soloalbum TrailerKein Soloalbum Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Soloalbum

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
D: DTS
D: Dolby Digital 5.1
D: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Keine Untertitel
EAN-Code:
0401032402142 / 0401032402142
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Soloalbum

Soloalbum

Soloalbum bestellen
Titel:

Soloalbum

Regie:

Sandy Mölling

Laufzeit:
89 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Soloalbum bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Soloalbum DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Soloalbum:


Frei nach Motiven des ironisch-bissigen Erfolgsromans von Benjamin von Stuckrad-Barre, der seit seinem Erscheinen 1998 mit 350.000 verkauften Exemplaren zu dem Kultbuch der deutschen Popliteratur wurde, schufen Regisseur Gregor Schnitzler ("Was tun, wenn's brennt?") und Produzent Christoph Müller ("Harte Jungs") eine frische Liebeskummer-Comedy über ein Thema, das jeder aus eigener Erfahrung kennt. Mit dabei: Superstar Sandy Mölling von den "No Angels" in ihrer ersten Kinorolle!

Ben (Matthias Schweighöfer) führt ein Leben, von dem die meisten von uns nur träumen können: Der 24-jährige ist umschwärmter Redakteur beim angesagtesten Musikmagazin Berlins, Dauergast auf den coolsten Partys der Stadt und mit den Stars der Branche auf Du und Du. Lässig gekleidet schlendert er durch die hip designte Redaktion, selbst als er von seinem Freund und Kollegen Christian (Christian Näthe), dem wohl größten Britpop-Fan aller Zeiten gemahnt wird, ja den Geburtstag seiner Freundin Katharina (Nora Tschirner) nicht zu vergessen, bringt seine arrogante Selbstinszenierung nicht ins Wanken. Katharina muss eben etwas länger im Restaurant warten, zumal der Chefredakteur (Leander Haussmann) gerade verkündet hat, dass seinem Magazin ein exklusives Oasis-Interview zugesprochen wurde. Und führen soll es sein bester Mann - Ben!

Mit dem Auftrag in der Tasche und Christian an seiner Seite besteigt Ben ein Taxi, das auf dem Weg allerdings von einer sexy Blondine (Sandy Mölling von den "No Angels"), die sich auf Soul-Sirene Anastacia gestylt hat, gekapert wird. Gegen Christians Rat lässt sich Ben von ihr überreden, mit auf eine Party zu kommen. Während sich Christian um die Musik kümmert und Ben sich mit dem Partyluder vergnügt, beschließt Katharina, dass das Maß nun voll ist und macht auf die denkbar schnellste und kürzeste Art Schluss: per SMS. Und das nach drei Jahren Beziehung! Mit einer Songzeile von den Smashing Pumpkins - "...the killer in me is the killer in you!" - abserviert zu werden, ist für einen Musikredakteur natürlich doppelt schmerzhaft.

Mit Hilfe seiner Kumpels Christian und dem ständig zugedröhnten Alf (Oliver Wnuk) versucht er nun alles Mögliche, um Katharina zu vergessen und gleichzeitig alles Unmöglich, um sie wieder zurückzugewinnen. Denn wie so oft weiß man etwas erst zu schätzen, wenn es verloren ist. Doch es ist gar nicht so einfach, sein Leben als "Soloalbum" zu bestreiten, weder Alfs Spezial-Drogenmix, noch gutgemeinte Ratschläge der Freunde oder wilde Sexabenteuer können Ben aus seiner existentiellen Sinnkrise helfen. Das könnte nur einer gelingen...

Lässige Sprüche, ein kultverdächtiger Soundtrack und die schauspielerischen Leistungen von Grimme-Preisträger Matthias Schweighöfer und MTV-Moderatorin Nora Tschirner machen "Soloalbum" zu einer der abgedrehtesten und romantischsten Komödien des Jahres.
Soloalbum stammt aus dem Hause concorde Home Entertainment.


Soloalbum Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Soloalbum:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Soloalbum:
Der 24-jährige Ben (Matthias Schweighöfer) hat schon in jungen Jahren das geschafft, was andere ihr ganzes Leben lang nicht erreichen. Er ist der coolste Redakteur einer trendigen Musikzeitschrift in Berlin, keine Party ohne ihn, kein Star, den er nicht kennt und die Mädchen reißen sich um ihn. Bei so viel Wirbel um die eigene Person vergisst Ben schon mal, dass er auch eine Freundin namens Katharina (Nora Tschirner) hat. Schließlich hält sie es schon drei Jahre an seiner Seite aus. Ben bekommt per SMS den Laufpass von Katharina und landet in tiefer Verzweiflung inmitten unzähliger Pizzaschachteln. Sein Job als Musikkritiker ist ebenso bedroht wie der gesunde Menschenverstand.

Eine solche Abfuhr geht sogar am selbstverliebten Ben nicht spurlos vorüber. Unterstützt von seinen zwei besten Freunden Christian und Alf versucht er, sich aus dem seelischen Tief zu befreien und sein Leben künftig als "Soloalbum" zu bestreiten. Doch das ist gar nicht so einfach, vor allem weil Bens Chefredakteur keinerlei Verständnis für dessen emotionale Schieflage zeigt. Nach erster Relativierung ("ihr Hintern war zu dick") verfällt Ben in alberne Versuche, Katherina zurück zu gewinnen. Damit er nicht vollends unter die Räder kommt, unternimmt Ben alles Mögliche, um Katharina zu vergessen - und gleichzeitig alles Unmögliche, um sie zurückzugewinnen. Die Trennung von Katharina bewirkt bei Ben etwas, was er einfach nicht steuern kann: Zum ersten Mal verliebt er sich wirklich in sie.

Die Nebenrollen sind prominent besetzt: Regisseur Leander Haußmann gibt den zynischen Chef von Ben, Lisa – Maria Potthoff sorgt als Affäre von Ben in einer total überdrehten Liebesszene für einen humoristischen Höhepunkt und Sandy Mölling von den No Angels für einen dramatischen Tiefpunkt: in einer Party-Szene darf sie besoffen umfallen. "Soloalbum" - das sind 90 amüsante Minuten voller Peinlichkeiten, bis am Ende der schönste Satz der Welt fällt: "Ich liebe dich." ()

alle Rezensionen von Nils Laschet ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Soloalbum
Land / Jahr: Deutschland 2003
Produktion: Christoph Müller
Musik: Fetisch & Meister
Kamera: Gero Steffen
Schnitt: Hansjörg Weißbrich, Alexander Dittner
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
* Audiokommentar von Regisseur Gregor Schnitzler und Produzent Christoph Müller
* Audiokommentar der Hauptdarsteller Nora Tschirner und Matthias Schweighöfer
* Hinter den Kulissen
* Castingszenen
* Outtakes
* Musikvideo "An's Ende denken wir zuletzt" von den Sportfreunden Stiller
* Bits & Pieces: Benjamin von Stuckrad-Barre & Friends (kommentierte Slideshow)
* Fotogalerie
* Produktionsnotizen
* Original Kinotrailer
* Trailer weiterer Filme auf DVD
* DVD-Rom Applikationen
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper: Benjamin von Stuckrad-Barres Buch "Soloalbum" avancierte seit seinem Erscheinen 1998 mit bis heute fast 300.000 verkauften Exemplaren zum Aushängeschild deutschsprachiger Popliteratur. Frei nach Motiven des ironisch-bissigen Erfolgsromans sch

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Kerstin Friedrich (Rhein-Zeitung 28. März 2003): Regisseur Gregor Schnitzler (Was tun, wenn's brennt?) musste die keineswegs leichte Aufgabe bewältigen, einen Kultroman zu verfilmen. Gelungen ist ihm eine Komödie für alle Generationen, die den Bogen von 9

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
film-dienst 07/2003: Verfilmung eines Popliteratur-Bestsellers mit allen Zutaten der deutschen Twen-Komödie, die sich mit bemüht jugendlichem Esprit und entsprechenden Darstellern gewollt gagreich durch den Leerlauf der Handlung laviert.

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Soloalbum - Der Film kaufen Soloalbum - Der Film
DVD Soloalbum - Der Film kaufen Soloalbum - Der Film
DVD StadtLandLiebe kaufen StadtLandLiebe
Weitere Filme von concorde Home Entertainment: