WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende PaukerMaking Of Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker TrailerWalt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker

RC FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
Letterbox (1.66:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono,Italienisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Italienisch
EAN-Code:
8717418351175 / 8717418351175
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker

Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker

Titel:

Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Regie:

Robert Stevenson

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker DVD

32,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 20.02.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker:


Der zerstreute Professor Brainard hat ein leidenschaftliches Hobby: Experimentieren. Er vergisst sogar zum wiederholten Male seine eigene Hochzeit, als er die sensationelle Entdeckung des Flummis macht. Eine Substanz, die alles zum Fliegen bringt. Damit verhilft er nicht nur seinem Basketball - Team zu größeren Sprüngen. Der Flummi sorgt auch für jede Menge Chaos, das der Professor erst mal wieder aus der Welt schaffen muss. Der Fliegende Pauker ist ein herrlicher Disney-Spaß für die ganze Familie. Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker stammt aus dem Hause Walt Disney Studios Home Entertainment.


Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker:
Ned Brainard (Fred MacMurray) ist schon so eine Marke. Während seine Verlobte Betsy Carlisle (Nancy Olson) zum dritten Mal mit der Hochzeitsgesellschaft darauf wartet, dass er sie zum Traualtar führt, werkelt der zerstreute Professor mal wieder in seiner Garage und vergisst dabei alles um ihn herum. Kein Wunder, dass Betsy der Kragen platzt und sie sich nun ernsthaft Gedanken darüber macht, ob sie nicht lieber zu ihrem zweiten Verehrer, Shelby Ashton (Elliott Reid), umschwenken soll. Da helfen auch Neds Blumen am nächsten Morgen wenig, verbunden mit der sensationellen Entdeckung, die er am Abend davor gemacht hat: Flummi. Diese gummiartige Masse, die fliegen kann, verleiht nicht nur einem damit präparierten Schuhwerk im wahrsten Sinne des Wortes Flügel, sondern kann in der ausreichenden Menge auch ein ganzes Fahrzeug problemlos in die Luft befördern. Der einzige, der das Potenzial hinter Brainards Entdeckung erkennt, ist der windige Geschäftsmann Alonzo P. Hawk (Keenan Wynn). Der beobachtet den Professor bei einem seiner nächtlichen Autoflüge über die Stadt und wittert dahinter ein grandioses Geschäft. Als Brainard das Interesse des Militärs geweckt hat, lässt ihn Hawk deswegen mit wehenden Fahnen untergehen, um sich das Flummi selbst unter den Nagel zu reißen. Da ist einmal mehr der Einfallsreichtum des „fliegenden Paukers“ gefragt…

Ein witziger Familienfilm aus der Werkstatt Walt Disneys mit guten Spezialeffekten (seinerzeit zusammen mit der Kameraführung und der Ausstattung sogar für Oscars nominiert), die für die damalige Zeit erstaunlich professionell ausfielen. Die Story folgt in der Grundstruktur dem erfolgreichen Muster der Produktionsfirma, kann aber auch gekonnt Seitenhiebe auf Militarismus und Science Fiction-Hysterie abschießen. Gelegentlich etwas albern, aber überwiegend herzhaft komisch und nach wie vor für die ganze Familie sehr unterhaltsam. „Der fliegende Pauker“ war so etwas wie die Blaupause für viele weitere Filmmixe aus Collegekomödie und Fantasyfilm, für die die Disney-Studios viele Jahre lang bekannt waren. Schon im Entstehungsjahr 1961 war dieser Film dermaßen beliebt, dass mit „Der Pauker kann’s nicht lassen“ ein Jahr später eine Fortsetzung realisiert wurde, die erste, die Disney überhaupt produzierte. Gauner Alonzo P. Hawk alias Keenan Wynn gab sich nicht nur im Sequel erneut die Ehre, sondern ist auch in dem mehr als eine Dekade später entstandenen Disney-Film „Herbie groß in Fahrt“ abermals als Antagonist zu sehen. Und 1997 ließ man dem Stoff unter dem Titel „Flubber“ sogar ein Remake folgen, bei dem dann Robin Williams in die Rolle des zerstreuten Erfinders schlüpfte.

Die DVD-Erstveröffentlichung des Films in der Reihe „Walt Disney Familien Klassiker“ kann sich in Bild und Ton durchaus sehen lassen. Immerhin hat der Streifen mittlerweile mehr als 50 Jahre auf dem Buckel. Aufgespielt ist allerdings die 1986 angefertigte, nachkolorierte Fassung des Films. Leider gibt es die Schwarz-Weiß-Variante nicht zusätzlich auf dem Silberling. Dafür sind Tonfassungen in sechs Sprachen (englisch, französisch, italienisch, deutsch, spanisch, portugiesisch) verfügbar (mehr als auf dem Cover angegeben!), Untertitel zusätzlich sogar in 25 Sprachen einblendbar (ebenfalls weit mehr als auf dem Cover vermerkt!). Bonusmaterial sucht man indes bei dieser DVD vergebens. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
1961 sahen Kinozuschauer, wie Gregory Peck, David Niven und Anthony Quinn, als alliiertes Geheimkommando in dem Kinofilm „Die Kanonen von Navarone“, auf einer griechischen Insel zwei gigantische Kanonen der deutschen Wehrmacht in die Luft sprengen sollten. Der Film wurde zu einem der größten Kassenschlager der frühen 60er Jahre, gilt als Klassiker seines Genres und ist auch heute noch sehr beliebt. Doch neben diesen „Kanonen“ war es ein kleiner Disney-Film, der im selben Jahr ebenfalls zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres in den USA gehörte.

Nach der Kurzgeschichte „Situation of Gravity“ von Samuel W. Taylor entstand unter der Regie von Robert Stevenson („Mary Poppins“, „Herbie: ein toller Käfer““) die herrliche Fantasy-Komödie „Der fliegende Pauker“ (Originaltitel: „The Absent-Minded Professor“) mit dem wunderbaren Fred MacMurray („Frau ohne Gewissen“, „Das Appartement“) in der titelgebenden Hauptrolle.

Die Story ist recht simpel: Fred MacMurray spielt hier einen typisch verstreuten und abwesenden Professor namens Ned Brainard. Während er am College Physik und Chemie unterrichtet, experimentiert er in der heimischen Garage voller Leidenschaft. Aus dieser Leidenschaft hat er schon zweimal seine eigene Hochzeit verpasst, was seiner Verlobten Betsy (Nancy Olson) natürlich mehr als verärgert. Aber nun gut, alle guten Dinge sind drei, und so steht der dritte Heiratsversuch vor der Tür, doch ausgerechnet am Vorabend der Hochzeit gelingt ihm der entscheidende Durchbruch mit seinem Experiment. Er hat eine wundersame Gummimischung geschaffen, die erstaunliche Dinge vollbringen kann. Sobald sie auf einen harten Untergrund stößt, gewinnt sie an unglaublicher Energie.

Nachdem er durch seine Erfindung, die er Flummi nennt, auch den dritten Hochzeitstermin verpasst hat, will Betsy natürlich nichts mehr von ihm wissen. Um ihre Aufmerksamkeit zurückzugewinnen, präpariert Ned sämtliche Sportschuhe der Basketballmannschaft seines Colleges mit dem vom ihm erfundenen Flummi, so dass die sonst allbekannt schwache Mannschaft mit der verbesserten Sprungkraft ein eigentlich bereits verlorenes Spiel noch knapp gewinnen kann. Trotzdem hat Ned bei Betsy noch keinen Erfolg. Als nächstes bringt Ned sein altes Auto mit Hilfe von Flummi zum Fliegen, doch Betsy hört ihm immer noch nicht zu

Als hätte Ned damit nicht schon genug Probleme, so sind jetzt auch noch zwei Auftragsgangster, engagiert vom Unternehmer Chester Hoenicker, hinter seinem Flummi her. Das Chaos beginnt.

„Der fliegende Pauker“, der nun erstmals von Disney in Deutschland auf DVD erscheint, bietet herrliche Familienunterhaltung, mit einem charmant, zerstreuten Fred MacMurray und für die damalige Zeit äußerst gelungenen Spezialeffekten. Kurz und gut, ein zeitloser Spaß! MacMurrays Professor wurde übrigens an den echten Princeton University Professor Hubert Alyea angelehnt, der zwar kein Flummi erfunden hat, aber für seine abenteuerlichen explosiven Experimente bekannt war.

Randnotiz: Zwei Jahre später, 1962, gab es mit „Der Pauker kann´s nicht lassen“ eine ebenfalls gelungene Fortsetzung, für die fast alle Besetzungs- und Stabmitglieder aus dem ersten Film engagiert werden konnten. 1997 gab es mit „Flubber“ ein nicht weniger gelungenes Remake, mit Robin Williams in der Hauptrolle.

Was die technische Umsetzung auf DVD angeht, so ist sie durchaus zufrieden stellend. Der Ton (Dolby Digital 2.0 Mono) ist sauber und zu jeder Zeit gut zu verstehen. Was das Bild (Letterbox/ 1.66:1) angeht, so wird der eigentlich in s/w gedrehte Film in der nachträglich kolorierten Fassung hier präsentiert. Die Farben und auch die Schärfe leiden etwas darunter, aber im Großen und Ganzen geht dies hier schon in Ordnung. Was das Bonusmaterial angeht, so gibt es hier leider nicht zu entdecken. Schön wäre es an dieser Stelle gewesen, wenn als Extra die s/w-Fassung auf der DVD enthalten wäre. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Absent-Minded Professor
Land / Jahr: USA 1961
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Robert Stevenson:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Die Semmelknödelbande kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Die Semmelknödelbande
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Der Millionenschatz kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Der Millionenschatz
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Superhirn in Tennisschuhen kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Superhirn in Tennisschuhen
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Ein toller Käfer kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Ein toller Käfer
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Alles für die Katz kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Alles für die Katz
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Ein ganz verrückter Freitag kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Ein ganz verrückter Freitag
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Die Millionen-Dollar-Ente kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Die Millionen-Dollar-Ente
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: