WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für King of Devil`s Island
0,0
Bewertung für King of Devil`s IslandBewertung für King of Devil`s IslandBewertung für King of Devil`s IslandBewertung für King of Devil`s IslandBewertung für King of Devil`s Island

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of King of Devil`s IslandMaking Of King of Devil`s Island
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
King of Devil`s Island TrailerKein King of Devil`s Island Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu King of Devil`s Island

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Norwegisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
Label:
Alamode Film
EAN-Code:
4042564132151 / 4042564132151
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > King of Devil`s Island

King of Devil`s Island

Titel:

King of Devil`s Island

Label:

Alamode Film

Regie:

Marius Holst

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! King of Devil`s Island bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: King of Devil`s Island DVD

4,77 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu King of Devil`s Island:


Ein kalter norwegischer Winter im frühen 20. Jahrhundert: Auf der Gefängnisinsel Bastøy bei den Fjorden von Oslo lebt eine Gruppe straffälliger Jungen unter dem strengen Regime des Anstaltsleiters Hakon (Stellan Skarsgård). Die inhumanen Umstände, unter denen sie hier heranwachsen, prägen die Jungen, machen sie hart. Zugleich schweißt das eintönige Leben auf Bastøy die Heranwachsenden zusammen - sie werden zu einer verschworenen Einheit. Eines Tages kommt Erling auf die Insel, für den seine eigenen Regeln gelten. Er beugt sich dem brutalen Regime nicht und stachelt seine Mithäftlinge zur Revolte an. Nach einer wahren Begebenheit zeichnet Regisseur Marius Holst in KING OF DEVIL`S ISLAND einfühlsam das präzise Portrait einer verlorenen Jugend. Eindrucksvolle Charaktere, überwältigende Landschaften und ein Finale, das einem den Boden unter den Füssen wegzieht. King of Devil`s Island stammt aus dem Hause Alive AG.


King of Devil`s Island Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in King of Devil`s Island:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu King of Devil`s Island:
Anfang des 20. Jahrhunderts auf der Gefängnisinsel Bastøy: Zwei neue jugendliche Straftäter kommen zu Umerziehungsmaßnahmen und Strafdiensten zur Gruppe dazu, der ehrgeizige Erling, der sich nichts vorschreiben lässt, und der schwächliche Ivar, der bald Qualen erdulden muss.

Ähnlich wie in Martin Scorseses beklemmendem Psychodrama „Shutter Island“ ist auch bei Marius Holsts „King of Devil’s Island“ eine abgelegene Insel, die der Isolation ihrer Bewohner dient, einer der Hauptdarsteller der packenden Geschichte. Die norwegische Gefängnisinsel Bastøy hat es tatsächlich gegeben, und die im Film geschilderten Vorkommnisse beruhen ebenfalls auf realen Ereignissen, die sich um 1915 dort zugetragen haben. Der auf internationalen Festivals schon mehrfach erfolgreiche norwegische Regisseur Marius Holst („Dorn im Auge“) hat vor diesem Hintergrund die Geschichte einer verlorenen Jugend entwickelt, die den Zuschauer schon in den ersten Filmminuten in ihren Bann zu ziehen versteht. Dabei sind die Geschehnisse noch nicht einmal sonderlich originell, und auch den Neuankömmlingen unter den Bastøy-Jungen steht ihr Schicksal schon in den ersten Szenen überdeutlich ins Gesicht geschrieben. Ivar (Magnus Langlete) ist ein Hänfling, der geradezu prädestiniert ist, zum Opfer gestempelt zu werden. Mitgefangene stehlen ihm seine Uhr, viel schwerwiegender sind allerdings die Übergriffe, die er sich vom Hausvater (Kristoffer Joner) gefallen lassen muss, und die später zum Aufstand auf der Gefängnisinsel führen werden. Holst zieht in seiner Erzählung immer wieder Parallelen zur Seefahrt, weil sein Protagonist, der zweite Neuling Erling (Benjamin Helstad), als Harpunier die Weltmeere bereist hatte. Für diesen ist Direktor Bestyreren (Stellan Skarsgård) der Kapitän, und als der sich um die Verantwortung drückt, muss es zwangsläufig zur Meuterei kommen.

Marius Holst entführt uns in eine gar nicht so lange zurückliegende Zeit, die uns trotzdem unglaublich fremd erscheinen dürfte, und erzählt uns dabei eine Coming-of-Age-Geschichte unter erschwerten Bedingungen. Es geht um Kameradschaft und Disziplin, um Sühne und Ungerechtigkeit, um Erniedrigung und Sadismus. Dass man dermaßen gebannt am rauen Gefängnisalltag der Hauptfiguren dranbleibt, liegt am charismatischen Spiel einer gut zusammengesetzten jugendlichen Darstellerriege. Neben den beiden Neuzugängen gehört dazu insbesondere Trond Nilssen, der den Barackenleiter C1 alias Olav spielt, der seine Jungs zusammenzuhalten versucht und auf den Tag hinarbeitet, an dem er rehabilitiert und mit der Unterschrift des Direktors die Insel wieder verlassen darf. Die erwachsenen Figuren rücken dabei ein wenig in den Hintergrund, und dennoch gelingt es Kristoffer Joner als undurchsichtigem Hausvater oder Stellan Skarsgård als väterlichem Direktor, in ihren prägnanten Auftritten ebenfalls Akzente zu setzen. Wenn während des Abspanns dann dokumentarische Stummfilmszenen der echten Gefangenen zu sehen sind, spürt man einen Kloß im Hals, da einem dann mit einem Schlag die Authentizität des Gezeigten wieder bewusst wird. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Kongen av Bastøy
Land / Jahr: Norwegen 2010
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Bastøy - geordnete Erziehung (Doku über die Haftanstalt; Laufzeit: ca. 50 Min.), VFX-Effekte Präsentation
Kommentare:

Weitere Filme von Marius Holst:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD King of Devil`s Island kaufen King of Devil`s Island
DVD King of Devil`s Island kaufen King of Devil`s Island
DVD Shadow Warriors 1 - Attack on Devil`s Island kaufen Shadow Warriors 1 - Attack on Devil`s Island
DVD Shadow Warriors 1 - Attack on Devil`s Island kaufen Shadow Warriors 1 - Attack on Devil`s Island
DVD Bleed for the Devil - King of the Avenue kaufen Bleed for the Devil - King of the Avenue
DVD Bleed for the Devil - King of the Avenue kaufen Bleed for the Devil - King of the Avenue
DVD The Lost Island kaufen The Lost Island
DVD Kong: Skull Island - 4K kaufen Kong: Skull Island - 4K
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Alamode Film: