WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Genesis
0,0
Bewertung für GenesisBewertung für GenesisBewertung für GenesisBewertung für GenesisBewertung für Genesis

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of GenesisMaking Of Genesis
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Genesis TrailerGenesis Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Genesis

RC 2 FSK ohne Altersbeschränkung
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886919750690 / 0886919750690
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Genesis

Genesis

Titel:

Genesis

Label:

Senator Home Entertainment

Regie:

Claude Nuridsany, Marie Pérennou

Laufzeit:
78 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Keine Einschränkung
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Genesis bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Genesis DVD

7,13 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Genesis:


Mit eindrucksvollen Bildern erklärt ein afrikanischer Schamane die Entstehung unseres Universums, die Anfänge des Lebens und den ewigen Kreislauf der Natur. In sechs Jahren wurde Genesis unter anderem auf den Galapagos-Inseln, in Island, in Polynesien, auf Madagaskar sowie in einem französischen Forschungslabor gedreht. Das Regisseur-Duo Claude Nuridsany und Marie Pérennou (Mikrokosmos, Das Wunder der Natur) schafft es, den Zuschauer durch faszinierende Bilder und spektakuläre Nahaufnahmen zu fesseln und in die Weiten unseres Planten zu entführen. Genesis stammt aus dem Hause Universum Film.


Genesis Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Genesis:
Darsteller:
Sotigui Kouyaté,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Genesis:
Naturfilm „Genesis“ auf DVD bei Universum Film.
Die Macher von „Mikrokosmos“ zeigen die Ursprünge des Lebens.

Woher kommen wir Menschen und die gesamte belebte Natur? Wie hat alles begonnen in der Evolution des Lebens? Antworten zu diesen interessanten Fragen zeigen die beiden französischen Naturfilmer Claude Nuridsany und Marie Pérennou, die auch den preisgekrönten Film „Mikrokosmos“ produzierten, in ihrer Dokumentation „Genesis“ mit spektakulären Bildern. Universum Film bringt diesen Film auf DVD heraus. Das etwa einstündige Bonusmaterial bringt neben Interviews mit den Machern ein Making-of, in dem einige Tricks verraten werden, die die einzigartigen Bilder ermöglichten. Vielleicht werden einige Zuschauer angeregt, sich selbst einmal mit Naturaufnahmen zu versuchen. Dazu bedarf es jedoch einer enormen Geduld und etwas Glück.

Um der Darstellung etwas mehr Lebendigkeit zu geben, erklärt ein afrikanischer Schamane, dargestellt von Sotigui Kouyaté, grundsätzliche Fragen wie die Entstehung unseres Universums, die Anfänge des Lebens und die Kreisläufe der Natur. Er ist der einzige menschliche Akteur des Films, alle weiteren Hauptdarsteller sind Tiere. Unter großem Aufwand entstanden die Bilder in sechs Jahren unter anderem auf den Galapagos-Inseln, Island, Madagaskar und in Polynesien sowie in einem französischen Forschungslabor. Der Film dokumentiert jedoch weit mehr als nur die Anfänge des Lebens, sondern vor allem das Leben selbst in all seinen schönen und weniger angenehmen Ausprägungen. Die Kreaturen lieben sich, kämpfen miteinander und fressen sich gegenseitig auf. Trotz aller Gefahren ist die Natur schön, graziös und spektakulär. Den Beginn des Lebens symbolisieren Eruptionen von Lava und Schlamm, den Übergang der Lebewesen vom Wasser an Land vor etwa 400 Millionen Jahren der Schlammspringer. Er gehört zu den wenigen Fischarten, die im Wasser und auf dem Land leben können. Die Evolution ließ allmählich aus Flossen Beine werden. Spannend und in bestechenden Großaufnahmen wird gezeigt, wie ein Schlammspringer zum Ufer schwimmt und in einen Erdhaufen springt. So könnten Fische vor Millionen von Jahren ihre Flossen benutzt haben. Auch bei anderen Arten zeigt der Film exemplarisch verschiedene Tiere mit ihren Funktionen im Lauf der Evolution.

Zur Erhaltung der Art geht es nicht ohne Fortpflanzung, und dazu bedarf es fast immer der Liebe. Der weise Schamane erzählt: „Man hat noch nie eine Schöne gesehen, die sich einem Ungeduldigen hingibt. In der der Liebe ist der Umweg immer der kürzere Weg.“ Als Beispiele dafür gibt es zwei Weberknechte zu sehen. Zunächst gibt es zaghafte Annäherungsversuche, erst später bewegen sie sich aufeinander zu, indem sie erst langsam, dann immer schneller wippen. Anschließend drehen sie sich, bis sie nach der Regie ihres Liebesspiels wieder damit aufhören und sich zärtlich mit ihren langen Beinen berühren. Die Makroaufnahmen lassen fast jeden Widerhaken ihrer Beine erkennen. Detailreiche Nahaufnahmen sind die große Stärke des Films. Dadurch bekommen sogar eher weniger ästhetische Tiere charmante Züge. Sie bewegen sich fast wie Menschen, auch wenn sie vier oder mehrere Beine haben. Das verleiht ihnen eine besondere Eleganz. Den ewigen Fluss des Lebens in der erfindungsreichen Natur repräsentieren Wasserfälle und sich durch die Landschaft schlängelnde Flüsse.

Fazit: Das bewährte französische Regisseur-Duo Claude Nuridsany und Marie Pérennou („Mikrokosmos“, „Das Wunder der Natur“) schafft es, den Zuschauer durch faszinierende Bilder und spektakuläre Nahaufnahmen in die Weiten unseres Planten zu entführen. Dabei gibt es fremde Welten mit selten gesehenen Kreaturen zu entdecken. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Genesis
Land / Jahr: Frankreich / Italien 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Claude Nuridsany, Marie Pérennou:
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Genesis kaufen Genesis
DVD Genesis kaufen Genesis
DVD Genesis kaufen Genesis
DVD Genesis - The Songbook kaufen Genesis - The Songbook
DVD Das Genesis Projekt kaufen Das Genesis Projekt
DVD Genesis - Woher kommen wir? kaufen Genesis - Woher kommen wir?
DVD IMAX-XCQ Ultra: Genesis - Wie alles begann kaufen IMAX-XCQ Ultra: Genesis - Wie alles begann
DVD Zeit für Stille kaufen Zeit für Stille
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label Senator Home Entertainment: