WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt
0,0
Bewertung für Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekanntBewertung für Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekanntBewertung für Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekanntBewertung für Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekanntBewertung für Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekanntMaking Of Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt TrailerWalt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.75:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1,Italienisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Italienisch
EAN-Code:
8717418350581 / 8717418350581
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt

Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt

Titel:

Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt

Label:

Walt Disney Studios Home Entertainment

Regie:

David Swift

Laufzeit:
124 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt DVD

7,09 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt:


Die 13-jährigen eineiigen Zwillinge treffen sich zufällig in einem Ferienlager. Völlig überrascht stellen sie fest, dass sie nach der Scheidung ihrer Eltern getrennt wurden - Eine wuchs bei der Mutter und die Andere beim Vater auf. Kurzer Hand entschließen sich die Beiden ihre Rollen zu tauschen und ihre Eltern wieder zusammenzubringen. Eine herzerwärmende Zwillingsgeschichte nach dem erfolgreichen Kinderbuch „Das Doppelte Lottchen“ von Erich Kästner. Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt stammt aus dem Hause Walt Disney Studios Home Entertainment.


Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt:
Das Erich-Kästner-Buch „Das doppelte Lottchen“ zählt, neben Kästners „Emil und die Detektive“ und „Das fliegende Klassenzimmer“, wohl zu den beliebtesten deutschsprachigen Kinderbüchern überhaupt, und ist längst zu einem Klassiker avanciert, genauso wie die Erstverfilmung von 1950.

Doch zuvor für alle, an denen die Geschichte bisher vorbeigegangen ist, hier eine kurze Inhaltsangabe: Luise Palfy aus Wien hat lange Locken und Lotte Körner aus München zwei geflochtene Zöpfe, und das ist schon der einzige Unterschied zwischen den Mädchen, denn ansonsten gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen. Die Beiden sind natürlich völlig überrascht, als sie sich in einem Ferienheim gegenüber stehen. Luise findet es anfangs unverschämt, dass eine daherkommt, die genauso aussieht wie sie. Doch bald finden beide heraus, dass sie am selben Tag in derselben Stadt geboren sind und dass Lotte nur ihre Mutter hat und Luise nur ihren Vater. Das alles legt natürlichen den Verdacht nah, dass sie eigentlich Zwillingsschwestern sind und ihre Eltern sie nach der Geburt getrennt haben. Um herauszufinden, was damals eigentlich passiert ist, schmieden sie den Plan, dass Luise anstelle von Lotte zur Mutter fährt und Lotte anstelle von Luise zum Vater. Gesagt getan, nach den Ferien tauschen die Mädels ihre Rollen. Doch trotz sehr guter Vorbereitung, bleiben kleine Pannen natürlich nicht aus. Mehr soll an dieser Stelle natürlich nicht verraten werden.

Regisseur Josef von Báky („Münchhausen“) erzählt die Geschichte der Zwillingsmädchen Lotte und Luise, die die Herzen von Millionen Lesern, durch die Roman-Ersterscheinung ein Jahr zuvor, bereits gewinnen konnten, und inszenierte, nach einem Drehbuch von Kästner selber, eine zeitlos charmanten Film, der als bester Spielfilm 1951 „Das goldene Filmband“ gewann. Obwohl die Story danach noch sehr oft verfilmt wurde, gilt das Werk von Josef von Báky als Maß der Dinge und unübertroffen. Nicht zuletzt dadurch, dass Kästner persönlich als Erzähler auftritt.

Doch es gibt eine Verfilmung des Stoffes, die diesem Film locker das Wasser reichen kann, und zwar die 1961 amerikanische Version aus dem Hause Disney mit dem Titel „Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt“ (Originaltitel: The Parent Trap). Die Handlung wurde natürlich auf amerikanische Verhältnisse abgeändert: ein Zwilling lebt mit dem Vater in Kalifornien, der andere mit der Mutter in Boston, und aus den Mädchen Luise und Lotte wurde Hedy und Susi, die unübertrefflich von Hayley Mills („Alle lieben Pollyanna“), in einer Doppelrolle, gespielt werden. Sie spielt ihre Rollen so leicht und unbekümmert, dass es eine wahre Freude ist ihr zuzusehen. Auch der Effekt, wenn Hayley gemeinsam mit ihrer „Zwillingsschwester“ zu sehen ist, wurde mit dem von den Disney Studios neu entwickelten Yellowscreen-Verfahren perfekt geschnitten so dass es sehr echt wirkt. Wenn sie sich anfassten wurde ein Double eingesetzt. An Hayleys Seite spielen Maureen O´Harra („Gegen alle Flaggen“) als Mutter und Brian Keith („Vierzig Wagen westwärts“) als Vater. Für wunderbar einfallsreiche und beschwingte Regie war der Disney-Hausregisseur David Swift („Alle lieben Pollyanna“, „Leih mir deinen Mann“) verantwortlich.

Zur Freude aller Fans spendiert Walt Disney Studios Home Entertainment dem Disney-Klassiker, nach Jahren des Wartens, eine Neuauflage auf DVD. Was die technische Umsetzung angeht, so bietet die Neuauflage keine bessere digitale Aufbereitung, wie die Ersterscheinung aus dem Jahr 2004. Trotzdem, alle Neuerwerber können mit der Qualität mehr als zufrieden sein. Das Bild (1:1,75) ist farbenfroh und kommt mit einer ordentlichen Schärfe daher. Verschmutzungen sind so gut wie gar nicht auszumachen. Der Ton (Dolby Digital 5.1) ist ebenfalls sauber und zu jeder Zeit gut zu verstehen. Auch das Bonusmaterial kann sich sehen lassen. Hier gibt es neben einem Audiokommentar mit Hayley Mills und dem Regisseur noch das Making of „Auf frischer Tat ertappt“, ein Disney Studio Album und das Featurette „Hilfe ich sehe alles doppelt“, wo es um die Spezialeffekte geht. Abgerundet wird das Ganze noch mit einer Bildergalerie. Kurzum, eine tolle DVD, die der Film wie auch seine Fans wirklich verdient haben.

Randnotiz: Dieser Film wurde für 2 Oscars (bester Schnitt/ bester Ton) nominiert. 3 Fernsehfortsetzungen folgten diesen filmischen Hit, in denen auch Hayley Mills eine Rolle übernahm.

Übrigens, Disney-Fans können sich über zahlreiche Neuauflagen alter Klassiker auf DVD freuen. Darunter auch: „Der fliegende Pauker“ (1960), „Alle lieben Pollyanna“ (1960), „Die Abenteuer des Kapitän Grant“ (1962), „Käpt’n Blackbeards Spuk-Kaschemme“ (1968), „Die Flucht zum Hexenberg“ (1975), „Der Sieg der Sternenkinder“ (1978). ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Parent Trap
Land / Jahr: USA 1961
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von David Swift:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Die Semmelknödelbande kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Die Semmelknödelbande
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Der Millionenschatz kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Der Millionenschatz
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Superhirn in Tennisschuhen kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Superhirn in Tennisschuhen
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Ein toller Käfer kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Ein toller Käfer
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Der fliegende Pauker
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Alles für die Katz kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Alles für die Katz
DVD Walt Disney Familien Klassiker: Ein ganz verrückter Freitag kaufen Walt Disney Familien Klassiker: Ein ganz verrückter Freitag
Weitere Filme von Walt Disney Studios Home Entertainment: